Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Merkzettel für die Zutatenliste

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln

Merkzettel für die Zutatenliste

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln
Christel
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 806
Registriert: 06 Okt 2004 12:22:04
Wohnort: Tuttlingen

Merkzettel für die Zutatenliste

Beitragvon Christel » 14 Feb 2008 12:19:00

Hallo,

da doch sehr oft gefragt wird was gf ist und was nicht und bei vielen große Unsicherheit mit der Kennzeichnungspflicht herscht, hab ich mal meinen Hilfezettel von "damals" rausgekramt, den ich immer im Geldbeutel hatte als kleine Gedankenstütze.
Also, ausdrucken, einstecken und bei Bedarf nachlesen. :wink:

Grüße
Christel

Beachtet bitte: Dieser Merkzettel ist lediglich eine kleine Gedächtnisstütze und ersetzt keinesfalls, sich mit der Kennzeichnungspflicht vertraut zu machen!!! Die findet ihr auf der Startseite! :yes:


Das darf NICHT in der Zutatenliste stehen, auch nicht in runden Klammern () hinter Aromen oder Gewürze.
AUSNAHME!!! Glukosesirup, Dextrose oder Maltodextrin (Weizen) das ist der reine Zucker und enthält kein Eiweiß mehr!
· Gluten
· Weizen / Weizenstärke
· Gerste / Gerstenmalz
· Roggen
· Hafer
· Dinkel
· Grünkern
· Einkorn
· Kamut
· Bulgur
· Emmer
· Triticale
· Weizeneiweiß
· Weizenkleber
· Seitan (Was ist Seitan?!)

So darf es unter der Zutatenliste stehen:
· in eckigen Klammern []
· Kann Spuren von ..... enthalten
Zuletzt geändert von Christel am 09 Apr 2009 13:47:45, insgesamt 5-mal geändert.
+++ Kennt Ihr schon die +++ Zöliakie-Treff Buchtipps? +++
+++ Zöliakie-Treff unterstützen? Dann bestellt bei Amazon über diesen Link: Einkaufen bei Amazon.de

Benutzeravatar
Lea357
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 1541
Registriert: 21 Jul 2004 14:43:50
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Merkzettel für die Zutatenliste

Beitragvon Lea357 » 14 Feb 2008 12:33:53

hallo Christel,

diese übersicht wird sicherlich einigen neulingen und anderen, die noch unsicher sind, helfen. ich meine, dieser beitrag ist eine wichtig-markierung wert!


Christel hat geschrieben:AUSNAHME!!! Glukosesirup (Weizen) das ist der reine Zucker und enthält kein Eiweiß mehr!

...und alles andere, was auf -ose endet, wie z.b. dextrose.
Liebe Grüße, Léa [β.ι.]

Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du. - nicht von Gandhi

You may be disappointed if you fail, but you are doomed if you don't try. - Beverly Sills

Die Freiheit nutzt sich ab, wenn du sie nicht nutzt. - Reinhard Mey

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Beitragvon Hetairos » 14 Feb 2008 12:59:58

Lieben Dank Christel :flower:

während Lea dies schrieb, habe ich deinen :applause: Beitrag bereits
in unser -->Erste-Hilfe-Kit<--
eingebastelt :-D

Lieben Gruß
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
Trudi
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 797
Registriert: 26 Jul 2007 18:49:57
Wohnort: Freiburg

Beitragvon Trudi » 14 Feb 2008 16:13:29

Hallo Christel,

find ich gut. :bravo:
Letzte Woche habe ich noch gedacht, man sollte für die Anfänger mal eine ganz einfache Liste schreiben... Da sieht man mal, dass die Schwarzwaldberge der Telepathie nicht im Wege stehen. :wink:

Liebe Grüße aus Freiburg
Trudi
Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen. (Joseph Joubert)

Thorsten
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 12 Feb 2008 18:40:43
Wohnort: 34270 Schauenburg bei Kassel

Re: Merkzettel für die Zutatenliste

Beitragvon Thorsten » 15 Feb 2008 17:16:38

Christel hat geschrieben:
So darf es in der Zutatenliste stehen:
· in eckigen Klammern []
· Kann Spuren von ..... enthalten


Da komme ich als Neuling gerade nicht mit klar.... evtl mal für "Dummies" erklären :roll:
Was darf so stehen und darf ich es dann essen oder nicht?
Zuletzt geändert von Thorsten am 02 Apr 2008 17:21:11, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Beitragvon Hetairos » 15 Feb 2008 17:20:19

Hei Thorsten,

:guckst du hier: http://www.zoeliakie-treff.de/zoeliakie ... hp?t=16923

und nimm dir Zeit für die Infos im linken Startseitenmenue
und die als wichtig gekennzeichneten Beiträge in den
Unterforen, insbesondere in Lebensmittel welche sind glutenfrei?

Du wirst sehen, bald bist auch du im Thema und kannst den nächsten Neulingen weiterhelfen :yes:

Lieben Gruß, Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4145
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Beitragvon moni130 » 28 Mär 2008 15:32:53

Hallo Christel,

Dein Merkzettel ist eine sehr gute Sache für Neueinsteiger. Du solltest sie jedoch noch um die Begriffe "Weizeneiweiß" und "Weizenkleber" ergänzen, die tatsächlich manchmal auftauchen. Nicht dass jemand sich eng an diesen Merkzettel klammert und dabei die schlimmsten Sachen übersieht.

Gruß
Monika

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Beitragvon SierraHotel » 28 Mär 2008 16:42:43

Toll Christel,

vielen Dank. Vielleicht kann ihn auch der ein- oder andere aus dem Forum in andere Sprachen übersetzen, so wie beim Restaurantzettel.

Übrigens, könnte man ihn nicht "wichtig" machen, damit man ihn schneller wiederfindet?

Liebe Grüße u. Danke
Sierra
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

MartinaS
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 08 Mär 2005 17:00:01
Wohnort: Mainz

Beitragvon MartinaS » 29 Mär 2008 14:16:27

Hallo,

wenn ich die entsprechende Diskussion richtig verfolgt habe, ist Gerstenmalzextrakt auch gf. im Gegensatz zu Gerstenmalz. Vielleicht könnte das auch noch auf dem Merkzettel eingefügt werden.

Auf einem Merkzettel für die "alten" Zölis, müssten auch die Begriffe "Stärke" und "modifizierte Stärke" als gf auftauchen.

Vielleicht könnte man sich die "grüne Karte" in Schweden als Vorbild nehmen. Leider besitze ich keine mehr. Aber ich meine, mich zu erinnern, dass auf der einen Seite die gf Zutaten und auf der anderen die gh abgedruckt sind. Insgesamt eine wunderbare Einkaufshilfe auch gerade für Nicht-Profis, d.h. für Großeltern, Freunde, die nicht ständig mit der Thematik befasst sind.

Grüße Martina

alinghi
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 233
Registriert: 19 Feb 2008 08:48:31
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon alinghi » 29 Mär 2008 14:47:03

Hallo zusammen,

ÄÄÄHM, hab' ich da jetzt wieder was falsch verstanden??
*Gerstenmalzextrakt*

LG Ali :Hilfe:
Zwei Wege im Wald boten sich mir dar. Ich wählte den, der am wenigsten betreten war..
übersetzt Walt Whitman

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 29 Mär 2008 15:12:02

Hallo Ali,

das " beliebte " Thema Gerstenmalzextrakt
war erst vor wenigen Tagen wieder mal hier diskutiert worden ( Osterhasen )

http://www.zoeliakie-treff.de/zoeliakie ... alzextrakt

das muß jeder wie auch bei den Spuren .....für sich entscheiden.

Deswegen mein Vorschlag es nicht in den Merkzettel mit aufzunehemn
Bild Gruß Jochen

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Beitragvon Hetairos » 29 Mär 2008 15:22:47

Bevor hier ein neues Regelwerk entsteht :)
Christels Merkzettelchen ist ja so etwas wie das Pflaster,
das man in der Handtasche hat:
Kein Erste-Hilfe-Koffer, sondern ein Notbehelf fürs Erste -
wenn auch ein sehr wichtiger und nützlicher :yes:

Ich kann Jedem Neu-Diagnostizierten nur raten, sich zunächst an ganz sichere, möglichst reine Lebensmittel zu halten und an solche, die kurz und unverfänglich in der Zutatenliste sind, so, wie man eine Fremdsprache lernt: in kurzen, unkomplizierten Sätzen.
Nur so kann man drauf aubauen und Stück für Stück die Feinheiten lernen. Gleich mit der ganzen Grammatik unterm Arm findet sich niemand sofort zurecht, und im zweifel einfach immer besser: Finger weg - bis man's besser weiß!

Macht das mit dem Lernen einfach euren Kindern nach:
Die fragen und fragen und fragen, schauen sich's ab, machen's nach
und geben nicht auf bis sie's auch können!

Lieben Gruß,
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Beitragvon SierraHotel » 29 Mär 2008 20:45:29

Hei zusammen,

ich hätte den Zettel eigentlich nicht für mich gedacht, sondern als Gedankenhilfe, für jemanden, der etwas für mich mitbringen oder kochen möchte. Da finde ich ihn sehr praktisch, weil ich von niemandem erwarten würde, sich so weit in die Materie reinzuknien.
Aber 15 Vokabeln abgleichen, das würde vielleicht mal jemand für mich tun.
Liebe Grüße
SierraHotel :Matrose:
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

MartinaS
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 08 Mär 2005 17:00:01
Wohnort: Mainz

Beitragvon MartinaS » 30 Mär 2008 19:16:45

Hallo SierraHotel,

genauso ist es auch für mich.
Ich selbst brauche den Merkzettel nicht, aber z.B. meine Eltern, die sich nicht trauen ohne Liste für meinen Sohn einzukaufen, obwohl ich ihnen die neue Deklarationsvorschrift schon mehrmals erklärt habe.
Mit einem Merkzettel würden sie eher lernen ohne Liste einzukaufen.

Grüße Martina

Christel
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 806
Registriert: 06 Okt 2004 12:22:04
Wohnort: Tuttlingen

Beitragvon Christel » 31 Mär 2008 08:47:58

Hallo,

MartinaS hat geschrieben:Auf einem Merkzettel für die "alten" Zölis, müssten auch die Begriffe "Stärke" und "modifizierte Stärke" als gf auftauchen.

Das ist kein Merkzettel für gf Dinge in der Zutatenliste sondern für gh! Und da darf sowohl Stärke als auch modifizierte Stärke stehen, solange nichts in () dahinter steht.
Deshalb geb ich Hetairos recht und habe im Merkzettel noch was dazu geschrieben. Denn es IST nur ein Pflaster und und ersetzt nicht das lernen der Kennzeichnungspflicht nicht.

@ Sierra: hab ich auch schon überlegt, würde aber nur in der EU funktionieren wo die Kennzeichnungspflicht auch greift. In anderen Ländern könnte man höchsten die "Grundzutaten" ablgeichen, aber eben nicht sicher bestimmen was sich hinter Aromen, Gewürzen versteckt. Das müsste man dann eben extra dazu schreiben. Nicht das es hinterher Bauchweh gibt und der Zölitreff schuld ist :wink:


Liebe Grüße

Chirstel
+++ Kennt Ihr schon die +++ Zöliakie-Treff Buchtipps? +++

+++ Zöliakie-Treff unterstützen? Dann bestellt bei Amazon über diesen Link: Einkaufen bei Amazon.de

MartinaS
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 08 Mär 2005 17:00:01
Wohnort: Mainz

Beitragvon MartinaS » 31 Mär 2008 18:59:53

Hallo Christel,

mir erscheint es aber sinnvoller diejenigen Zutaten -sowohl gf. als auch gh.-, die immer wieder zu Verunsicherung führen, auf einen Merkzettel aufzunehmen. Natürlich deutlich voneinander getrennt. Eben nach dem Vorbild der bewährten "grünen Karte" in Schweden.


Gruß Martina

Christel
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 806
Registriert: 06 Okt 2004 12:22:04
Wohnort: Tuttlingen

Beitragvon Christel » 01 Apr 2008 08:23:18

Hallo Martina,

mein eingestellter Merkzettel war lediglich MEINE Gedankenstütze beim Einkaufen. Durch die gehäuften Nachfragen dachte ich mir es wäre für Neue hilfreich um etwas "sicherer" einkaufen zu können. WAS sich Jeder daraus bastelt weil er das Ein oder Andere noch dazuschreibt ist wieder etwas Anderes. Ich wollte auch keine "Liste" erstellen sondern lediglich einen kleinen Spickzettel, denn wir sind doch eigenlich froh das wir zum Einkaufen keine Liste mehr brauchen :roll:

Das Problem mit dem "Trennen" von gf und gh auf einer Liste ergibt sich schon daraus, dass jeder das wieder anders Ausdruckt, keinen Farbdrucker hat (sonst könnte man das farblich trennen) und das auch Jeder mit einer anderen Zutat Probleme hat. Wo fängst du da an und wo hörst du auf, überlege mal wie viele Zutaten gf sind!! Ist es da nicht sinnvoller die paar Begriffe zu wissen die "Verboten" sind?

:überlegen: von den grünen Karten hab ich noch nie was gehört, bin aber auch nie in Schweden gewesen.

Grüße

Christel
+++ Kennt Ihr schon die +++ Zöliakie-Treff Buchtipps? +++

+++ Zöliakie-Treff unterstützen? Dann bestellt bei Amazon über diesen Link: Einkaufen bei Amazon.de

MartinaS
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 469
Registriert: 08 Mär 2005 17:00:01
Wohnort: Mainz

Beitragvon MartinaS » 01 Apr 2008 13:23:49

Hallo Christel,


die "grüne Karte" in Schweden wird von der dortigen Zöliakiegesellschaft verbreitet. Schon vor 4 Jahren als wir in Schweden waren, konnte man dort ganz prima allein mit dieser kleinen Mini-Zutatenliste einkaufen gehen. Davon war ich einfach begeistert, zumal es damals bei uns die Deklarationsvorschrift noch nicht gab!
Ich hatte auch wirklich nicht gemeint, dass Du Deine Einkaufshilfe abändern solltest o.ä.

Es wäre vermutlich Sache der DZG eine entsprechende kleine Zutatenliste für den Geldbeutel, vielleicht sogar als strapazierfähige Plastikkarte herauszugeben. Jedenfalls würde ich mir das wünschen für alle netten Menschen, die keine Zöli-Spezialisten sind und werden wollen, aber trotzdem gern ab und zu glutenfrei einkaufen, um Zölis zu bekochen.

Gern werde ich mir Deine Liste als Orientierung nehmen und dann eine
für meinen Bedarf basteln.

Grüße Martina

Brokki
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 28 Apr 2008 11:45:56

Beitragvon Brokki » 28 Apr 2008 18:00:58

Hallo,

auf dieser tollen Merkliste (habe ich mir direkt ausgedruckt) steht

"Glukosesirup (Weizen) "
muß dahinter Weizen stehen, oder ist Glukosesirup, Dextrose immer GL.

LG Rita

Benutzeravatar
Purzeline
Moderator
Moderator
Beiträge: 8436
Registriert: 07 Apr 2004 09:01:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ravensburg (Umgebung)
Kontaktdaten:

Beitragvon Purzeline » 28 Apr 2008 18:08:57

Hallo Brokki,

Glukose und Dextrose sind reine Zucker und damit immer glutenfrei - auch wenn (Weizen) dahinter steht....
Grüßle
Purzeline


================================================================

In meinen Beiträgen gebe ich meine persönliche Meinung, mein aktuelles Wissen und meine Erfahrung weiter.
Meine Beiträge ersetzen nicht die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt!


Zurück zu „Lebensmittel - Welche sind glutenfrei?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login