Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Blutzucker bei 104 mg/dl / Diabetes???

Blutzucker bei 104 mg/dl / Diabetes???

Sebbi69
Frischling
Frischling
Beiträge: 14
Registriert: 30 Jun 2014 10:51:47
Geschlecht: männlich

Blutzucker bei 104 mg/dl / Diabetes???

Beitragvon Sebbi69 » 09 Okt 2018 06:19:29

Hallo liebe Gemeinde,
ich bin gerade ziemlich am Boden. Mich hat gestern der Kinderarzt meiner Tochter auf einen erhöhten Blutzuckerwert von 104 mg/dl hingewiesen. Weißt dieser Wert schon auf eine Diabetes hin? Vielleicht kann mir jemand sagen was nun auf meine Tochter zukommt?!
Vielen lieben Dank
LG Sebastian

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1065
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Blutzucker bei 104 mg/dl / Diabetes???

Beitragvon Heiterkite » 12 Okt 2018 18:23:22

War die Tochter denn nüchtern bei der Blutabnahme?
Wie alt ist sie denn?
Wenn sie Zöliakie hat, ist das Risiko an Diabetes 1 zu erkranken erhöht. Allerdings sind da, so weit ich weiß, die Blutzuckerwerte drastisch hoch. (Weil die Insulinproduktion ja komplett ausfällt.) Aber 104 ist ja geraaaade eben über der Norm.
Diabetes 2 ist bei Kindern selten und dafür müsste sie übergewichtig sein.

Sebbi69
Frischling
Frischling
Beiträge: 14
Registriert: 30 Jun 2014 10:51:47
Geschlecht: männlich

Re: Blutzucker bei 104 mg/dl / Diabetes???

Beitragvon Sebbi69 » 13 Okt 2018 08:20:14

Hallo Heiterkite,
vielen Dank für Deine Antwort.
meine Tochter ist 16 und sie war bei der Blutabnahme nüchtern.
Nächste Woche hat sie eine zweite Blutentnahme, ich hoffe so sehr, dass alles OK ist. Das hat niemand zusätzlich zur Zöliakie verdient.

Die.L
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 508
Registriert: 12 Okt 2013 16:54:57
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Blutzucker bei 104 mg/dl / Diabetes???

Beitragvon Die.L » 14 Okt 2018 12:00:10

Nüchtern heißt 12 Stunden ohne Kalorienaufnahme.
Die Pubertiere, die ich kenne, schaffen 6 Stunden ohne Kalorien nur mit Mühe (da verschwindet nachts um 2 mal eben ein Liter Milch aus dem Kühlschrank oder der Rest der um 22 Uhr gemachten Pizza löst sich in Luft auf). Von den Softdrinks mal ganz abgesehen...

So würde ich den Wert erstmal zum Anlass nehmen, noch mal genauer hin zu schauen.
Ggf. in der Apotheke mal zwei Stunden nach einer guten Mahlzeit den Wert nehmen (soll dann unter 160/180mg/dl liegen).
Schöne Grüße von Heike!
Mit Tochter aus 02/2004 (Zöliakie diagnostiziert seit 10/2013)
Für mich seit 06/2017 Diagnose antikörpernegative Zöliakie


Zurück zu „Infos, Fragen und Tipps zur Bedienung des Zöliakie - Forums“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login