Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Pantene PRO-V Gluten frei?

Pantene PRO-V Gluten frei?

Michela und Giulia
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 15 Sep 2013 11:05:02
Geschlecht: weiblich

Pantene PRO-V Gluten frei?

Beitragvon Michela und Giulia » 15 Sep 2013 11:13:39

Kann mir jemanden Helfen? am 30. Juli 2013 haben wir die Bestätigung gekriegt dass, unsere Tochter (7ein halb) Zöliakie hat (Marsch 3). Seit dem folgt Sie eine Gluten freie Diät. Am Anfang haben wir eine Verbesserung gesehen. Seit eine Woche aber sieht es wieder nicht so gut aus. Muss ich auf Zahnpasta, Shampoo, Spülung und Badeschaum auch achten? :?:
Weiß jemand ob Pantene PRO-V Produkte Gluten frei sind? :?

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Pantene PRO-V Gluten frei?

Beitragvon lucky luck » 15 Sep 2013 13:38:38

Hi Michaela und Giulia
Zahnpasta ist glutenfrei kannst du ohne bedenken nehmen.Shampoo, Spülung,Badeschaum
werden ja nur äußerlich angewendet,nur im Dünndarm kommt es zu Beschwerden, da müsste man diese Pflegeprodukte
trinken.Was die Beschwerden deiner Tochter angeht könnten auch Diät Fehler in frage kommen :?:
Lg lucky luck
(WIR sind die anderen aber wissen das die anderen)
Zuletzt geändert von lucky luck am 15 Sep 2013 17:35:27, insgesamt 1-mal geändert.
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Pantene PRO-V Gluten frei?

Beitragvon Hetairos » 15 Sep 2013 16:22:57

Willkommen Michela und Giulia :flower:

Glutenhaltige Zahpasta gibt es meines Wissens nicht. Allerdings reagieren viele Menschen auf das häufig enthaltene Sorbit.
Teste es aus, indem du eine sorbitfreie Zahnpasta kaufst.

Mein Rat darüber hinaus: Fahrt den Konsum von Backwaren und Nudeln generell fürs Erste mal auf ein Minimum zurück, bis deine Tochter beschwerdefrei ist,
und führt die glutenfreien Spezialprodukte erst nach und nach in die Ernährung ein! Wenn deine Tochter erst seit Mitte Juli diagnostiziert ist, war es während der Umstellung auf GF vielleicht zu viel an ungewohnten Inhaltsstoffen (zu stärkereich?!). Jede Ernährungsumstellung bedeutet erst einmal Stress für das Verdauungsystsem, erst recht für ein geschädigtes.

Habt Geduld. Es wird :yes:

Lieben Gruß!
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.


Zurück zu „Infos, Fragen und Tipps zur Bedienung des Zöliakie - Forums“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login