Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Schär Wraps jetzt ohne Mais !!!

Hier könnt Ihr Links zu Lebensmittelherstellern finden und weitergeben, die Produktinfos für Zöliakiebetroffene anbieten

Schär Wraps jetzt ohne Mais !!!

Hier könnt Ihr Links zu Lebensmittelherstellern finden und weitergeben, die Produktinfos für Zöliakiebetroffene anbieten
lichtung
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1027
Registriert: 15 Mär 2010 18:17:00
Geschlecht: weiblich

Schär Wraps jetzt ohne Mais !!!

Beitragvon lichtung » 11 Jan 2015 21:03:25

Hallo,

für alle Maisallergiker interessant: die neuen Schär Wraps sind jetzt anscheinend ohne Mais!
Früher gab es ja nur diese Piadina Wraps von Schär, die hab ich noch nie probiert, weil mit Mais, aber nun hab ich zufällig gesehen, dass es jetzt neue Wraps gibt, die ohne Mais sind und die sollen z.B. als Flammkuchen gut zu gebrauchen sein, wie man hier http://www.schaer.com/de/glutenfreie-pr ... brot/wraps
unter den Kommentaren lesen kann!
Ich hoffe, ich kann die bald irgendwo kaufen (in den Onlineshops sind sie derzeit nicht lieferbar), dann werde ich das auch mal ausprobieren.
Natürlich kann ich die auch selbst backen, aber wenn man keine Zeit hat und nur was Schnelles möchte, dann ist das sicher praktisch!
lg lichtung

AllAboutEve
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 16 Sep 2014 20:02:26
Geschlecht: weiblich

Re: Schär Wraps jetzt ohne Mais !!!

Beitragvon AllAboutEve » 11 Jan 2015 22:08:48

.... die hatte ich neulich, haben mir als "Unterlage" für einen selbstgemachten Döner Dürum gedient. Kurz in der heißen Pfanne erwärmt, waren die zu diesem Zweck echt genießbar! :yes:

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Schär Wraps jetzt ohne Mais !!!

Beitragvon SierraHotel » 13 Jan 2015 21:25:58

Hallo Lichtung,
ich habe sie in meinem "Überlebenspäckchen" drin. Gekauft habe ich sie in einem Kölner Reformhaus, 2 Stück eingeschweißte Pfannkuchen kosten etwa um 3 Euro. Umwerfend sind sie nicht, aber durchaus mit Salat oder Resten vom feingeschnetzelten (z.B. chinesischen) Mittagessen genießbar- gern auch kurz in der Mikrowelle erwärmt.
Viele Grüße
Sierra
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

lichtung
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1027
Registriert: 15 Mär 2010 18:17:00
Geschlecht: weiblich

Re: Schär Wraps jetzt ohne Mais !!!

Beitragvon lichtung » 13 Jan 2015 23:10:42

SierraHotel hat geschrieben:Hallo Lichtung,
ich habe sie in meinem "Überlebenspäckchen" drin. Gekauft habe ich sie in einem Kölner Reformhaus, 2 Stück eingeschweißte Pfannkuchen kosten etwa um 3 Euro. Umwerfend sind sie nicht, aber durchaus mit Salat oder Resten vom feingeschnetzelten (z.B. chinesischen) Mittagessen genießbar- gern auch kurz in der Mikrowelle erwärmt.
Viele Grüße
Sierra



Hallo Sierra,

apropos "Pfannkuchen" - ich hab mich schon gefragt, ob man nicht einfach normale Pfannkuchen ohne Zucker backen kann, das wäre einfacher und billiger.
Aber ich habe ehrlich gesagt noch nie im Leben Wraps gegessen und daher weiß ich auch nicht, wie diese schmecken "sollen"!
Ich glaube, sie schmecken bestimmt etwas anders als Pfannkuchen, sonst würde auf der Schär Seite ja nicht stehen,
dass man die Wraps gut für Flammkuchen nehmen kann und Flammkuchen mit Pfannkuchenfladen, nee, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen!
Daher dachte ich, dass die Schär Wraps wohl doch anders schmecken als normale Pfannkuchen, oder irre ich mich?

In den Onlineshops steht überall, dass sie erst Ende Januar wieder lieferbar seien. In der Nähe hab ich leider auch kein Geschäft, was diese hat. Daher kann ich sie derzeit nicht kaufen.
Aber ich glaube, irgendwas ist da eh im Busch bei Schär. Seit Anfang Dezember gibts die Margherita Pizza nicht mehr bei uns im Rewe, habe schon öfter nachgefragt, immer heißt es, dass sie in den nächsten Wochen kommt. Irgendwie komisch...
lg lichtung

Evelyn
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 604
Registriert: 07 Jan 2007 18:24:36
Wohnort: Braunschweig

Re: Schär Wraps jetzt ohne Mais !!!

Beitragvon Evelyn » 16 Jan 2015 06:56:19

Hi Lichtung,

die Wraps von Schär (auch die Neuen) sind auch für mich nur eine Notlösung, Ich mache sie mir selber nach folgenden Rezept:

Je zur Hälfte Schär Brotmix hell und Buchweizenmehl
Je zur Hälfte Buttermilch und Wasser (evt. Milch)
ca 2 Eßl Oel (nehme Albaoel oder Olivenoel)
1 Prise Salz
1 Tel Flohsamenschalen
1 Tel. Backpulver

heraus kommt ein flüssiger Teig wie für Pfannkuchen. Er wird in einer Teflonpfanne ohne Oel/Fett gebraten.
Die Wraps lassen sich z. B. auch gut kalt als Partyfutter verwenden: Mit Frischkäse bestreichen, dünne Putenbrustwurst oder Kochschinken + Eisbergsalat oder Rucola. Das Ganze aufrollen und in handliche Stücke schneiden. :crepes:

Gruß Evelyn

lichtung
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1027
Registriert: 15 Mär 2010 18:17:00
Geschlecht: weiblich

Re: Schär Wraps jetzt ohne Mais !!!

Beitragvon lichtung » 17 Apr 2015 18:16:35

Hallo,

ich hab jetzt zum ersten Mal diese Schär Wraps probiert und zwar als Flammkuchen nach diesem Video:
http://www.schaer.com/de/schaer-club/vi ... 4741120001
Wirklich sehr lecker! Und so schnell zubereitet, also für ab und zu zwischendurch ist es eine gute Lösung! :yes:
lg lichtung

lichtung
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1027
Registriert: 15 Mär 2010 18:17:00
Geschlecht: weiblich

Re: Schär Wraps jetzt ohne Mais !!!

Beitragvon lichtung » 27 Apr 2015 18:56:04

Heute hab ich die Wraps als Pizzabelagunterlage verwendet, war auch sehr lecker! :yes:
lg lichtung


Zurück zu „Glutenfreie Lebensmittel - Produktinfos einzelner Hersteller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login