Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Unterforum für "nur" glutenunverträglichkeit?

Unterforum für "nur" glutenunverträglichkeit?

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Unterforum für "nur" glutenunverträglichkeit?

Beitragvon Heiterkite » 19 Apr 2014 11:17:17

Oder wie auch immer man das nennen soll.
Es gibt hier ja anscheinend einige die, so wie ich, Gluten nicht vertragen, obwohl sie keine Zöliakie haben.
Wäre es nicht nett, ein Unterforum zu haben?
Vielleicht bin ich meinem Wunsch ja allein, dann wäre es Quatsch. Aber vielleicht geht es ja anderen Betroffenen so wie mir?
Ich fühle mich zwischen den echten Zölis irgendwie manchmal fehl am Platz. Weil ich denke, ich habe ja nichts Richtiges und es ist auch einfach weniger bedrohlich.
Ich komme mir halt manchmal vorm wie ein Zöli-Simulant :oops:

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Unterforum für "nur" glutenunverträglichkeit?

Beitragvon SierraHotel » 19 Apr 2014 20:00:33

Hallo Heiterkite,
Ich komme mir halt manchmal vorm wie ein Zöli-Simulant :oops:

ich finde nicht, dass du dich ausgeschlossen fühlen oder für etwas entschuldigen musst. Glutenunverträglichkeit haben wir doch alle... egal in welcher Form.
Bild Wenn man etwas nicht verträgt, verträgt man es eben nicht. Die Uni Mainz hat ja auch erwiesen, dass es das gibt. Unter uns sind auch einige, die Weizenallergiker sind aber z.B. Roggen essen können. Ich habe neben der Zöliakie auch noch das Problem, gf Weizenstärke nicht zu vertragen (kriege davon neben Bauchkrämpfen und Luft im Bauch bis zum Erbrechen, entsetzlich juckenden Hautausschlag an den Armen- frag' mich nicht warum ausgerechnet dort :roll: )
Letzte Woche hatte eine meiner Kolleginnen einen anaphylaktischen Schock beim Essen eines Apfels obwohl sie beim Pricktest auf Äpfel nicht allergisch war.
Wer weiß das schon, was sich in unserem Körper abspielt, wenn er meint, einen Feind zu haben. Ich bin froh, meinen Feind zu kennen und weiß wie ich mich wehren kann.
Freu' dich doch einfach daran, dass es bei dir "nicht ganz so schlimm" ist :knuddel: und du nicht jede "Spur" vermeiden musst.
Liebe Grüße
SierraHotel :Matrose:
p.s. Ich wollte dir natürlich nicht ausreden, ein Unterforum zu gründen :-)
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

Häuschen
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 597
Registriert: 12 Okt 2011 08:21:54
Geschlecht: weiblich

Re: Unterforum für "nur" glutenunverträglichkeit?

Beitragvon Häuschen » 19 Apr 2014 22:06:02

Ich hab auch keine Diagnose, aber eben mindestens eine Glutenunverträglichkeit. Aber nachdem ich zu Beginn auch das gleiche Problem hatte, wie du und unsicher war, fahl ich mich inzwischen aber im Forum sehr wohl und habe nie eine ablehnende Erfahrung gemacht.
Deshalb finde ich ein Extraunterforum nicht wirklich für notwendig.

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Unterforum für "nur" glutenunverträglichkeit?

Beitragvon Heiterkite » 24 Apr 2014 21:32:15

ok, keine Notwendigkeit :-D

Benutzeravatar
JoeCool
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1240
Registriert: 21 Mär 2011 01:15:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Braunschweig

Re: Unterforum für "nur" glutenunverträglichkeit?

Beitragvon JoeCool » 25 Apr 2014 00:17:40

Heiterkite hat geschrieben:ok, keine Notwendigkeit :-D

Richtig :yes: Einziger Einwand: wenn Du irgendwann berichtest, dass Du Dir einen gh-Burger oder Haferflocken "gegönnst" hast, musst Du mit Protest rechnen oder kannst es gleich erwähnen, dass Du "nur" eine Glutenunverträglichkeit hast ;-)
LG JoeCool
(wenn man bedenkt, was selbst "offizielle" Zölis sich antun, kommt mir erstens das Gruseln und zweitens weißt Du dann, worauf ich hinaus will :guckst du hier: viewtopic.php?f=63&t=37515#p260209 )
"Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen können Leben retten!

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1036
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Unterforum für "nur" glutenunverträglichkeit?

Beitragvon Heiterkite » 25 Apr 2014 13:52:08

Neeee.
Ich betrachte mich einfach irgendwann als doch nicht betroffen und schmatze euch dann virtuell was vor. :-D
Im Moment allerdings ist mein Bedürfnis nach gh Essen wenig ausgeprägt. Mir wird übel, wenn ich nur Brötchen denke


Zurück zu „Infos, Fragen und Tipps zur Bedienung des Zöliakie - Forums“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login