Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Mehle??? - Seite 2

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln

Mehle???

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln
MarieLuna
Frischling
Frischling
Beiträge: 12
Registriert: 21 Jan 2012 17:30:37
Geschlecht: weiblich

Re: Mehle???

Beitragvon MarieLuna » 22 Jan 2012 15:00:01

Ich erweiter mal, obwohl der Tread schon älter ist.... (um Hanfmehl)


Mehle:

Amaranth {eignet sich nur begrenzt zum Backen -> Beimischung; reich an: Zink + Ballaststoffe + Eisen (jeweils mehr als in Vollkornweizen), Magnesium, Calcium (so viel wie in Milch), Lysin (Aminosäure), hoher Anteil ungesättigter Fettsäuren (u.a. Linolsäure, alpha-Linolensäure)}

Bananenmehl

Braunhirsemehl

Buchweizenmehl {reich an: Kalium, Eisen, Kalzium, Magnesium, Kieselsäure, Vitamin B1, B2 und Vitamin E, Lezithin. Sein Eiweiß übertrifft in der biol.Wertigkeit alle anderen Getreidesorten (v.a. Lysin, Tryptophan)}

Cocoyam Fufu (aus der Yamwurzel hergestellt und kommt aus Afrika)
Gari (Manniok)

Hanfmehl Das Mehl aus dem Samen der Hanfpflanze ist besonders reich an Ballaststoffen und ein guter Lieferant für Eiweiß & Mineralstoffe. Mit seinem Nussigem Geschmack eignet es sich bestens für Backwaren sowie zum abbinden von Suppen und Soßen. Ersetzen Sie es zu 8-10% von normalem Weizenmehl. von http://www.hanf-zeit.com/de/shop/hanfsa ... 000gr.html Ich habe schon vorher bei "Stefan" gekauft, für mich ist der Laden gleich um die ecke. sehr zu empfehlen ist auch sein selbstgepresstes Hanfsamenöl!!!

Hirse {reich an: Lezithin, Eisen, Kieselsäure. Über 50% der Fettsäuren sind ungesättigt. Es fehlen einige Aminosäuren, deshalb ist es nicht vollwertig. Achtung: enthält Phytinsäure, welche Mineralstoffe bindet. Hirsekörner deshalb vor dem Verzehr waschen. Ausserdem entweder Einweichen, Keimen oder Erhitzen.}

Kartoffelmehl / Kartoffelstärke / Kartoffelflocken

Kastanienmehl

Kichererbsenmehl Kichererbsen werden zu einem sehr feinen, eiweißreichen Mehl vermahlen. Wenn man 10 % normalen, glutenfreien Mehls (keine Backmischung) durch Kichererbsenmehl ersetzt, spart man sich das Bindemittel (heißt es); ich benutze es gerne zum Panieren.

Kokosmehl

Maismehl {reich an: ungesättigten Fettsäuren; nicht vollwertig, da wichtige Eiweißstoffe (Aminosäuren) fehlen} / Maisstärke / Maisgrieß

Quinoa {reich an: Aminosäuren (Lysin, Tryptophan und Cystin), Calcium, Magnesium, Eisen, Zink, verschiedene Vitamine der B-Gruppe und viel Vitamin E, 99 Prozent der Fettsäuren sind ungesättigt (die Hälfte davon Linolsäure); biolog.Wertigkeit: höher als Sojabohne und Getreide, ähnlich der Milch (laut Food and Agriculture Organization of the United Nations)
Achtung: wegen der in den Samenschalen enthaltenen Saponine (schädigen Blutzellen und erhöhen dir Durchlässigkeit der Darmwand) rät die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) von einem Verzehr für Kinder unter 2 Jahren ab . Saponine werden durch gründliches Waschen des Korns vor dem Verzehr entfernt (bitterer Geschmack und Schaumrückstände zeigen Rückstände von Saponin an -> noch einmal waschen)}

Reismehl / -Reiskleber / Reisstärke

Sojamehl Sojamehl hat aufgrund seiner schnellen und starken Flüssigkeitsaufnahme gute Backeigenschaften. Sojamehl enthält den natürlichen Emulgator Licithin und kann die Teigbindung und das Backergebnis deutlich verbessern, vor allem wenn keine Eier zum Backen verwendet werden. Außerdem ist in Sojamehl unter anderem ein natürliches Enzym enthalten, das die Knettoleranz, den Dehnungswiderstand und die Gärstabilität des Teiges erhöht. Der Teig wird trockener. Das Gebäckvolumen steig und die Krumenstruktur verbessert sich.

Tapokiamehl

Teffmehl Teff ist ein sehr viel versprechendes glutenfreies Getreide. Teffkörner in sind in etwas so groß wie Mohnsamen. Die hohe Nährstoffdichte von Teff ergbit sich aus der Tatsache, dass Schale und Keimling den größten Teil des Korns ausmachen. Helles Teffmehl erinnert geschmacklich an Kastanienmehl, dunkles Teffmehl hat ein haselnussartiges Aroma. Eragrostis tef beinhaltet mehr Kalzium, Eisen, Zink und Kalium als irgendein anderes Getreidekorn. Seine komplexen Kohlenhydrate geben ihm einen niedrigen Glykämischen Wert, ideal geeignet für Ausdauerathleten, Gewichtsverlust und Diabetiker. Eragrostis tef wird vom großen Kronen-Gras geerntet, welches sehr kleine Samenkörner produziert. Das Korn ist so klein, dass es unmöglich ist, das Korn von der Hülse zu trennen. Folglich wird der gesamte Samen verbraucht. Dies hat einen höherer Nährwert und einen höheren Faserinhalt zur Folge. Das vollständige Kornaroma ist mild, nussartig und etwas süß.
Das Korn hat großartige Nährwerte wie z.B. hohe Anteile von einigen Mineralien, insbesondere Eisen, Kalium und Kalzium. Eragrostis tef ist dafür bekannt, eine ausgezeichneten Aminosäurestruktur sowie mehr Lysin als Gerste oder Weizen zu besitzen.


Traubenkernmehl



Bindemittel:

Flohsamen

Guarkernmehl

Johannisbrotkernmehl

Pfeilwurzelmehl


Saaten:


Kürbiskerne (Sie enthalten bis zu 50% Fett und 35% Eiweiß und sind reich an Vitamin E, Phosphor, Eisen und Zink.)


Leinsamen

Sesam {reich an: Lezithin, B-Vitamin (Cholin, Inositol, Niacin), Vitamin E, Vitamin C, Magnesium, Kalzium , Phosphor, 50% Fett (90% mehrfach ungesättigte Fettsäuren), 20% Eiweiß}

Sonnenblumenkerne {reich an: Kalium, Magnesium, Eisen, Kupfer, Fluor, Vitamin A, Vitamin B (1, Niacin,6), 60% Fett, 40% Eiweiß} .

lala2
Frischling
Frischling
Beiträge: 12
Registriert: 11 Jun 2014 13:32:39
Geschlecht: weiblich

Re: Mehle???

Beitragvon lala2 » 20 Jun 2014 16:50:30

wooow!
Ich bin etwas erschlagen von dieser Masse an Mehlsorten.. Ich wusste gar nicht, dass es mehr als 2-3 gibt :lol: :oops:
Super Zusammenstellung, danke!

Maximilian79
Frischling
Frischling
Beiträge: 11
Registriert: 09 Apr 2018 00:35:44
Geschlecht: männlich

Re: Mehle???

Beitragvon Maximilian79 » 18 Apr 2018 02:11:11

Das fällt mir dazu grad noch ein.

Quinoah
Teffmehl
Gari (Manniok)
Bananenmehl


Zurück zu „Lebensmittel - Welche sind glutenfrei?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Login