Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Stärke / modifizierte Stärke - Seite 4

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln

Stärke / modifizierte Stärke

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln
Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon Hetairos » 19 Jul 2010 20:28:02

flyboy626 hat geschrieben:Kann jemand vielleicht ein Zusammenfassung schreiben, damit man nicht so mühsam alle Beträge lesen muss und immer noch verwirrt ist?

edge hat geschrieben:Ich habe es nach dem Lesen auch noch nicht verstanden :oops:

Gemäß Kennzeichnungsverordung:

Stärke = gf
modifizierte Stärke = gf
Stärke [Weizen] = gf mit Haftungsausschluss des Herstellers (diese Kombination habe ich bewusst noch nie gesehen!?)
Primaweizenstärke in gf dietätischen Mehlmischungen und Produkten = gf Weizenstärke

Stärke (Weizen) = gh
Weizenstärke = gh


Was wer verträgt oder nicht, steht auf einem anderen Blatt.

Lieben Gruß, Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
Purzeline
Moderator
Moderator
Beiträge: 8436
Registriert: 07 Apr 2004 09:01:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ravensburg (Umgebung)
Kontaktdaten:

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon Purzeline » 19 Jul 2010 20:53:17

Sorry, Heti, dass ich etwas widersprechen muss:

Primastärke = gf Weizenstärke (in gf dietätischen Mehlmischungen und Produkten)

Primaweizenstärke ist prinzipiell glutenhaltig! erst die aufbereitete, nochmals eiweißreduzierte Primaweizenstärke darf sich dann "glutenfreie Weizenstärke" nennen!
wenn auf einem diätetischen Lebensmittel "Primaweizenstärke" stehen würde, dann ist davon auszugehen, dass hier keine "glutenfreie Weizenstärke" verwendet wurde!
"glutenfreie Weizenstärke" muss genauso benannt werden!
Grüßle
Purzeline


================================================================

In meinen Beiträgen gebe ich meine persönliche Meinung, mein aktuelles Wissen und meine Erfahrung weiter.
Meine Beiträge ersetzen nicht die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt!

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon Hetairos » 19 Jul 2010 21:24:13

Hallo Purzi,

jetzt wollen wir's zusammenfassend erklären und stiften dabei noch mehr Verwirrung ;)

Bitte alle mal "weglesen" und nur @ Purzi:
Wir meinten das Gleiche - ich habe meine Erklärung oben gemäß deinem Einweind "modifiziert", indem ich Rechts und Links vertauscht und
die runden Klammern weggenommen habe, die ich in meinem ursprünglichen Text nicht links stehen haben wollte dreimal darfst du raten, warum ;)

:knuddel: Heti
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

edge
Frischling
Frischling
Beiträge: 28
Registriert: 05 Nov 2005 14:16:59

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon edge » 22 Jul 2010 17:51:41

Hetairos hat geschrieben:
flyboy626 hat geschrieben:Kann jemand vielleicht ein Zusammenfassung schreiben, damit man nicht so mühsam alle Beträge lesen muss und immer noch verwirrt ist?

edge hat geschrieben:Ich habe es nach dem Lesen auch noch nicht verstanden :oops:

Gemäß Kennzeichnungsverordung:

Stärke = gf
modifizierte Stärke = gf
Stärke [Weizen] = gf mit Haftungsausschluss des Herstellers (diese Kombination habe ich bewusst noch nie gesehen!?)
Primaweizenstärke in gf dietätischen Mehlmischungen und Produkten = gf Weizenstärke

Stärke (Weizen) = gh
Weizenstärke = gh


Was wer verträgt oder nicht, steht auf einem anderen Blatt.

Lieben Gruß, Hetairos


DANKE!!! :yes:
Alles wird gut!

Tine91
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 29 Jul 2010 20:37:17
Geschlecht: weiblich

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon Tine91 » 27 Mär 2011 14:11:09

Hallo alle zusammen ich hoffe jemand kann mir schnell helfen meine oma backt für ihr leben gerne kuchen und sie fragt mich ob bei dem tortenguss dr.oetker glten drin ist es steht nur stärke, geliermittel drauf ich wei leider nicht ob ich die nehmen darf bzw meine oma kann mir jemand helfen???


danke LG tine

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon Jochen » 27 Mär 2011 16:15:31

Hallo tine,

grüße Deine Oma und sage ihr - der Tortenguß ist glutenfrei,
denn wenn nur Stärke draufsteht ist das in Ordnung für uns.

Da Du ja nun schon mal im richtigen Thread bist,
kannst Du auch mal nachlesen wie das mitr den " Stärken " ist :lesen:
Bild Gruß Jochen

lichtung
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1027
Registriert: 15 Mär 2010 18:17:00
Geschlecht: weiblich

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon lichtung » 27 Mär 2011 17:09:05

Hallo,

apropos Tortenguss, da hab ich mich letztens noch gefragt, was das für eine Stärke ist, also dass sie gf ist, ist klar,
aber nicht ob es Mais oder sonst was ist (bin auf Mais darauf allergisch)
So hab ich gegoogelt, aber nie was gefunden, bis auf Rezepte und da stand immer, man soll auf gar keinen Fall
Maisstärke dafür verwenden, nur jede andere Stärke, also muß es ja einen Grund haben, daher denke ich, ist
beim Tortenguss, den man kauft, wahrscheinlich auch keine Maisstärke drin, sondern Kartoffel.
Bei einem einzigen Produkt hab ich Zutaten gefunden und zwar stand dort: Tapioka- und Kartoffelstärke.
Also auch keine Maisstärke. Aber bei meinem Produkt (Ruf Tortenguss rot und Fix Tortenguss rot) steht nix bei.
Habe es aber auf Gut Glück probiert und hab es gut vetragen, daher denke ich, dass dort keine Maisstärke verwendet wurde.
Ich hab trotzdem mal bei Ruf nachgefragt, bis jetzt jedoch keine Antwort erhalten.
lg lichtung

lichtung
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1027
Registriert: 15 Mär 2010 18:17:00
Geschlecht: weiblich

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon lichtung » 28 Mär 2011 14:11:17

Für alle, die auch keinen Mais vetragen:
Habe jetzt Antwort von Ruf erhalten, dass es sich um Tapiokastärke im Fix Tortenguss rot handelt.
lg lichtung

Tine91
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 29 Jul 2010 20:37:17
Geschlecht: weiblich

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon Tine91 » 30 Mär 2011 18:33:04

danke das hilft mir echt weiter


LG

Benutzeravatar
Enzio
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 17 Mai 2011 01:06:41
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon Enzio » 18 Mai 2011 00:31:59

Super zu wissen!

Danke 8)

sbasket3
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 08 Sep 2008 17:31:20
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon sbasket3 » 18 Mai 2011 19:13:17

Hallo,

bei meiner Tochter wurden jetzt weitere Unverträglichkeiten festgestellt unter anderem auch auf Mais.
Jetzt habe ich das Problem mit der Stärke: wenn auf der Zutatenliste nur Stärke steht ist es dann immer
Maisstärke oder kann es auch andere Stärke sein? Bei manchem habe ich auch schon Kartoffelstärke gelesen
aber meistens steht da nur Stärke.
Die Frau im Bioloaden sagte mir das, wenn nur Stärke draufsteht es meistens Maisstärke ist.
Stimmt das? Bin momentan völlig verunsichert.

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße
sbasket3 :winken:

lichtung
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1027
Registriert: 15 Mär 2010 18:17:00
Geschlecht: weiblich

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon lichtung » 18 Mai 2011 21:06:38

sbasket3 hat geschrieben:Hallo,

bei meiner Tochter wurden jetzt weitere Unverträglichkeiten festgestellt unter anderem auch auf Mais.
Jetzt habe ich das Problem mit der Stärke: wenn auf der Zutatenliste nur Stärke steht ist es dann immer
Maisstärke oder kann es auch andere Stärke sein? Bei manchem habe ich auch schon Kartoffelstärke gelesen
aber meistens steht da nur Stärke.
Die Frau im Bioloaden sagte mir das, wenn nur Stärke draufsteht es meistens Maisstärke ist.
Stimmt das? Bin momentan völlig verunsichert.

Vielen Dank schon mal und liebe Grüße
sbasket3 :winken:


Hallo,

sehe bitte den anderen Beitrag, Du solltest besser einen Bluttest (IgE Antikörpertest) machen lassen, der ist sicherer als die Bioresonanztherapie!
Erst dann kannst Du sicher sein, ob wirklich einen Maisallergie vorliegt.
Ich habe wirklich eine Maisallergie und muß daher auch immer auf Stärke achten. Wenn es modifizierte Stärke ist, vertrag ich es in der Regel, denn da wurde die Maisstärke schon so weit modifiziert, dass das Allergen weg ist.
Aber wenn nur Stärke drauf steht, handelt es sich in der Tat meistens um Maisstärke. Ab und zu ist es aber auch Kartoffelstärke, z.B. bei Tortenguss, da steht nur Stärke drauf, habe aber mal bei Ruf nachgefragt, da handelt es sich um Kartoffelstärke, weiß aber nicht, ob das bei andren Firmen auch so ist.
Es steht halt auch nicht immer Kartoffelstärke drauf, wenn es sich um welche handelt. Da kann halt auch Stärke stehn. Aber meistens ist es wirklich Maisstärke und das meide ich dann. Leider sind in etlichen Produkten Maisstärke und in speziellen gf Sachen sowieso fast immer Maismehl oder Maisstärke enthalten, daher muß man auf vieles verzichten.
Mehl kann man aber z.B. das Glutano Mix it nehmen, das enthält keinen Mais.
Aber wie gesagt, ich würde es lieber noch einmal mit einem seriösen Test klären lassen, ob wirklich eine Maisallergie vorliegt.
lg lichtung

Benutzeravatar
JoeCool
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1240
Registriert: 21 Mär 2011 01:15:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Braunschweig

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon JoeCool » 08 Nov 2011 00:22:47

Moin,
nun ich habe ja mittlerweile die ein oder andere Zutatenliste gelesen und war mir anschließend im Regelfall sicher, ob es gf ist. Nun ist mir aber eine Kombination untergekommen, die ich schon kurios finde. Folgendes ist bei einem bofrost-Produkt zu finden:
modifizierte Stärke (aus Kartoffeln, Mais, Weizen)
Ich plädiere ja dafür, dass das gf ist, schließlich isses modifizierte Stärke und da kann es mir ja egal sein, woraus die hergestellt wird. Stimmt's oder stimmt's nicht?
LG JoeCool
"Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen können Leben retten!

leidensgenosse
Frischling
Frischling
Beiträge: 23
Registriert: 23 Aug 2011 11:51:04
Geschlecht: männlich

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon leidensgenosse » 27 Nov 2011 11:00:52

habe gestern TK-Kroketten von Netto gekauft.
Hier steht in der Zutatenliste: modifizierte Weizenstärke.
Ist das jetzt glutenfrei oder nicht? Bin als Neuling etwas verwirrt :?

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4235
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon moni130 » 27 Nov 2011 12:58:55

modifizierte Stärke und da kann es mir ja egal sein, woraus die hergestellt wird. Stimmt's oder stimmt's nicht?

Nein, leider nicht! Modifizierte Stärke kann nur dann als sicher glutenfrei angenommen werden, wenn KEIN glutenhaltiger Rohstoff dabei genannt ist. Somit ist modifizierte Stärke aus Weizen für uns grundsätzlich nicht geeignet.

Man kann dann aber auch wieder in die Spitzfindigkeiten gehen. So könnte es im Prinzip vorkommen, dass der Glutengehalt des Endproduktes unterhalb der 20 mg/kg-Grenze liegt und ein solches Produkt dann trotzdem als glutenfrei angeboten wird. Ich würde jedoch trotzdem zu 100 % darauf verzichten, selbst wenn da noch so viele durchgestrichene Ähren drauf wären.

Gruß
Monika

PS: In einem älteren Kommentar von unserem Spezialisten mumin geht er davon aus, dass das Gluten in der Weizenstärke durch die Modifizierung abgebaut sei, doch ist man damals noch von ganz anderen Grenzwerten für "glutenfrei" ausgegangen. Aber es gibt doch immerhin ziemlich viele Zölis, die auch die sog. glutenfreie Weizenstärke nicht vertragen.

robi40
Frischling
Frischling
Beiträge: 12
Registriert: 16 Mär 2014 16:48:32
Geschlecht: männlich

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon robi40 » 26 Jun 2014 16:32:17

Das mit der modifizierten Stärke und der EU Verordnung ist für mich mehr wie schwammig.

Übrigens wusstet ihr, dass auch in einigen Eissorten Stärke ist?
Ich habe da sehr negatieve Erfahrungen sammeln müssen.
Leider!

LG Reinhard Henkel

Tina22
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 17 Jul 2014 20:26:42
Geschlecht: weiblich

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon Tina22 » 17 Jul 2014 20:41:29

Guten Abend habe eine frage meine Tochter hatt zöliakie und wahr bei einer Freundin und haben was gegessen und da stand nur modifiziert stärke drauf habe jetzt voll angst ob es schlimm ist .

twilight
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 22 Jul 2011 13:43:51
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Düsseldorf

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon twilight » 17 Jul 2014 21:58:20

Modifizierte Stärke ohne Zusatz ist immer glutenfrei! Sonst müsste Weizen dabei stehen.
Also Kein Problem.
In unseren FAQ findest du Erläuterungen zum Lesen der Inhaltsangaben. Es ist einfacher als es scheint, und viel besser als noch vor ein paar Jahren

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Stärke / modifizierte Stärke

Beitragvon Hetairos » 21 Jul 2014 16:42:11

Hallo robi,

robi40 hat geschrieben:Das mit der modifizierten Stärke und der EU Verordnung ist für mich mehr wie schwammig.l

Was daran verstehst du nicht? Wir helfen gerne weiter!

Solange keine glutenhaltige Herkunft der Stärke angegeben ist, handelt es sich um eine glutenfreie (Mais-, Kartoffel-, Tapioka-...).
Das ist schon seit Ende des letzten Jahrhunderts (bzw. Jahrtausends ;) ) so.

Bezüglich Eis: Schau auf die Zutatenliste bzw. frage nach, ob es sich um Weizenstärke handelt.
Weitere No-Gos sind sicher klar: Gerstenmalz(extrakt), Keks, Waffel...

Lieben gruß!
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.


Zurück zu „Lebensmittel - Welche sind glutenfrei?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login