Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Smartphone Apps - Seite 2

Was ist das, wie geht das? Probleme und Verbesserungsvorschläge

Moderator: Uwe Tronnier

Smartphone Apps

Was ist das, wie geht das? Probleme und Verbesserungsvorschläge

Moderator: Uwe Tronnier

Topi

Re: Smartphone Apps

Beitragvon Topi » 17 Mai 2012 10:01:38

Xaver hat geschrieben:Aufmerksamkeit schenken - nur WIE???


Durch den link auf einen aktuellen Artikel
http://www.sz-online.de/Nachrichten/Sac ... id-3062318

Topi

Re: Smartphone Apps

Beitragvon Topi » 20 Mai 2012 11:33:14

Der Glutenscanner hat bei Jugend forscht wohl leider nicht gewonnen. Ich finde ihn nicht bei den Preisträgern :(

Für mich ist er aber trotzdem ein Sieger! :bravo: :bravo: :bravo:

Vielleicht verleihen wir (Betroffene) ihm ja auch einen virtuellen/symbolischen Zöli-Innovationspreis :pfeifen:

Und hoffentlich findet sich ein Sponsor (z.B. unter den gf Herstellern). Wäre prima. ;-)


Das hört sich jedenfalls schon toll an.
:arrow: http://www.allergiescanner.de/press/Fre ... f75ac4507f :applause: :applause: :yes:

Benutzeravatar
Alke
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 665
Registriert: 24 Mär 2008 21:12:23
Wohnort: Nürnberg

Re: Smartphone Apps

Beitragvon Alke » 20 Mai 2012 17:58:23

Die AOK hat ein App mit Rezepten und Einkaufslistenfunktion erstellt. Hab ich beim Zöliakie Austausch auf Facebook gelesen. Habs mal getestet, es ist recht nett gemacht, die Rezepte leider nicht ganz idiotensicher, aber interessant.

http://www.vigo.de/de/​behandeln/krankheiten/​zoeliakie/zoeliakie_app.html
Ganz liebe Grüße
Alke
Die DZG Gesprächsgruppe Kinder in PLZ 90/91: http://zoeli-kids-nbg.blogspot.de/

Warum muss der Mensch seine Lebensmittel so lange panschen und "optimieren" bis alle davon krank werden?

Benutzeravatar
andreas
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 836
Registriert: 06 Jan 2004 23:06:05
Geschlecht: männlich
Wohnort: Berlin (Spandau)
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Apps

Beitragvon andreas » 02 Jun 2012 14:01:31

Hallo Zusammen,

die AOK App findet Ihr für Android Geräte unter "AOK glutenfreie Rezepte" im Google Playstore (ehemals Market) oder für das IPhone im Apple App-Store.

Gruß, Andreas
+++ Kennt Ihr schon die Zöliakie-Treff Buchtipps? +++
+++ Zöliakie-Treff unterstützen? Dann bestellt bei Amazon über diesen Link: Einkaufen bei Amazon.de

Benutzeravatar
slowo81
Frischling
Frischling
Beiträge: 40
Registriert: 03 Jan 2012 21:43:47
Geschlecht: männlich

Re: Smartphone Apps

Beitragvon slowo81 » 03 Jun 2012 11:59:05

Komisch...
Da wollte ich mal präsentieren wie toll Glutencheck funktioniert...
Halte es an eine Flasche Bier ( Die Marke die den Regenwald schützt ) Radler...
Und siehe da...
GLUTENFREI!!!!!!!!!!

Sehr kurios...
Also 100%ige Sicherheit leider nicht:-(((

Benutzeravatar
impossible_girl
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 14 Jul 2013 21:48:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Smartphone Apps

Beitragvon impossible_girl » 14 Jul 2013 23:24:03

Ich hab mir die das-ist-drin.de App runtergeladen.
Damit kann man den Barcode einscannen oder nach Produkten suchen... die Datenbank ist leider bei Hausmarken nicht immer so vollständig, aber trotzdem ist es mal nützlich gewesen, wenn ich bei modifizierter Stärke unsicher war. Soweit ich es mit Allergentabellen verglichen habe, schien bisher auch alles einwandfrei.
Und es zeigt einem nicht nur gluten, sondern auch alle anderen Allergene an - feine Sache, wenn man mehr Probleme hat oder z.b. mit Freunden einkaufen ist, die kein Laktose vertragen etc.

Bei mir lief die App auch recht schnell, obwohl mein Smartphone schon älter und nicht mehr so fit ist.
Those who danced were thought to be quite insane by those who couldn't hear the music.

Benutzeravatar
JoeCool
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1240
Registriert: 21 Mär 2011 01:15:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Braunschweig

Re: Smartphone Apps

Beitragvon JoeCool » 14 Jul 2013 23:37:28

impossible_girl hat geschrieben:Ich hab mir die das-ist-drin.de App runtergeladen.
Damit kann man den Barcode einscannen oder nach Produkten suchen... die Datenbank ist leider bei Hausmarken nicht immer so vollständig, aber trotzdem ist es mal nützlich gewesen, wenn ich bei modifizierter Stärke unsicher war. Soweit ich es mit Allergentabellen verglichen habe, schien bisher auch alles einwandfrei.
Und es zeigt einem nicht nur gluten, sondern auch alle anderen Allergene an - feine Sache, wenn man mehr Probleme hat oder z.b. mit Freunden einkaufen ist, die kein Laktose vertragen etc.

Bei mir lief die App auch recht schnell, obwohl mein Smartphone schon älter und nicht mehr so fit ist.

Lerne besser, die Deklaration auf dem Produkt zu verstehen, denn was auf dem Produkt steht muss aktuell sein. Ich weiß zwar nix von der App, aber die das-ist.drin-Website enthält häufig veraltete Informationen.
LG JoeCool
P.S: modifizierte Stärke ist gf, sofern nichts glutenhaltiges in runden Klammern dahinter angegeben ist.
"Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen können Leben retten!

Benutzeravatar
impossible_girl
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 14 Jul 2013 21:48:53
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hessen

Re: Smartphone Apps

Beitragvon impossible_girl » 15 Jul 2013 12:17:07

Ja, aber dummerweise schreiben nicht alle Hersteller hinter "modifizierte Stärke", was genau drin ist. Ich kann durchaus lesen ;-) Jedoch hilft die App im Zweifelsfall.
Those who danced were thought to be quite insane by those who couldn't hear the music.

Benutzeravatar
mischmi
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 586
Registriert: 12 Mär 2008 17:04:06
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Darmstadt

Re: Smartphone Apps

Beitragvon mischmi » 15 Jul 2013 12:59:20

Hi impossible_girl (Dr. Who Fan?),
nur zum Verständnis für dich - wenn hinter modifizierte Stärke nicht steht aus was sie gewonnen wurde ist sie immer und in jedem Fall glutenfrei.
Sie darf dann nur aus glutenfreien Rohstoffen gewonnen werden.
Wenn die Stärke glutenhaltig wäre MUSS das auf der Zutatenliste angegebens ein.
"IS MIR EGAL, ICH LASS DAS JETZT SO! DAS WIRD SCHON!" :)

klavier
Frischling
Frischling
Beiträge: 25
Registriert: 23 Apr 2014 11:45:51
Geschlecht: weiblich

Re: Smartphone Apps

Beitragvon klavier » 04 Mai 2014 21:34:30

Es gibt ja wirklich für alles eine app, aber in diesem Fakk finde ich es super

lichtung
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1027
Registriert: 15 Mär 2010 18:17:00
Geschlecht: weiblich

Re: Smartphone Apps

Beitragvon lichtung » 05 Mai 2014 21:01:16

klavier hat geschrieben:Es gibt ja wirklich für alles eine app, aber in diesem Fakk finde ich es super


was meinst Du denn mit "Fakk"?
edit: achso sorry, dachte Du meinst eine bestimmte App, die so heißt, aber jetzt wird mir klar, dass Du wahrscheinlich das Wort "Fall" meinst.
lg lichtung

klavier
Frischling
Frischling
Beiträge: 25
Registriert: 23 Apr 2014 11:45:51
Geschlecht: weiblich

Re: Smartphone Apps

Beitragvon klavier » 06 Mai 2014 07:49:12

super vielen Dank für die nützlichen Tipps. Hab mir auch gerade ein App runtergeladen! Echt klasse.

sunsetter
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 9
Registriert: 14 Nov 2014 18:54:46
Geschlecht: weiblich

Re: Smartphone Apps

Beitragvon sunsetter » 17 Nov 2014 21:05:50

Die werd ich auch gleich mal suchen und hoffen dass die noch aktuell ist, sehr sehr praktisch wenn man unterwegs ist - klasse Tipp, hätte nicht gewusst dass es sowas gibt!

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1033
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Smartphone Apps

Beitragvon Heiterkite » 17 Nov 2014 22:13:19

Die Apps sind zu unsicher. jeder kann da eingeben, dass ein Produkt glutenfrei ist. (unabhängig davon, ob es wirklich gf ist!)
Mal abgesehen von mangelnder Aktualität und dem nicht vorhandenen Nutzen. Das geht ja nicht schneller, als die Zutatenliste zu lesen

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Smartphone Apps

Beitragvon SierraHotel » 18 Nov 2014 22:05:50

Eben. Die Nützlichste und Sicherste ist dann noch die "Toilettenfinder"- App.
Viele Grüße
Sierra
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

Mellena
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 30 Mai 2013 14:25:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Weilheim

Re: Smartphone Apps

Beitragvon Mellena » 20 Nov 2014 08:02:39

Hallo,


ich habe die App Glutencheck aber ich nutze die nur so als Spaß also ich lese weiterhin immer brav die Inhaltsangaben und scanne dann trotzdem. Bisher hat die Datendank bis auf ein / zwei Dingen immer alles richtig ausgespuckt wobei bisher beide male etwas als nicht gf erkannt wurde obwohl es gf war.
Manchmal sind auch Angaben nicht hinterlegt, dann hat man wie oben beschrieben die Möglichkeit es nachzutragen aber generell findet man daran auch das ein oder andere no name Produkt oder Discounter Produkt.

Die App geladen habe ich mir, um einfach mit meiner Tochter mal ein paar Dinge zu scannen und es meinem Mann etwas leichter zu machen wenn ich wirklich mal nicht daheim oder erreichbar bin.

Benutzeravatar
Heidi13
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 617
Registriert: 30 Okt 2006 15:47:18
Wohnort: Raum Bern / Schweiz

Re: Smartphone Apps

Beitragvon Heidi13 » 20 Nov 2014 09:48:14

Ich gehe davon aus, dass in naher Zukunft die Apps das Mittel der Wahl sein werden, um an Informationen zu kommen. Betreffend Zutatendeklaration ist einfach noch nichts wirklich schlaues auf dem Markt. Glutencheck benutze ich auch, aber mehr so "spasseshalber".
LG, Heidi13

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1033
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Smartphone Apps

Beitragvon Heiterkite » 20 Nov 2014 11:15:31

Ich gehe davon aus, dass auch in Zukunft die Zutatenliste das sinnvollste Mittel ist, um ein Produkt auf Glutenfreiheit zu überprüfen.
Weil es das einzige ist, was aktuell ist.

Sibylle

Re: Smartphone Apps

Beitragvon Sibylle » 20 Nov 2014 12:20:06

Die Zutatenliste. Wenn ich das Produkt eh schon in der Hand habe, brauche ich kein zweites (Gerät) um zu sehen ob es gf ist.

Die.L
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 492
Registriert: 12 Okt 2013 16:54:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Smartphone Apps

Beitragvon Die.L » 20 Nov 2014 13:56:48

Cool wäre es, wenn die App tatsächlich den Text der Zutatenliste "lesen" könnte und mit "verbotenen" Begriffen abgleichen würde.
Dann hätte man eine Liste auf dem Display, wo jede Zutat entweder grün oder rot gekennzeichnet ist. Vielleicht noch orange für fragliche Sachen.

Das wäre doch sicher in den nächsten Jahren möglich.
Damit würde auch das Lupenproblem gelöst und etwas mehr Barrierefreiheit hergestellt.
Schöne Grüße von Heike!
Mit Tochter aus 02/2004 (Zöliakie diagnostiziert seit 10/2013)
Für mich seit 06/2017 Diagnose antikörpernegative Zöliakie


Zurück zu „Lebensmittellisten auf dem Handy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Login