Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Frage zu bestimmten Haferflocken

Hier könnt Ihr Links zu Lebensmittelherstellern finden und weitergeben, die Produktinfos für Zöliakiebetroffene anbieten

Frage zu bestimmten Haferflocken

Hier könnt Ihr Links zu Lebensmittelherstellern finden und weitergeben, die Produktinfos für Zöliakiebetroffene anbieten
Knuffel5000
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 25 Aug 2018 07:44:17
Geschlecht: männlich

Frage zu bestimmten Haferflocken

Beitragvon Knuffel5000 » 25 Aug 2018 08:48:22

Hallo,

ich bin noch relativ neu, habe keine gesicherte Diagnose, aber schon bereits nach einem Tag Glutenverzicht starke Verbesserungen in meiner Gesundheit bemerkt. Diagnose:Fibromyalgie. Wenn ich ein Produkt konsumiere, welches mir nicht gut tut, notiere ich es mir sofort.

Jetzt habe ich eine Frage zu folgenden glutenfreien Haferflocken:

https://shop.bauckhof.de/glutenfrei/bio ... -475g.html

Direkt nach dem Konsum dieser Haferflocken habe ich eine extreme Symptom-Verschlimmerung bemerkt. Was könnte das Problem sein?

LG Knuffel

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4204
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Frage zu bestimmten Haferflocken

Beitragvon moni130 » 25 Aug 2018 11:30:43

FODMAPS? Bitte selbst nachlesen, was das bedeutet.
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

Benutzeravatar
rehlein
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 88
Registriert: 27 Jan 2016 17:27:27
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zu bestimmten Haferflocken

Beitragvon rehlein » 27 Aug 2018 22:36:47

Ach, bei Haferflocken bin ich sowieso ängstlich.
Grüße vom Rehlein

Marion1951
Frischling
Frischling
Beiträge: 49
Registriert: 25 Aug 2018 08:52:04
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zu bestimmten Haferflocken

Beitragvon Marion1951 » 28 Aug 2018 14:03:36

Nimm doch einfach glutenfreie Buchweizenflocken, das ist eine gute Alternative.

Grüße Marion

Spargel
Frischling
Frischling
Beiträge: 24
Registriert: 25 Aug 2018 17:45:37
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zu bestimmten Haferflocken

Beitragvon Spargel » 31 Aug 2018 08:33:11

Da mir kaum eine Auswahl bleibt, esse ich jeden Tag mehrmals glutenfreie Haferflocken von Kölln. Irgendwann vor langer Zeit hatte ich mal Hirseflocken probiert und musste sie wegwerfen, da ich den bitteren Geschmack nicht aushalten konnte. Wenn ich mit Hirse Kekse backe, wasche ich diese zuerst, bis das Wasser völlig klar ist und trockne sie auf einem Blech, bevor ich sie mahle.

Liebe Moni, du erwähnst Buchweizenflocken. Gehe ich Recht in der Annahme, dass hier der bittere bzw stumpfe Geschmack ebenfalls vorhanden ist?

Liebe Grüße - Spargel

Marion1951
Frischling
Frischling
Beiträge: 49
Registriert: 25 Aug 2018 08:52:04
Geschlecht: weiblich

Re: Frage zu bestimmten Haferflocken

Beitragvon Marion1951 » 31 Aug 2018 09:22:37

Nein, ich glaube nicht

Marion


Zurück zu „Glutenfreie Lebensmittel - Produktinfos einzelner Hersteller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login