Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Landfein Joghurt vom Norma

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln

Landfein Joghurt vom Norma

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln
kaine
Frischling
Frischling
Beiträge: 11
Registriert: 16 Feb 2017 08:17:59
Geschlecht: männlich

Landfein Joghurt vom Norma

Beitragvon kaine » 07 Mär 2017 16:20:41

Hallo zusammen, muss mich wohl langsam darauf einstellen, dass am Montag bei mir im Rahmen einer Magenspiegelung der Verdacht auf Zöliakie aufgrund AK's bestätigt wird. Da meine Lieblings-Joghurts die von Landfein vom Netto-Markt sind, würde ich gerne wissen, ob dich die weiterhin essen darf, da sie GF sind. Was meint ihr? Auf der codecheck-Seite wurde das Produkt als GF deklariert, aber kann man dieser Seite trauen?

http://www.codecheck.info/essen/milch_m ... dbeere.pro

Danke für eure Antworten.

Grüße, Bernd

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1035
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Landfein Joghurt vom Norma

Beitragvon Heiterkite » 07 Mär 2017 18:28:44

Der Seite kann man nicht trauen. Aber der Zutatenliste auf dem Produkt.

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Landfein Joghurt vom Norma

Beitragvon lucky luck » 07 Mär 2017 19:11:51

Hi Bernd
Wenn Gluten drinn wäre muss es deklariert werden viewtopic.php?f=171&t=40150.
Lg
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

kaine
Frischling
Frischling
Beiträge: 11
Registriert: 16 Feb 2017 08:17:59
Geschlecht: männlich

Re: Landfein Joghurt vom Norma

Beitragvon kaine » 07 Mär 2017 19:53:39

Also das bedeutet im Klartext für einen Zöliakie-Anfänger: Ja, ich darf es essen oder? :) Juhuuuu

Natürliches Aroma ist keine Gefahr?

*Jo*
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 373
Registriert: 27 Nov 2012 09:02:48
Geschlecht: weiblich

Re: Landfein Joghurt vom Norma

Beitragvon *Jo* » 07 Mär 2017 20:15:55

Nein, wenn ein Aroma Gluten oder eines der anderen Hauptallergene enthält muss es deklariert sein.

Grüße Jo

Benutzeravatar
Hope88
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 26 Sep 2010 12:38:30
Geschlecht: weiblich

Re: Landfein Joghurt vom Norma

Beitragvon Hope88 » 07 Mär 2017 20:57:54

Halte aber vorsichtshalber mal die Laktose im Hinterkopf. Viele haben im Zeitraum der Diagnose bzw Umstellung Probleme diese zu vertragen. Bei mir kam die Intoleranz erst Jahre später.
Muss natürlich nicht bei jedem der Fall sein.

Sibylle

Re: Landfein Joghurt vom Norma

Beitragvon Sibylle » 10 Mär 2017 12:12:34

Hope88 hat geschrieben:Viele haben im Zeitraum der Diagnose bzw Umstellung Probleme diese zu vertragen. Bei mir kam die Intoleranz erst Jahre später.
Muss natürlich nicht bei jedem der Fall sein.
Nein, muss es nicht. Und so wie du das schreibst, haben die meisten Zölis später eine Laktoseintolleranz entwickelt. Das stimmt so nicht! Wenn ein Zöli seine gf Diät einhält, ist Laktoseintolleranz ist keine Folge der Zöliakie.
1. Es gibt viele Menschen, die im Laufe ihres Lebens eine Laktoseintollernz entwickeln. Das ist evolutionstechnisch auch gut zu erklären, denn welches andere Säugetier trinkt im Erwachsenenalter Milch. Das Enzym Laktase wird mit zunehmendem Alter immer weniger vom Körper produziert. Bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger. Das die meisten Mitteleuropäer Milch vertragen ist eine einfache Genmutation.

2. Es gibt einige Zölis, die vor oder auch einige Zeit nach der Zölidiagnose keine Milch vertragen. Oft liegt das am durch Gluten beschädigten Darm. Wenn sich der Darm unter Einhaltung der gf Diät erholt, kann es mit der Laktoseverträglichkeit auch besser werden.

3. Dann gibt es noch die seltenere Form der angeborenen Laktoseintolleranz. Die ist aber hier nicht gemeint.

Benutzeravatar
Hope88
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 26 Sep 2010 12:38:30
Geschlecht: weiblich

Re: Landfein Joghurt vom Norma

Beitragvon Hope88 » 10 Mär 2017 12:28:58

Ich bin etwas verwirrt.Ich wollte damit nicht behaupten, dass eine Lactoseintoleranz zwangsläufig die Folge einer Zöliakie/ Sprue ist. Nur, dass es bei der Umstellung der glutenfreien Ernährung oder des Diagnosezeitraumes zu Unverträglichkeiten kommen kann, so wie du es auch schreibst. Hatte nur nicht das Wort "vorübergehend" benutzt, was vielleicht missverständlich rüber kam. Bei mir kam die Intoleranz eben erst Jahre nach der Umstellung, das ist eher ungewöhnlich aber nicht unmöglich.


Zurück zu „Lebensmittel - Welche sind glutenfrei?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login