Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Symbian 60 Geräte / Nokia E-Serie / N-Serie / 5500

Was ist das, wie geht das? Probleme und Verbesserungsvorschläge

Moderator: Uwe Tronnier

Symbian 60 Geräte / Nokia E-Serie / N-Serie / 5500

Was ist das, wie geht das? Probleme und Verbesserungsvorschläge

Moderator: Uwe Tronnier

aragorn
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 17 Mär 2006 09:21:31
Wohnort: Bonn / Siegburg

Symbian 60 Geräte / Nokia E-Serie / N-Serie / 5500

Beitragvon aragorn » 22 Jan 2007 12:24:49

Kurz ein paar Erfahrungen, die ich zwischen den Jahren mit meinem Symbian 60 3rd - Gerät gemacht habe:

Symbian 60 ist neben Windows Mobile das Smartphone-Betriebssystem, das momentan am meisten verbreitet ist und findet sich z.B. auf vielen aktuellen Modellen von Nokia und einigen anderen.
Diese Geräte haben einen fast vollwertigen Internetbrowser und zusätzlich einen WAP-Browser. Verwendet man den Internetbrowser (Safari), dann bekommt man die "normale" Webseite von dzgmobile angezeigt - das ist auf dem kleinen Display unübersichtlich und die Datenmenge ist groß.

Es gibt aber eine gute Alternative:
Die Listen unter dzgmobile.de funktionieren einwandfrei, wenn man statt des Internetbrowsers den WAP-Browser verwendet.
Der Aufruf des WAP-Browser ist bei Nokia mit "Dienste" bezeichnet - bei meinem Gerät unter "Medien->Dienste" zu finden, bei anderen Geräte eventuell an anderer Position.
Interessant: Auch für den WAP-Browser kann man den Zugangspunkt auswählen - z.B. wenn das Handy WLAN unterstützt und ein verfügbares Netz in des Nähe ist.
Immer vorhanden und standardmäßig genutzt wird GPRS/UMTS.

Eine weitere (Offline-) Alternative ist das Programm HanDBase, das auf dem PC die Excel-Dateien der DZG einlesen kann, welche dann nach einer Umwandlung über .csv-Dateien in einem Datenbankformat auf dem Handy abgelegt werden und dort aufgerufen können.
Leider habe ich dabei die Erfahrung gemacht, dass die maximale Dateigröße, die auf so einem Handy verarbeitet wird, etwas eingeschränkt ist.
Das gleiche Problem hatte ich auch schon mit den unveränderten Excel-Dateien, die meinem Handy ebenfalls zu groß waren.
Man muss große Listen momentan also z.B. nach einzelnen Buchstaben des Alphabetes aufteilen und in separaten Dateien speichern. Das ist ein wenig mühsam und macht das Suchen etwas umständlicher, da man jeweils nur eine dieser Dateien öffnen kann und dann in einer Liste z.B. nur nach Produkten mit "A" beginnend suchen kann.
Da gemäß Spezifikation des Programmes aber auch Datenbanken im Umfang der ganzen Liste geöffnet werden können, besteht noch Hoffnung auf zukünftige Verbesserungen.

Liebe Grüße, aragorn

Benutzeravatar
Uwe Tronnier
Moderator
Moderator
Beiträge: 77
Registriert: 15 Mär 2004 17:02:06
Wohnort: 66482 Zweibrücken
Kontaktdaten:

Beitragvon Uwe Tronnier » 14 Feb 2007 09:21:33

Hallo Aragorn,
prima Erfahrungsbericht mit Deinem Handy.
Danke!!!
Gruss Uwe

Tili
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 28 Dez 2006 12:57:21

Symbian Datenbank

Beitragvon Tili » 06 Mär 2007 00:08:30

Hallo zusammen,

leider habe ich auch das Problem, dass ich für das Symbian Betriebssystem noch keine zufrieden stellende Lösung gefunden habe. :(
Die Lösung, die Du beschreibst ist leider auch noch nicht das gelbe vom Ei. Deshalb war ich auf der Such nach einer Datenbankanwendung für Symbian. Leider bisher ohne Erfolg. Ich suche weiter. Solltet Ihr was finden, um *.cdb mit einem E50 Nokia zu öffnen, wäre ich dankbar...

Gruß Tili

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Beitragvon Hetairos » 06 Mär 2007 08:58:22

Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

MaeuschenHH
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 25 Okt 2009 20:30:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Symbian 60 Geräte / Nokia E-Serie / N-Serie / 5500

Beitragvon MaeuschenHH » 07 Mai 2010 21:31:56

Hallo,

gibt es da schon etwas neues?
Ist es möglich, sich die Lebensmittellisten online abzurufen? Oder geht das einfach über die DZG-Seite?
Wäre für mich als Neuling interessant zu wissen, falls man mal die Listen vergisst... Zum Anfang werde Ich da sicherlich
noch öfters reingucken müssen...


Zurück zu „Lebensmittellisten auf dem Handy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login