Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Stärke / modifizierte Stärke - Seite 2

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln

Stärke / modifizierte Stärke

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln
Thorsten
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 12 Feb 2008 18:40:43
Wohnort: 34270 Schauenburg bei Kassel

Beitragvon Thorsten » 29 Okt 2008 17:40:48

Hatte heute mal Lust auf Röst-Ecken aus'm Rewe.
Nun steht auf der Packung "modifizierte Weizenstärke".

Da ich das oben nicht so ganz schnalle, ist dies nun gh oder gf?

Benutzeravatar
mrsglutenfrei
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 389
Registriert: 04 Mai 2008 17:21:42
Wohnort: Graz

Beitragvon mrsglutenfrei » 29 Okt 2008 17:47:42

ich fürchte gh, steht ja extra "weizen" dabei. gf wäre nur stärke oder modifizierte Stärke ohne zusatzbeschreibung....

von iglo gibts gf kartoffeltaschen. falls dir das ein kleiner trost ist.
life is what happens while we're busy making plans *john lennon*

Thorsten
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 12 Feb 2008 18:40:43
Wohnort: 34270 Schauenburg bei Kassel

Beitragvon Thorsten » 29 Okt 2008 17:49:17

Hmm, schade.
Ok, schmeiß ich nur die Bratwurst in die Pfanne. Danke

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 29 Okt 2008 20:11:26

Hallo Ihr Zwei Beide,

hättet Ihr mal einige Beiträge zurück nachgelesen,
den richtigen Thread zur Frage hattet Ihr ja schon,
dann wäre das Abendbrot nicht so mager ausgefallen,,

Unser Experte mumin schreibt folgendes :
http://www.zoeliakie-treff.de/zoeliakie ... =6182#6182

also demnach für uns Zölis harmlos. :yes:
Bild Gruß Jochen

Benutzeravatar
mrsglutenfrei
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 389
Registriert: 04 Mai 2008 17:21:42
Wohnort: Graz

Beitragvon mrsglutenfrei » 29 Okt 2008 21:06:35

..na dann sorry thorsten, und morgen mahlzeit!
life is what happens while we're busy making plans *john lennon*

claudiab.
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 20 Dez 2008 10:34:18
Wohnort: bäk bei ratzeburg

Beitragvon claudiab. » 20 Dez 2008 10:53:09

....dem kann ich so nicht zustimmen: wenn modifizierte stärke draufsteht kann dies aus Weizenstärke sein, diese wird aber nicht so aufgespalten, dass es wirklich unbedenklich ist!!!
das problem ist nicht, daß sich gleich ein symptom zeigt, durch die "leichte "schädigung im darm können langzeitschäden entstehen.

Bei meiner tochter zeigt sich sogar eine sofortreaktion:bauchweh und durchfall folglich.

ich achte darauf, daß sie keine produkte mit dem aufdruck ist, es gibt ja noch andere lebensmittel und ich gehe da kein risiko ein.

Claudia

Benutzeravatar
Purzeline
Moderator
Moderator
Beiträge: 8436
Registriert: 07 Apr 2004 09:01:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ravensburg (Umgebung)
Kontaktdaten:

Beitragvon Purzeline » 20 Dez 2008 10:59:19

Hallo Claudia,

wenn die modifizierte Stärke aus Weizen gewonnen wird, dann muss das explizit dabei stehen (Lebensmittelkennzeichungsfplicht seit Nov. 2005)
Grüßle
Purzeline


================================================================

In meinen Beiträgen gebe ich meine persönliche Meinung, mein aktuelles Wissen und meine Erfahrung weiter.
Meine Beiträge ersetzen nicht die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt!

Thorsten
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 12 Feb 2008 18:40:43
Wohnort: 34270 Schauenburg bei Kassel

Beitragvon Thorsten » 20 Dez 2008 19:49:10

Und schwupp bin ich wieder verunsichert.

aschenbroedel
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 21 Jun 2007 18:41:55
Wohnort: Mainz

Beitragvon aschenbroedel » 26 Dez 2008 23:31:02

Was ist den nun des Rätsels Lösung?

"modifizierte Stärke (Weizen)" gh oder gf??

Gruß, Clara

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 27 Dez 2008 00:00:44

Hallo Clara,

da das Wort Weizen in der runden Klammer steht ist es GH
Bild Gruß Jochen

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Beitragvon Hetairos » 27 Dez 2008 10:21:25

Hallo Clara,

des Rätsels Lösung liegt in eigener Einschätzung und eigener Verantwortung!
Als Lösungshilfe mögen dir alle Beiträge und insbesondere dieses Zitat aus Seite 1 dieses Threads hier:

mumin hat geschrieben:... Die Diskussion, ob bei modifizierte Stärken auf Basis Weizenstärke ein Risiko für uns besteht, halte ich für rein akademisch und ohne jeden Bezug zur Realität. Denn falls die eingesetzte Weizenstärke tatsächlich Konzentrationen von Proteinen über dem Grenzwert des Codex von 0.3 % enthielte, würden diese im Verlauf der chemischen Reaktionen selbst "modifiziert", d.h. umgewandelt...


und -->dieser Artikel<-- dienen.

Lieben Gruß,
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

mello
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 10 Sep 2008 09:46:01
Wohnort: Hamburg

Beitragvon mello » 14 Feb 2009 09:42:51

Hallo.
Ist zwar schon viel erklärt worden, aber etwas verstehe ich trotzdem noch nicht.
Wie kann es sein, dass zB auf den Zutaten des Kräuterquarks nur Modifizierte Stärke steht ohne () , die sagen aus was diese Stärke hergestellt ist?
Heißt das, dass nur falls es aus Weizen sein sollte es in den Klammern stehen müsste, aber wenn zB aus Mais oder weiß nicht was, es dann nicht draufstehen muss?
Vielen Dank.
May all beings be happy

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 14 Feb 2009 10:45:49

Hallo Mello,

wenn nichts in Klammern steht ist es GF.
Häufig ist modifizierte Stärke aus Mais hergestellt
und das braucht nicht extra angegeben werden, da Mais von Haus aus GF ist
Bild Gruß Jochen

MAP
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 06 Jun 2008 20:09:01
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon MAP » 04 Mär 2009 22:46:47

Hallo,
hatte heute eine Packung Buttergemüse in der Hand,in der Zutatenliste steht:modifizierte Maissärke(Gluten)! Wie soll man das denn verstehen?
Habe das Gemüse nicht gekauft,mich würde aber trotzdem interessieren was es damit auf sich hat.
Liebe Grüße, MAP

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 04 Mär 2009 22:52:47

Hallo MAP,

es handelt sich sicherlich um das TK - Buttergemüse von Gut & Günstig von Edeka.

Schau mal hier in meinen Beitrag

http://www.zoeliakie-treff.de/zoeliakie ... 954#160954
Bild Gruß Jochen

MAP
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 06 Jun 2008 20:09:01
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon MAP » 04 Mär 2009 23:06:00

Hallo Jochen,
das war das TK-Gemüse von NETTO,welche Firma ,kann ich jetzt nicht sagen,auf jeden Fall nicht gut und günstig oder bekannte Blub-produkte etc.
Lieben Gruß,
MAP

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 05 Mär 2009 08:13:29

Hallo MAP,

nur zur Information,

Der Discounter Netto ist ein Kind von Edeka Bild
Bild Gruß Jochen

MAP
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: 06 Jun 2008 20:09:01
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon MAP » 05 Mär 2009 18:52:07

Wieder was dazu gelernt, danke Jochen! :oops: :oops: :oops:
Liebe Grüße,MAP

Grissom
Frischling
Frischling
Beiträge: 10
Registriert: 13 Mai 2009 07:11:45
Wohnort: Ulm

Beitragvon Grissom » 13 Mai 2009 21:43:21

Und nochmal die gleiche Frage, aber ich brauche einfach nochmal Bestätigung...
Die Ernährungsberaterin, bei der ich heute war, hat gesagt, modifizierte Stärke sei böse, da man nicht wisse, aus welchen Getreiden sie gewonnen wird. So steht es ja auch am Anfang des Themas. Andererseits wird hier gesagt, dassdas Gluten in dem Modifikationsprozess quasi unschädlich gemacht wird.

Darf ich jetzt oder nicht? Wer hat recht?

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 13 Mai 2009 21:53:06

Hallo Grissom,

wenn nur modifizierte Stärke steht ist es GF,
wenn aber in Klammern z.B. Weizen dahinter steht ist es glutenhaltig.

Auch hier gilt das selbe wie bei Deinem Brot - Beitrag,
schaue mal in die Suche :lesen:
denn bei uns hier gilt der alte Grundsatz - lesen bildet Bild
Bild Gruß Jochen


Zurück zu „Lebensmittel - Welche sind glutenfrei?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login