Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Probleme bei Essig?

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln

Probleme bei Essig?

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln
McApple
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 25 Jul 2016 20:20:49
Geschlecht: männlich

Probleme bei Essig?

Beitragvon McApple » 21 Apr 2017 16:39:33

Hallo ihr Lieben,
Löst bei euch "möglicherweise glutenhaltiger" Essig Symptome aus oder sind das Mengen die man als strenger Zöli trotzdem verkraften kann? Ich kann mir ja den Glutengehalt garnicht richtig vorstellen. Was kann da denn drin sein?

Gruß Gerhard

DieKleine
Frischling
Frischling
Beiträge: 16
Registriert: 11 Apr 2017 16:34:34
Geschlecht: weiblich

Re: Probleme bei Essig?

Beitragvon DieKleine » 21 Apr 2017 21:04:45

für mich ist es ehrlich gesagt neu, dass Essig Gluten enthalten kann :shock:

Benutzeravatar
HeavilyBroken
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 377
Registriert: 25 Apr 2009 18:41:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Re: Probleme bei Essig?

Beitragvon HeavilyBroken » 21 Apr 2017 21:06:28

Es gibt Essig mit Gerstenmalz bzw. mit Weizen- und/oder Gerstenaroma
Liebe Grüße
Caro

DieKleine
Frischling
Frischling
Beiträge: 16
Registriert: 11 Apr 2017 16:34:34
Geschlecht: weiblich

Re: Probleme bei Essig?

Beitragvon DieKleine » 24 Apr 2017 16:59:53

das wusste ich auch nicht :shock: :-o

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4216
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Probleme bei Essig?

Beitragvon moni130 » 24 Apr 2017 21:58:58

Unser ... Essig ist ein echter Klassiker und wird seit Generationen zum Würzen verwendet ... eignet sich ideal für klassische Salate ... In der schwäbischen Küche gilt ...er als DER Essig für Linsen.

Allergene laut Verordnung (EU) Nr. 1169/2011, Anhang II
Glutenhaltige Getreide (Weizen, Roggen, Gerste, Hafer), ...

Quelle

Andere Sorte, gleicher Hersteller:
... Dieser vollmundige ... ist die ideale Würz-Zutat für klassische Salate wie Kartoffelsalat, Wurstsalat, Kopfsalat sowie zum Marinieren von Lamm- und Wildfleisch....
Zutaten: ... natürliche Aromen (enthält Weizen und Gerste)...


Noch eine andere Sorte verzeichnet bei den Zutaten "... mit anderen natürlichen Aromen (enthält Gerste)"

Mehr mag ich jetzt nicht zusammenstellen.

Übrigens warne ich schon seit vielen Jahren immer wieder davor, sich darauf zu verlassen, dass man beim Essen außer Haus, wenn man, wie es der Verein irreführenderweise empfiehlt, "sicherheitshalber" nur Salat mit Essig und Öl bestellt, wirklich auch glutenfreien Essig serviert bekommt.
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

Benutzeravatar
ZoeliakieAustausch
Frischling
Frischling
Beiträge: 19
Registriert: 12 Okt 2014 16:10:40
Geschlecht: männlich
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Probleme bei Essig?

Beitragvon ZoeliakieAustausch » 02 Mai 2017 13:22:27

DieKleine hat geschrieben:für mich ist es ehrlich gesagt neu, dass Essig Gluten enthalten kann :shock:

Hallo Kleine, leider KANN JEDES verarbeitete Produkt Gluten enthalten. Deswgen ist es ja so wwichjtig die Zutatenliste zu lesen. Denn DORT MUSS das Allergen aufgeführt sein.

Übringes reiner Essig ist uimmer glutenfrei. Aber im Handel sind z.B Produkte die sich "weinwürziger Essig" oder "Essigzubereitung" nennen. Und da darf dann auch was anders drin sein.

Ähnliuch verhält es sich mmit "Hackfleisch" und "Hackfleischzubereitung". reines Hackfleich ist IMMER glutenfrei wohingegen die Hackfleischzubereitung Zusätze enthalten darf. Leider lesen Viele aber die Verpackungen nicht mehr genau und sind dann überrascht was da drin ist.

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4216
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Probleme bei Essig?

Beitragvon moni130 » 02 Mai 2017 14:11:42

Übringes reiner Essig ist uimmer glutenfrei.
Falsch!

Gerste galt schon im Altertum als Rohstoff für die Essigherstellung. Der römische Schriftsteller Lucius Iunius Moderatus Columella beschreibt vor rund 2000 Jahren in einem umfangreichen Werk über Landwirtschaft u.a. die Essigherstellung aus Wein, Feigen und Gerste.

Richtig ist, dass von jedem verarbeiteten Lebensmittel die Zutatenliste beachtet werden muss.
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."


Zurück zu „Lebensmittel - Welche sind glutenfrei?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login