Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Glutenfreie Flohsamenschalen

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln

Glutenfreie Flohsamenschalen

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln
Nils_026
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 07 Sep 2015 13:07:27
Geschlecht: männlich

Glutenfreie Flohsamenschalen

Beitragvon Nils_026 » 07 Sep 2015 13:23:36

Hallo, ich möchte mich heute einmal im Brotbacken versuchen und als Bindemittel Flohsamenschalen ausprobieren, da mein Xanthan erst noch geliefert wird.
Ich war jetzt gerade mal in der Stadt unterwegs und hab 4 verschiedene Flohsamenschalen gefunden.
Einmal von Fit und Vital 250g für 5,95€ ohne Angabe zur Glutenhaltigkeit.
Dann von Zirkulin 250g für 6,95 € ebenfalls ohne Angabe zur Glutenhaltigkeit.
Von Dr. Groß 300g für 8,99€ mit der Angabe glutenfrei.
und noch von K&K 500g für 10,49€ mit der Angabe: Kann Spuren von glutenhaltigem Getreide,Nüssen,Soja,Senf,Sellerie, Sesam und Schwefel enthalten.
ich hab auch schon im internet recherchiert aber leider keine Angaben zu den Fit und Vital oder Zirkulin Produkten gefunden. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Glutenfreie Flohsamenschalen

Beitragvon Heiterkite » 07 Sep 2015 14:01:32

Flohsamen sind glutenfrei.
Ob produktionsbedingt Spuren vorkommen, erkennt man NICHT an der Deklaration, denn Spuren müssen nicht angegeben werden. (Und der Spurenhinweis sagt nicht unbedingt aus, dass wirklich was drin ist.) Allerdings halte ich die Gefahr bei diesem Produkt für äußerst gering.
Wenn glutenfrei draufsteht muss es glutenfrei sein. Wenn du also unsicher bist, nimm halt die, die als gf ausgewiesen sind.

Nils_026
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 07 Sep 2015 13:07:27
Geschlecht: männlich

Re: Glutenfreie Flohsamenschalen

Beitragvon Nils_026 » 07 Sep 2015 14:14:37

Ok, danke :)

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4188
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Glutenfreie Flohsamenschalen

Beitragvon moni130 » 07 Sep 2015 14:37:37

Hallo Nils,

wichtig ist, dass Du gemahlene Flohsamenschalen nimmst. Erst in gemahlenem Zustand kann man damit - finde ich - gut alle anderen Bindemittel ersetzen. Ich hole meinen Bedarf in der Apotheke bzw. lasse ggf. dort bestellen. Mein Apothekenprodukt ist als glutenfrei ausgewiesen. Über den Preis kann ich momentan konkret nichts sagen, nur als ich anfangs mal verglichen habe, war das Apothekenprodukt günstiger als das, was es im Reformhaus gab. Und da ich bei allem, was gemahlen wird, durchaus an Kontaminationsgefahr denke, ist mir die glutenfrei deklarierte Apothekenqualität in dem Fall eindeutig lieber.

Gruß
Monika

Die.L
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 494
Registriert: 12 Okt 2013 16:54:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Glutenfreie Flohsamenschalen

Beitragvon Die.L » 07 Sep 2015 19:38:25

Für Arzneibuchware (also die meisten Produkte aus der Apotheke) muss die Wirksamkeit der Reinigungsmethoden für die Gerätschaften nachgewiesen werden (GMP).
Von daher auch ein :yes: für die Apotheke
Schöne Grüße von Heike!
Mit Tochter aus 02/2004 (Zöliakie diagnostiziert seit 10/2013)
Für mich seit 06/2017 Diagnose antikörpernegative Zöliakie

Christine Schäffer
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 506
Registriert: 07 Mai 2005 13:14:24
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße

Re: Glutenfreie Flohsamenschalen

Beitragvon Christine Schäffer » 08 Sep 2015 19:59:04

Ich nehm immer die gem. FSschalen von Finax.....und bestelle sie in online shops
Lg
Christine

Carolinn
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 20 Sep 2015 23:07:43
Geschlecht: weiblich

Re: Glutenfreie Flohsamenschalen

Beitragvon Carolinn » 20 Sep 2015 23:17:33

Hallo Leute,

soweite ich weiß sind Flohsamen immer glutenfrei. Wenn ihr noch Infos zu Flohsamen braucht, dann schaut einfach unter http://www.flohsamen-ratgeber.de, diese Seite hat auch einige Fragen von mir beantworten können. Sie ist wirklich gut beschrieben, wurde mir ebenfalls empfohlen :-)

Liebe Grüße Carolin

FSM
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 391
Registriert: 08 Aug 2013 21:39:45
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Glutenfreie Flohsamenschalen

Beitragvon FSM » 21 Sep 2015 00:52:20

Carolinn hat geschrieben:soweite ich weiß sind Flohsamen immer glutenfrei

Natürlich können Flohsamen auf ihrem Weg von der Ernte bis in die Verpackung mit Gluten kontaminiert werden, etwa in der Mühle bei Flohsamenschalen oder auf Fließbändern. In solchen Fällen wird der Hersteller in der Regel eine Spurenwarnung auf die Verpackung drucken und in der Tat gibt es Flohsamenschalen mit Spurenwarnung.

Viele Grüße vom FSM

lalilu82
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 25 Mai 2017 14:42:30
Geschlecht: weiblich

Re: Glutenfreie Flohsamenschalen

Beitragvon lalilu82 » 25 Mai 2017 14:52:09

Mein Bruder und ich haben Flohsamenschalen auch zu unserer Darmsanierung verwendet. Uns beiden ging es anschließend wirklich viel besser und seit dem verwende ich Flohsamenschalen auch so im Alltag. Beispielsweise mache ich einen Löffel Flohsamenschalen morgens in mein Müsli. Hier habe ich jedenfalls meine Infos im Bezug zu Darmsanierung und Flogsamenschalen her https://darmsanierungkur.com/flohsamenschalenpulver-wirkung-und-anwendung/

Gebacken oder gekocht habe ich noch nichts mit Flohsamenschalen. Wobei ich nicht weiß ob sich die Wirkung der Flohsamenschalen nach dem kochen oder backen verändert. Kennt jemand da einen Unterschied. Bzw ist die Wirkung die selbe falls die Flohsamenschalen schon vorher aufgequollen sind, bevor man diese zu sich nimmt.

Viele Grüße

Mod/FoodOase -->Der Beitrag verstößt aufgrund einer externen Verlinkung gegen die Forenregeln und daher wurde der Link im Beitrag entfernt.


Zurück zu „Lebensmittel - Welche sind glutenfrei?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login