Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Bitburger glutenfreies Bier

Hier könnt Ihr Links zu Lebensmittelherstellern finden und weitergeben, die Produktinfos für Zöliakiebetroffene anbieten

Bitburger glutenfreies Bier

Hier könnt Ihr Links zu Lebensmittelherstellern finden und weitergeben, die Produktinfos für Zöliakiebetroffene anbieten
Curiosity
Frischling
Frischling
Beiträge: 30
Registriert: 01 Apr 2019 21:25:38
Geschlecht: weiblich

Bitburger glutenfreies Bier

Beitragvon Curiosity » 05 Nov 2019 15:58:10

Hallo zusammen,

ich habe gerade - eher zufällig - gesehen, dass es auch von Bitburger ein glutenfreies Bier (helles Lagerbier) gibt. Kennt das vielleicht sogar schon jemand? Ich hatte den Eindruck, dass es das noch nicht allzulange gibt.

Noch ist dies für uns zwar nicht so interessant, aber mit einem Dreizehnjährigen zuhause, der in ein paar Jahren dann vielleicht doch mal ein Bier probieren möchte, bin ich dahingehend lieber früh informiert. :)
Curiosity

(Zöli beim jüngsten Sohn diagnostiziert am 15.04.19)

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1125
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Bitburger glutenfreies Bier

Beitragvon Heiterkite » 05 Nov 2019 17:04:35

Das besteht aus glutenhaltigen Zutaten, die (angeblich) durch einen besonderen Prozess abgebaut werden.
Es ist bei solchen „entglutenisierten“ Bieren unklar, wie hoch der Glutengehalt ist. So weit ich weiß, wird auf Gliadin („Weizengluten“) getestet. Das ist natürlich nicht drin, die Zutat ist ja Gerste. Das zugehörige Protein ist Hordein.
Ich würde das nicht trinken.

Hier im Forum befindet sich auch bestimmt schon was dazu.

Es gibt auch Biere ohne glutenhaltige Zutaten.

Curiosity
Frischling
Frischling
Beiträge: 30
Registriert: 01 Apr 2019 21:25:38
Geschlecht: weiblich

Re: Bitburger glutenfreies Bier

Beitragvon Curiosity » 05 Nov 2019 18:54:22

Auf der Flasche ist aber die durchgestrichene Ähre abgebildet, die ja ausschließlich bei garantiert glutenfreien Produkten aufgedruckt sein darf (soweit ich informiert bin).
Curiosity

(Zöli beim jüngsten Sohn diagnostiziert am 15.04.19)

Cefix
Frischling
Frischling
Beiträge: 40
Registriert: 27 Apr 2015 08:43:21
Geschlecht: männlich

Re: Bitburger glutenfreies Bier

Beitragvon Cefix » 05 Nov 2019 22:22:15

Hallo,

schau mal hier: viewtopic.php?f=56&t=40395&p=276538&hilit=glutengehalt#p276538 .

Zu der durchgestrichenen Ähre und dem Verhältnis der DZG (die diese ja meines Wissens vergibt/kontrolliert) gibt es hier auch so einige Posts/Threads.

Ich persönlich meide nachträglich glutenfrei gemachte Biere (und Produkte generell), damit bin ich wohl auch nicht ganz allein hier..
Es gibt ein paar Biere aus Reis, Hirse oder auch Buchweizen, wenn man es unbedingt mal probieren will, nur sind die wenigsten von denen, die ich mal probiert habe, mit den Bieren, die ich vor meiner Diagnose gern getrunken habe vergleichbar.

Einen schönen Abend noch
Christian

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1125
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Bitburger glutenfreies Bier

Beitragvon Heiterkite » 06 Nov 2019 13:13:45

Die DZH behauptet, die Produkte seien garantiert unbdenklich.
Auf die Frage nach einem Beleg für diese Behauptung (es ging um die 20 ppm) kam nur eine „Studie“, die das eben NICHT belegt.

Die Ähre gibt es, wenn unter 20 ppm Gluten drin sind.
Mögkicherweise gibt es aber auch Zölis, die auf weniger reagieren.
Und wenn nur auf Gliadin getestet wird, nützt das ja nichts, wenn Hordein oder Avenin (Hafer) drin sind.
Zumal es gerade bei Bier wohl große Schwankungen gibt.

loifer
Frischling
Frischling
Beiträge: 13
Registriert: 23 Jan 2005 17:12:48
Wohnort: Bad Münstereifel

Re: Bitburger glutenfreies Bier

Beitragvon loifer » 27 Nov 2019 20:06:02

Hallo,
das glutenfreie Bitburger ist noch nicht auf dem Markt und
kommt erst 2020.
Es befindet sich noch in einer Probephase und ist zur Zeit
nur in Bitburg und bei Real Köln Porz erhältlich.
Mein Fazit: Schmeckt gut und ist nicht so herb wie das normale Pils.
Ich hoffe das gibt einen Ruck auf dem deutschen Markt das noch einige
große Brauereien auf den Zug aufspringen.
Gruß aus der Eifel

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4430
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Bitburger glutenfreies Bier

Beitragvon moni130 » 27 Nov 2019 22:20:36

Und ich hoffe, dass diesem Spuk ein Ende gemacht wird! Es geht um unsere Gesundheit, um unsere sozialen Beziehungen.

Glutenfrei gemachtes Bier aus glutenhaltigen Zutaten nutzt die bisher noch bestehenden Unzulänglichkeiten bei der Bestimmung des wahren Glutengehaltes - und anscheindend hat nichts und niemand den Mumm, das ganz laut zu sagen und vor solchen Produkten zu warnen. Die DeZetGeh macht Kohle mit dem Verkauf der Lizenzen für die Nutzung des gf-Zeichens. Natürlich muss dafür eine Analyse vorgelegt werden, die einen Glutengehalt unter 20 ppm aufzeigt. Aber wie relevant die dafür angewandte Labormethode ist, wird meines Wissens nicht hinterfragt. Und genau das ist der Knackpunkt an der Sache. Es gibt gar keine gängige Labormethode, um die Unschädlichkeit in Bezug auf Zöliakie nachzuweisen!!! Was - wie auch immer - nachgewiesen wird, das ist die Einhaltung eines gesetzlichen Grenzwertes, der im Zweifelsfalle, überhaupt nichts mit gesundheitlicher Unbedenklichkeit für Zölis zu tun hat!

Leider "verbietet" hierzulande das Reinheitsgebot die Herstellung von Bier aus glutenfreien Zutaten. Ich war Fan des wirklich glutenfreien Spalter "BUCHweizen". Die Produktion musste eingestellt werden, weil es mit "richtigem" Bier verwechselt werden konnte. Nur weil mal nicht-Zölis aus Versehen ein (relativ teures) "Bier" zu sich nehmen könnten, das weder Weizen noch Gerste enthält, müssen wir darauf verzichten etwas genießen zu können, das kein Gefahrenpotenzial für uns enthält. Ich bin immer noch sauer, denn dieses BUCHweizen war echt gut.

Zöli, kommst du nach Österreich, halte Ausschau nach BeerUp. Fündig wirst Du bei Merkur und - ich weiß leider nimmer, wo sonst noch. Ich bin schon zu lange zuuu weit weg. Aber das ist wirklich glutenfrei. :)
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1125
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Bitburger glutenfreies Bier

Beitragvon Heiterkite » 28 Nov 2019 17:44:17

moni130 hat geschrieben:Und ich hoffe, dass diesem Spuk ein Ende gemacht wird! Es geht um unsere Gesundheit,


Exakt mein Gedanke.


BeerUp gibt es bei Billa. (Dafür habe ich in Österreich noch keinen Merkur gesehen)

Das mit dem Buchweizen erschließt sich mir nicht. :?: Es gibt ja auch anderes gf Bier ohne glutenhaltige Zutaten, zum Beispiel aus Hirse (Schnitzer)

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4430
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Bitburger glutenfreies Bier

Beitragvon moni130 » 28 Nov 2019 18:14:07

zum Beispiel aus Hirse (Schnitzer)

Tja, dann ist es wohl so, dass in Bayern die Uhren anders gehen.

Merkur gibt es in Österreich in wenigen großen Städten. Z.B. in Dornbirn. Billa ist weiter verbreitet, hatte das BeerUp anfangs allerdings nicht im Sortiment. Aber das ist jetzt schon etwa 10 Jahre her.
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1125
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Bitburger glutenfreies Bier

Beitragvon Heiterkite » 28 Nov 2019 19:05:29

Bei Billa gibt es das Bier - und alles mögliche andere.
Ich (norddeutsch) habe eine Billa-Kundenkarte :lol:
Nur die macarons gibt es anscheinend nicht mehr :(


Zurück zu „Glutenfreie Lebensmittel - Produktinfos einzelner Hersteller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login