Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Top Ten der Glutenfallen ?

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln

Top Ten der Glutenfallen ?

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln
snowtimes
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 81
Registriert: 02 Jun 2010 10:56:22
Geschlecht: nicht angegeben

Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon snowtimes » 17 Jul 2010 17:20:34

Ich höre immer wieder von Familien, die erst nach und nach die Glutenfallen im Haushalt ausmerzen ...bis die Blutwerte dann endlich stimmen....obwohl sie eigentlich ganz gewissenhaft an die Sache rangehen und viele offensichtliche Fallen ausmerzen
Was waren denn so Eure größten Ahaerlebnisse

Heute sagte mir z.B. jemand , er hätte immer geröstete Sonnenblumenkerne gegessen, die aber auch kontaminiert waren. dann wären da noch Sä#fte und Zahnpasta gewesen, bei denen sie zunächst auch kein Gluten vermutet hatten.

Ich hatte neulich bei den ChupaChup Lutschern ein Aha Erlebnis, denn bei der Geschmacksrichtung Cola ist Gerstenmalz angegeben

Ich bin mal gespannt auf Eure Antworten

LG Snowtimes

Mod/H verschoben :arrow: Lebensmittel - welche sind glutenfrei?

Nella
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: 16 Nov 2007 15:00:29
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Würzburg

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Nella » 18 Jul 2010 11:34:01

Schraub mal ein altes handrührgerät auf und du wirst dich wundern wie viel Mehl da drin ist. Deswegen nehm ich meinen eigenen Mixer.

Lg Nella

Susanne1969
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: 26 Jun 2007 08:32:38
Wohnort: Niederösterreich

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Susanne1969 » 18 Jul 2010 16:16:03

Buchweizen- od. Maismehl, das nicht aus Produktion kommt, wo ausschließlich glutenfrei produziert wird!
In diese Falle bin ich anfangs auch getappt, die Kontaminationsgefahr ist sehr hoch.

lg,

Susanne

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Hetairos » 18 Jul 2010 18:07:18

Hallo liebe Alle,

man kann die heimlichen Kontaminationsquellen minimieren,
indem man die Umstellung als Revolution in der Küche sieht:

* Tabula rasa: alles, wirklich alles außer den Möbeln in Kisten packen und raus!
* Großreinemachen (vielleicht gleich ein neuer Farbanstrich?!)

vor dem Wieder-Einräumen bedenken:
Nicht die gf Sachen einsperren, sondern die gh!

* elektrische Küchengeräte checken
* Küchenutensilien überprüfen
* gut schließende Extra-Behälter für gh Brot und Backwaren, Müsli, Getreide, Mehle, Nudeln etc. anschaffen
* alle übrigen Vorräte überprüfen - nur noch Glutenfreies wieder einsortieren!
* außer Backwaren, Müsli und Nudeln für "die anderen" nur noch Glutenfreies einkaufen
* If in doubt - go without! (Im Zweifel - lass es!)
* Verursacherprinzip einführen: Wer mit GH hantiert, muss alles so peinlich sauber hinterlassen wie er das im Bad auch gewöhnt ist.

Ansonsten einmal mehr der Verweis auf -->diesen<-- und -->diesen<-- Beitrag.

Gerade auch Susannes Hinweis auf gf Mehle sollte man sehr ernst nehmen.

@ snowtimes: Selbst wenn es eine gh Zahnpasta gäbe, müsste man sie sicher wirklich essen, um Gluten im Dünndarm aufzunehmen.
Kannst du uns eine glutenhaltige Marke nennen? Danach suchen wir hier nämlich seit Jahren ;)

Lieben Gruß, Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Sperlingsaue
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 17 Mär 2010 22:00:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Sperlingsaue » 26 Aug 2010 22:29:40

Guten Abend,

die Antworten sind mit unseren Erfahrungen deckungsgleich, aber hier gleich mal unsere TOP 10 der Glutenteufel-Quellen:

1. Arbeitsplatten aus Holz
2. Mixer
3. Nudelsieb aus alten Zeiten
4. Glutenhaltige Knete (im Kindergarten)
5. Duschgel von BÜBCHEN =Markenprodukt!! (Da freut man sich :mad: wenn man zufällig bei den Inhaltsstoffen "wheat" entdeckt-- grr!) ok, ist kein Küchenutensil , aber dennoch superärgerlich!
6. Schüsseln
7. Campinggeschirr (geerbt, aus Kunststoff, mit vielen schönen Rillen)
8. Alle Löffel aus Holz/Salatbestecke
9. Waffeleisen
10. Alle Bretter, Brettchen zum Frühstücken aus Holz oder nicht mehr so tollem Kunststoff

Nunja, man wächst mit den Aufgaben :engel:

Wachsamen Gruss: Valencia

Sibylle

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Sibylle » 27 Aug 2010 06:07:57

HalloSperlingsaueQ
5. Duschgel von BÜBCHEN =Markenprodukt!! (Da freut man sich :mad: wenn man zufällig bei den Inhaltsstoffen "wheat" entdeckt-- grr!) ok, ist kein Küchenutensil , aber dennoch superärgerlich!

Wenn man sich mit dem Duschgel wäscht, passiert gar nichts. Du müsstes es trinken, damit es in den Dünndarm kommt! Ich galaube, das macht niemand freiwillig.

Susanne1969
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: 26 Jun 2007 08:32:38
Wohnort: Niederösterreich

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Susanne1969 » 27 Aug 2010 06:41:18

Sibylle hat geschrieben:HalloSperlingsaueQ
5. Duschgel von BÜBCHEN =Markenprodukt!! (Da freut man sich :mad: wenn man zufällig bei den Inhaltsstoffen "wheat" entdeckt-- grr!) ok, ist kein Küchenutensil , aber dennoch superärgerlich!

Wenn man sich mit dem Duschgel wäscht, passiert gar nichts. Du müsstes es trinken, damit es in den Dünndarm kommt! Ich galaube, das macht niemand freiwillig.


Genau so ist es. :lol:

Ebenso würde ich Schüsseln nicht bei den Top Ten Glutenfallen sehen - was soll da sein, wenn man sie auswäscht u. abtrocknet???
Ich achte sehr genau darauf, Spuren zu vermeiden, aber das halte ich dann doch für Hysterie, wenn man sich vor Schüsseln fürchtet! ;-)

Benutzeravatar
Brüllofant
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 530
Registriert: 04 Dez 2008 17:25:11
Wohnort: Peine

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Brüllofant » 27 Aug 2010 08:28:33

Ich hatte mir ein Shampoo von Balea gekauft und die dazugehörige Spülungen und Kuren. Immer etwa zwei, drei Stunden nach dem Duschen oder Baden bekam ich einen Siebenmonatsbauch. Als Inhaltsstoff war u.a. hydrolized wheatprotein angegeben. Zwar hieß es hier, an sich wäre es ungefährlich, andere warnten mich aber vor dem Shampoo. Zwei Tage nach dem Absetzen gingen die Symptome wieder weg. DM hat mir die Waren anstandslos umgetauscht und beriet mich sogar wegen eines neuen Shampoos.
LG, Brüllofant

Zölifantadu
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 02 Mai 2010 09:54:19
Geschlecht: weiblich

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Zölifantadu » 27 Aug 2010 08:55:33

Wir hatten auch immer Bübchen Shampoo, Bübchen Badeschaum usw. Als ich alles umgestellt habe, habe ich diese Produkte auch gegen etwas anderes ausgetauscht, auch wenn ich nicht wirklich denke das das bisschen Badewasser, das sie immer trinken ibäh:-)...aber sicher ist sicher, und es schadet ja auch nicht etwas anderes zu verwenden.

Sperlingsaue
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 17 Mär 2010 22:00:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: München

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Sperlingsaue » 27 Aug 2010 10:20:21

Guten Tag,

nun ja, Badewasser trinken ist für Kinder (= Zielgruppe Bübchen) überhaupt nicht besonders ungewöhnlich, oder :) ? Bei uns im Bad pritschelt es immer sehr lustig, da wird getaucht etc. und ich finde es natürlich ärgerlich, wenn man überall gut aufpasst und dann -schwupps- läuft das glutenhaltige Duschgel in den Kindermund-- klar, ist das nicht besonders optimistisch gedacht, aber was soll das auch: warum muss das Zeug überhaupt ins Shampoo/Duschgel etc.- Es ist doch eher unmöglich,dass die Hersteller das heutzutage nicht sauber deklarieren. Jedenfalls noch nicht.

@susanne: Die Top Ten ist ja eher eine sehr persönliche Erfahrung, natürlich hat keiner Hysterie (?), wenn es um Edelstahl Schüsseln geht, aber bei leicht fragwürdigen, evt. angerauhten Plastikschüsseln gehe ich kein Risiko mehr ein, weg damit, wenn verdächtig.

Mich würde mal interessieren, ob jemand noch seine alte Nudelmaschine weiterverwendet? Auch wenn aus Edelstahl etc...?

Lieben Gruss


[Mod/P ./. doppelten wortgleichen Beitrag gelöscht]

Valencia

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Jochen » 27 Aug 2010 13:53:13

Hallo Valencia,

Sperlingsaue hat geschrieben:
Mich würde mal interessieren, ob jemand noch seine alte Nudelmaschine weiterverwendet? Auch wenn aus Edelstahl etc...?



eine Nudelmaschine mit der vorher GH -Teigwaren " bearbeitet " wurden
bekommst man sehr selten so sauber wie sie für GF - Teig sein soll.

In diesem Fall würde ich mir lieber eine neue zulegen
aber lese Dir bitte vorher die Beiträge zu Nudelmaschinen hier im Forum durch,
denn es ist nicht einfach den richtigen GF - Teig dafür hinzubasteln.

Schönes Wochenende :winken.
Bild Gruß Jochen

miniheju
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 19 Mär 2009 21:03:35
Wohnort: Waldkirch

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon miniheju » 27 Aug 2010 18:45:09

hallo,

ich habe festgestellt, dass oft vergessen wird, dass z.bsp. auch sojasauce glutenhaltig sein kann, ebenso wie die salatsossen und einfacher essig. also immer zweimal lesen was draufsteht! zudem getränke wie bionade oder ähnliches. auch maggi ist gerrade beim außer haus essen eine beliebte falle.
grüsse
miniheju
alles wird gut, solange du nett bist

miniheju

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4868
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon SierraHotel » 27 Aug 2010 22:01:16

Hallo zusammen,
da muss ich miniheju Recht geben:
auch maggi ist gerrade beim außer haus essen eine beliebte falle.
Ich kenne bestimmt 20 Leute, bei denen ohne Maggi (aufs Ei, ins Rührei, in die Sauce, in die Suppe, in die Salatsoße, in den Tomatensaft und weiß der Himmel wohin, sonst noch gegeben wird) gar nichts geht.
Ich hatte mehrmals Durchfälle, Krämpfe und Ausschlag nach dem Genuss von Chips, die zwar den "gf Stempel" hatten, aber wegen der "erlaubten Menge" enthaltener Gerste als glutenfrei verkauft werden dürfen. Ich hatte die Zutaten nicht selbst überprüft :ratlos: und dem Symbol vetraut.
Meine Top 1 der Glutenfallen ist, die Zutatenliste nicht genau gelesen zu haben. Zur Not mehrmals :m:
Viele Grüße
SierraHotel :Matrose:
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

Winzling
Frischling
Frischling
Beiträge: 19
Registriert: 13 Sep 2010 10:40:57
Geschlecht: weiblich

Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Winzling » 13 Sep 2010 11:25:42

Hallo aus Zschopau,
ich habe noch einpaar Fragen zu den Glutenfallen.
Da nur meine jüngste Tochter an Zöliakie erkrankt ist, essen meine 2 größeren Kinder noch normale Lebensmittel. Allerdings haben mich meine 2 großen Kinder auf spannende Fragen geracht, die mir vielleicht jemand beantworten kann:
1. Müssen gesunde und erkrankte Personen z.B. eine getrenntes Stück Butter zum Frühstück nehmen, wegen dem Bestreichen mit dem Messer?
Die gleiche Situation ergibt sich beim Marmeladenglas, das nehmen wir nähmlich noch alle zusammen.
2. Wenn eine gesunde Person nach dem Essen aus einem Becher trinkt, und meine erkrankte Tochter danach auch diesen!! Becher benutzt, besteht da für sie die Gefahr der Glutenbelastung oder nicht ?
Die gleiche Frage kam zum Thema Küsschen: meine große Tochter wollte der Kleinen nach dem Essen ein Küsschen geben, hat es aber gelassen, da sie der Meinung war, sie würde damit der Kleinen Schaden durch die Glutenbelastung.
Ich habe nirgends wo Hinweise auf solche Fragen gefunden. Bitte helft mir !
LG Ines

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Jochen » 13 Sep 2010 12:48:33

Hallo Ines,

wenn andere Nichtbetroffene auch aus dem gleichen Töpfchen Butter oder Marmelade oder irgendetwas anderes nehmen
ist es ratsam getrennte Behälter zu benutzen, denn dadurch wird eine Kontaminierung ausgeschlossen.
Selbst kleinste Krümel muß ein Zöli meiden.

Aus einem Becher trinken ? Allein schon wegen der Hygiene ist es nicht angebracht
und bei Betroffenen und Nichtbetroffenen erst recht nicht.
Bitte für das Kind einen eigenen Becher benutzen, denn es können ja Krümel in die Trinkflüssigkeit gelangt sein.

Zum Küssen gilt bitte vorher den Mund abwischen, Bild
dazu kannst Du auch gerne mal unter dem Stichwort Küssen in unsere Suche abtauchen
dort steht schon einiges darüber.

Ps. weitere Fragen bitte im jeweiligen Unterforum stellen, danke
Bild Gruß Jochen

Benutzeravatar
Alke
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 665
Registriert: 24 Mär 2008 21:12:23
Wohnort: Nürnberg

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Alke » 13 Sep 2010 14:24:03

@ Winzling

Bei Butter gibt es bei uns nun wieder das gute alte Buttermesser ... auch bei Käse übrigens.
Und bei Honig und Marmelade gibt es einen Löffel und die entnommene Menge wird aufs Brot fallen gelassen - also keine Berührung. Bei unserer Jüngsten müssen wir da noch aufpassen, aber das klappt meist ohne Panne - sonst gibts halt einen neuen Löffel!!!

Nutella geben wir ein Messer, da der Löffel bei dem zähen leckeren Zeug einfach unpraktisch ist!

Becher: zuhause hat jeder eh sein Glas. Unterwegs pass ich da auch auf: zumindest mein Zöli hat eine eigene Flasche - schon weil die immer auch Krümel IN die Flasche bringen *igitt* wo wir wieder bei der Hygiene wären .... uaaahhhhh

Beim Küsschen - gut, auf den Mund ist ein Thema, aber nach dem Essen gibts bislang keine feuchten Krümelschmatzer.

Toll finde ich, wie die Kinder da weiter denken und hinterfragen. Das ist schon alleine die halbe Miete!!! :yes:
Ganz liebe Grüße
Alke
Die DZG Gesprächsgruppe Kinder in PLZ 90/91: http://zoeli-kids-nbg.blogspot.de/

Warum muss der Mensch seine Lebensmittel so lange panschen und "optimieren" bis alle davon krank werden?

Winzling
Frischling
Frischling
Beiträge: 19
Registriert: 13 Sep 2010 10:40:57
Geschlecht: weiblich

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon Winzling » 14 Sep 2010 19:31:32

Vielen Dank an alle, die mir zu meinen Fragen tipps und ratschläge geben konnten. Ich muß da wohl auch bei unseren gemeinsamen Mahlzeiten etwas umdenken. Ich habe das wie gesagt bisher noch nicht so eng gesehen, aber das mit der Kontamination stimmt schon irgendwie. Vielen Dank an alle und liebe Grüße aus Zschopau
Ines

Benutzeravatar
duisbirdy
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 18 Aug 2005 13:25:32
Wohnort: Duisburg

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon duisbirdy » 15 Sep 2010 08:53:58

Der Toaster!Den habe ich hier noch nicht gefunden!Der einzige Nichtzölli in meiner Family
hat einen eigenen Glutentoaster :tanzen: !
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom!

Benutzeravatar
christineh
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 25 Jun 2007 08:50:00
Wohnort: Kreis Kusel

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon christineh » 15 Sep 2010 10:06:05

Die Topflappen! Oder Topfhandschuhe.
Die hängen voller Mehl. Daher getrennte verwenden und regelmäßig in die Waschmaschine geben.

Gruß Christine
Zölis! Haltet zusammen!

miniheju
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 19 Mär 2009 21:03:35
Wohnort: Waldkirch

Re: Top Ten der Glutenfallen ?

Beitragvon miniheju » 15 Sep 2010 18:52:30

hallo,
was ich am anfang auch lange falsch gemacht habe war, dass ich nicht auf den essig geschaut habe. es gibt sorten die mit gertsenmalz oder weizen versetzt sind. daher bin ich dazu übergegangen im restaurant mit zitronensaft den salat anmachen zu lassen.
miniheju
alles wird gut, solange du nett bist



miniheju


Zurück zu „Lebensmittel - Welche sind glutenfrei?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Login