Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Kontaminationsvermeidung zuhause

Eure Rezepte, Fragen und Tipps, die zu keinem oben aufgeführten Thema passen

Kontaminationsvermeidung zuhause

Eure Rezepte, Fragen und Tipps, die zu keinem oben aufgeführten Thema passen
Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Kontaminationsvermeidung zuhause

Beitragvon Hetairos » 08 Jun 2006 08:32:18

Nachstehende Empfehlungen sind in Ergänzung zu den Infos auf der Startseite
als erster Leitfaden für unsere neuen Mitglieder gedacht.
Man könnte noch viel dazu schreiben, es sollte aber
möglichst überschaubar bleiben. Falls ich eurer Meinung nach etwas Wichtiges
vergessen haben sollte, teilt es mir bitte mit, ich werde es dann gerne
ergänzen.


:arrow: "Frühjahrsputz" der Küche am besten vor der Umstellung auf gf: alles aus Schränken, Regalen und Kühlschrank räumen, alles auswaschen

:arrow: alle Reinigungsutensilien für die Küche erneuern
(Bürsten, Pads, Schwammtücher, sinnvoll: Zahnbürste für kleine Rillen und Ritzen)

:arrow: Küchenutensilien überprüfen:
saubere Töpfen und Pfannen aus Edelstahl sind kein Problem -
beschichtete Teile mit schadhaften Stellen und/oder
Kratzern entsorgen - zerkratzte Plastikteile entsorgen -
Backformen mit Ritzen besser nach und nach ersetzen,
solange sorgfältig mit Backpapier arbeiten.
Geht man bei der Umstellung vor wie -->hier<-- beschrieben,
braucht man nur ein Extra-Sieb und e i n e n extra Kochlöffel für glutenhaltige Nudeln,
diesen deutlich kennzeichen (Brandmal!?),
alle anderen Kochlöffel am besten durch neue ersetzen
oder eine bestimmte Farbe für gh Utensilien wählen


:arrow:-->Grundreinigung von Holzbrettern<--
Gut geeignet sind Wendebretter , die genau auf die Tiefe
der Arbeitsplatte abgestimmt sind, z.B. bei Ikea.
(Brandzeichen setzen!)

:arrow: alte Waffeleisen besser entsorgen oder verschenken
Waffeleisen mit intakter Beschichtung leicht anheizen,
Stecker ziehen!
mit wenig Wasser und etwas Spülmittel füllen - halbe Höhe
bis zum Überlaufrand genügt -
einwirken lassen, mit einer Zahnbürste in kreisenden
Bewegungen die Strukturen reinigen, Feuchtigkeit mit
einem Schwammtuch absaugen, damit nichts ins Innenleben läuft,
Vorgang mehrmals mit klarem Wasser wiederholen, abtrocknen
Eisen umdrehen und mit der Deckelseite genauso verfahren.

:arrow: eigenen Toaster anschaffen, notfalls genügen Toastabags,
praktisch auch für Reisen

getrennte, gekennzeichnete Behälter für Brot, Gebäck und evtl. extra Brotaufstriche, eigene Butterdose.

glutenhaltige Vorräte wie evtl. Mehl, Nudeln, Müsli
in gut schließbaren Behältnissen unterbringen und deutlich kennzeichnen
(wichtig zu Beginn der Umstellung und falls Gäste oder Personal die Küche benutzen)

Sinnvoll für Selbermacher ist langfristig die Anschaffung einer
-->Flockenpresse<-- und einer Getreidemühle. Diesen Begriff bei
Bedarf bitte in die Suche eingeben. Es gibt bereits viele Beiträge
mit Empfehlungen und Erfahrungeberichten dazu.
Bei der Neuanschaffung einer Getreidemühle ist darauf zu achten, dass sie
glutenfrei eingemahlen wird. Dies bitte auf der
Bestellung vermerken und auf Rechung u n d Gerät bestätigen lassen!
-->Tipps für die Reinigung bereits vorhandener Getreidemühlen<--

Seht es als Familienprojekt! Macht alle mit, dann
wissen auch gleich alle Bescheid!

Lieben Gruß
Hetairos
Zuletzt geändert von Hetairos am 28 Mai 2009 07:05:21, insgesamt 6-mal geändert.
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Anna
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: 13 Mär 2006 11:56:38
Wohnort: Norddeutschland

Beitragvon Anna » 08 Jun 2006 12:18:23

Danke, Hetairos, für die sehr präzisen Angaben!!!
Da haben wir hier ja noch einiges vor uns, immer noch!

:knuddel:

Liebe Grüße schickt dir

Anna
Wir wissen nicht, wie groß wir sind,
bis sie uns zum Aufstehen zwingen.
Und wenn wir es dann wirklich tun,
wird unser Kopf durch die Wolken dringen.
(Emily Dickinson)

Florian
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1863
Registriert: 28 Okt 2005 17:12:48
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon Florian » 08 Jun 2006 15:14:39

na da hast du dir ja wieder eine menge arbeit gemacht.ist aber lieb von dir und eine super hilfe für ,,neulinge,,.mir fällt noch etwas ein.ich habe zum anfang z.b. nicht darann gedacht,das ich ein extra sieb zum nudeln abgiessen brauche.da ich nudeln und brot zweierlei da habe.ausserdem habe ich kleine dosen für extra lätta(butter),nutella marmelade u.s.w.ich habe auf alle vorratsbehälter dick gf oder auch gh raufgeschrieben.falls ich mal nicht da bin(krankenhaus oder so)und vielleicht meine mutter kommt,weiss sie genau welche nudeln sie zum bispiel nehmen darf.
liebe grüsse mama florian :goodbye:

Benutzeravatar
Dane
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 868
Registriert: 08 Jan 2006 22:52:56
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitragvon Dane » 08 Jun 2006 15:33:39

:yes: Hetairos!
Das ist eine super Liste!
Liebe Grüsse
Dane
Manchmal denkt man zu viel nach, anstatt einfach zu leben und glücklich zu sein!

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Beitragvon Hetairos » 08 Jun 2006 16:08:54

:danke: mama florian - hab's eingefügt! :yes:

Lieben Gruß
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 08 Jun 2006 16:37:08

Hallo Hetairus,

Hier der Tipp des Hausmannes,,

Es gibt im Handel viele bunte Kochtöpfe, Geschirr, Kochlöffel
Dosen und und und.........
Da kann man doch nach und nach ( auf einmal wird das zu kostspielig )
auf eine bestimmte Farbe für das " Zöli- Geschirr " gehen

Schönen Tag noch von Jochen aus der Küche
[ Fotos, Gifs u. Smilies aus Platzmangel entfernt Mod/Jo ]
Zuletzt geändert von Jochen am 25 Mär 2008 19:59:16, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Gruß Jochen

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Beitragvon Hetairos » 08 Jun 2006 17:03:35

:danke: Jochen :yes: ... ist drin! ;)

Lieben Gruß
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

SusanneHG
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 298
Registriert: 13 Jul 2005 10:21:13
Wohnort: Saarland

Beitragvon SusanneHG » 08 Jun 2006 17:25:01

Hmmm.... extra Nudelsieb hab ich keines.
Denn beim Waschen wirds ja sauber.

Und falls ich mal gh und gf Nudeln koche, dann time ich das so, dass gf vorher fertig ist. Die kommen dann zuerst ins Sieb - auf den Teller und dann die gh Nudeln.

Für mich ist wichtiger, dass die linke Seite meiner Küche gf ist. Da kommt erst gar nix anderes hin :-)

Susanne
Ein freundliches Wort kostet nichts -
und ist doch das Schönste aller Geschenke

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Beitragvon Hetairos » 08 Jun 2006 17:45:56

Hei Susanne, :goodbye:

der Grundgedanke, auf den sich obiger Beitrag bezieht
und in Umstellung beschrieben ist, soll ja gerade vermitteln,
besser die gesamte Küche auf "glutenfrei" umzustellen, bis auf
eine gh Ecke und ganz wenige Utensilien (s.o.).
Der umgekehrte Weg wird hier beschrieben, deshalb das Extra Nudelsieb.
Das Kontaminationsrisiko geht durch dieses Verfahren erheblich zurück
und für Neudiagnostizierte ist dieser Weg sehr viel einfacher zu gehen.
So ist das Ganze gemeint. :)

Lieben Gruß
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
Purzeline
Moderator
Moderator
Beiträge: 8436
Registriert: 07 Apr 2004 09:01:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ravensburg (Umgebung)
Kontaktdaten:

Beitragvon Purzeline » 08 Jun 2006 17:53:30

sodele - jetzt hab ich auch mal geübt und diesen Beitrag von dir Hetairos und den Beitrag zur "Umstellung"
"wichitg" gemacht - so stehen sie im Forum "Glutenfrei kochen und braten allgemein" immer ganz oben und müssen nicht lange gesucht werden...
Grüßle
Purzeline


================================================================

In meinen Beiträgen gebe ich meine persönliche Meinung, mein aktuelles Wissen und meine Erfahrung weiter.
Meine Beiträge ersetzen nicht die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt!

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Beitragvon Hetairos » 08 Jun 2006 18:05:19

Dann stell mal bitte auch ganz schnell die Weppos nach ganz oben,
denn ich kann das noch nicht :roll:

Lieben Gruß
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
jowi
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 12 Apr 2006 06:41:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Singen

Beitragvon jowi » 08 Jun 2006 18:09:08

Hallo,

das klappt ja schon prima mit Euch beiden, aber nicht das ihr noch rund um die Uhr hier arbeitet, gut Ding will Weile haben!
Macht weiter so :bravo:

Liebe Grüße
Hanni :wink:

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Beitragvon Hetairos » 08 Jun 2006 18:32:45

keine Sorge! :knuddel: - wie sagt der Chef?
üben.... üben....!

Lieben Gruß
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
Mama-Nadja
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: 16 Okt 2005 15:24:25
Wohnort: 86874 MATTSIES

Beitragvon Mama-Nadja » 08 Jun 2006 18:53:23

Klappt doch schon richtig gut ihr zwei. :bravo:

:computer2:

Mama-Nadja
Grüße aus dem Allgäu :luftballons:

:Alles wird gut:

AussieGirl
Frischling
Frischling
Beiträge: 10
Registriert: 28 Mai 2008 09:27:12

Beitragvon AussieGirl » 07 Jun 2008 23:43:08

*schluck* ich bin ja keine zöli... sondern eine freundin. bisher hab ich immer meine normalen utensilien (nicht den toasten) verwendet, natürlich vorher ordentlich abgespült aber ich hab noch nichtmal ne spülmaschine...
bisher hatte sie nie probleme wenn sie bei mir gegessen hat, weder bei gf pizza auf meinem (gh) pizzablech, noch bei nudeln die im normalen nudelsieb waren.

da klopf ich mal auf holz dass es so bleib - glutenfrei kochen mach ich ja gerne aber extra utensilien anschaffen, das geht leider echt ned.

goenika
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 134
Registriert: 16 Sep 2007 20:12:15

Beitragvon goenika » 08 Jun 2008 16:32:44

Danke für die genaue Zusammenstellung!
Bei mir zuhause hat es sich bewährt, gh und gf Lebensmittel in verschiedenen Küchenkästen zu lagern. So könnnen auch keine Brösel, Mehlstaub oder Ähnliches gf Speisen zu gh verändern.

goenika

Benutzeravatar
Purzeline
Moderator
Moderator
Beiträge: 8436
Registriert: 07 Apr 2004 09:01:30
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Ravensburg (Umgebung)
Kontaktdaten:

Beitragvon Purzeline » 08 Jun 2008 17:26:06

Hallo Aussiegirl,

Du musst dir als nicht betroffene sicher nicht das alles neu anschaffen!

Das Geschirrspülen von Hand (es muss gründlich sein) reicht völlig aus!
die meisten normalen Utensilien kannst du ruhig auch für das glutenfreie Kochen verwenden - nur bitte nicht unbedingt Holzgeschirr und Besteck (z.B. Kochlöffel oder Brettchen) welches für glutenhaltiges verwendet wurde.
ein richtiges BAckblech / Pizzablech (glatt / eben / ohne Kratzer) ist sauber abgespült sicher auch kein Problem, zur Sicherheit kann man aber auch Backpapier oder eine Dauerbackfolie (die ausschließlich glutenfrei verwendet wird) verwenden.
Und die Nudeln lassen sich sicher nach alter Hausfrauenmethode mit Hilfe eines Topfdeckels direkt aus dem Topf abgießen.....

Du siehst man kann sich leicht behelfen...
Dass deine Freundin keine Symptome bekommt will leider nicht unbedingt etwas heißen, manches kann auch "stumm" verlaufen, muss aber nicht...
Grüßle
Purzeline




================================================================



In meinen Beiträgen gebe ich meine persönliche Meinung, mein aktuelles Wissen und meine Erfahrung weiter.

Meine Beiträge ersetzen nicht die qualifizierte Beratung, Diagnostik und Therapie durch einen Arzt!

AussieGirl
Frischling
Frischling
Beiträge: 10
Registriert: 28 Mai 2008 09:27:12

Beitragvon AussieGirl » 08 Jun 2008 21:40:38

das mit den holzsachen hatte ich mir schon gedacht und immer plastik genommen, immer mit backpapier. und das nudelsieb ist aus plastik und ned sooo feinmaschig, das wird mit dem stahlschwamm geschrubbt ;-)

ach es gibt auch stumme reaktionen? das wusste ich noch nicht. bei meiner freundin weiß ich aber dass beim letzten mal wo sie aus versehen was gh gegessen hat die reaktion alles andere als stumm war.

werd auf jeden fall jetzt noch besser aufpassen!

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 08 Jun 2008 22:06:49

Hallo AussieGirl

AussieGirl hat geschrieben: und das nudelsieb ist aus plastik und ned sooo feinmaschig, das wird mit dem stahlschwamm geschrubbt ;-)


also wenn ich das lese, daß Du ein Plastiksieb mit einem Stahlschwamm sauberschrubbst,
da sträuben sich mir als Hausmann die Nackenhaare Bild
Bild Gruß Jochen

AussieGirl
Frischling
Frischling
Beiträge: 10
Registriert: 28 Mai 2008 09:27:12

Beitragvon AussieGirl » 09 Jun 2008 07:22:22

na wie gut dass ich keine hausfrau bin und es mir in meiner ahnungslosigkeit leisten kann sowas zu machen ;-)


Zurück zu „Glutenfrei kochen und braten allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login