Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Paleo Steinzeiternährung Brotrezepte und mehr

Eure Rezepte, Fragen und Tipps, die zu keinem oben aufgeführten Thema passen

Paleo Steinzeiternährung Brotrezepte und mehr

Eure Rezepte, Fragen und Tipps, die zu keinem oben aufgeführten Thema passen
Benutzeravatar
Miss Melody
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: 25 Jul 2008 10:47:32
Wohnort: Berlin

Paleo Steinzeiternährung Brotrezepte und mehr

Beitragvon Miss Melody » 08 Jan 2014 22:54:48

Hallo Leute,

vorab, ich möchte keine Werbung o.Ä. für irgendeine Diät machen. Diäten sind Quatsch. Mal als Kur, zur Genesung ok, aber um schnell abzunehmen etc. pp. - nicht geeignet. :meine_meinung: Ausgenommen natürlich krankheitsbedingte "andere" Ernährungsformen, wie z.B. gf! :lol:

Ich habe heute von einem Kollegen ein großes Stück Paleo Brot bekommen. Da diese Küche glutenfrei ist, hier eine tolle Seite für Rezeptinspirationen. Gibt es im Netz bestimmt noch mehr.

Hier einige konkrete Rezepte von dieser Seite:

Weihnachtliches Früchte Brot
Vanille Mandel Brot
Zucchini Brot
Bananenbrot ohne Nüsse

Das Brot schmeckte anders und entspricht nicht den (gf) klassichen Brotvorstellungen. 8) Mir gefallen neue Ideen und Rezepte. Also, wer Lust verspürt ... ;-)

Natürlich gibt es ein Paleo Restaurant in Berlin ;-) und wie ich grad feststelle: bei mir fast ums Eck. Wenn also jemand Lust auf einen gemeinsamen Besuch hat?! Bitte melden, gern per PN. Hier ein Artikel in der MoPo.

LG MM und ein tolles 2014!

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4871
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Paleo Steinzeiternährung Brotrezepte und mehr

Beitragvon SierraHotel » 08 Jan 2014 23:59:34

Hallo Miss Melody,
danke für die Links und die Rezepte :-)
Sind ein paar interessante Sachen dabei.
Liebe Grüße
Sierra
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

mariapaola
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 648
Registriert: 16 Jul 2007 14:47:28
Geschlecht: weiblich

Re: Paleo Steinzeiternährung Brotrezepte und mehr

Beitragvon mariapaola » 10 Jan 2014 13:39:16

Wer hätte es gedacht, dass im Paleolitikum Höhlenmenschen so feine Speisen hatten? Muffins! Lebkuchen! Und sogar gefüllte Prosciutto-Körbchen!! :schmeiß weg:

Scherze beiseite, ich finde das Paleo-Diät aus gesundheitlichen Gründen auch Quatsch. Aber, die Idee, sich auf Paleo-Rezepte zu inspirieren, um neue glutenfreie Gerichte herzustellen, finde ich großartig! :applause:

Dabei würde ich bei Brotrezepten aufpassen. Das Zucchini-Brot klingt total lecker
http://www.paleo360.de/rezepte/paleobrot-mit-zucchini/
aber ich würde damit nicht das tägliche Brot ersetzen. Zu viel Fett und Zucker da drin... Ab und zu aber bestimmt ein Genuss.

Ciao,
Maria Paola

Benutzeravatar
Miss Melody
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: 25 Jul 2008 10:47:32
Wohnort: Berlin

Re: Paleo Steinzeiternährung Brotrezepte und mehr

Beitragvon Miss Melody » 21 Mai 2014 21:42:11

Hallo Gemeinde,

bei Grou*on gibt es grad einen Gutschein fürs Paleo Restaurant Sauvage in Berlin in der Winsstraße. Ich war dort neulich speisen. PHANTASTISCH! Leider kann ich meine Fotos vom Mobile hier nicht so unkompliziert einstellen ... Eine Augenweide und geschmacklich leckerst.

An die Berliner: Wollen wir uns dort dann mal treffen?! Es gab diverse Anläufe. 8) :lol:

Liebe Grüße und eine schöne Woche wünscht
MM

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Paleo Steinzeiternährung Brotrezepte und mehr

Beitragvon Hetairos » 22 Mai 2014 13:07:12

Diät oder Modeerscheinung hin oder her -
für alle wie mich, die Weißmehl und zu viel Stärke meiden,
und trotzdem gerne mal was "brotiges" essen, sind solche Rezepte eine Bereicherung.
Danke MM

:flower: Heti
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
Miss Melody
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: 25 Jul 2008 10:47:32
Wohnort: Berlin

Re: Paleo Steinzeiternährung Brotrezepte und mehr

Beitragvon Miss Melody » 20 Jun 2014 21:49:35

Hallo Heti,

zum Glück ist das nicht mal soooo modisch. Die Küche ist wirklich anders. :yes:

Vegan ist ja das neue Vegetarisch. :lol: Bekomme ich öfter empfohlen, dabei ist das ja eine noch schlimmere Küche: Seitan, Körnerpasten usw. lassen grüßen! :roll:

@all: Wer hätte denn mal Lust aufs Sauvage in der Winsstraße 30 in Berlin? Habe einen Groupon Gutschein für 2 Peoplez. Meinen Partner muss ich da nicht hinschleppen, lieber mit jemanden, der sich auf die Küche einlassen kann. :eating smilie:

LG MM

annekanne
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: 14 Dez 2010 07:14:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Paleo Steinzeiternährung Brotrezepte und mehr

Beitragvon annekanne » 21 Aug 2014 11:49:38

hallo miss melody,

ich kann deine begeisterung für das sauvage leider nicht teilen. ich habe es vor ein paar jahren in kreuzberg getested:
das erste mal war ich mit meiner familie (wir waren 5) zu meinem geburtstag da. abgesehen von uns war noch eine andere gruppe da - ich glaub es waren vier.ergo der laden war nicht voll. trotzdem mussten wir extrem lange auf unser essen warten - ca. 1,5h (wenn es nicht sogar noch länger war). es gab noch nicht mal eine entschuldigung oder eine kleine aufmerksamkeit. das essen war gut,aber in begeisterung bin ich nicht ausgebrochen. wär ich übrigens allein dagewesen,wär ich lange vorher aufgestanden und gegangen.
aber die idee fand ich klasse, deswegen wollte ich dem sauvage noch eine chance geben.
das nächste mal wollte ich mit einem freund hin. er war irgendwie schon vor mir da, musste aber nochmal los, weil man dort nicht mit karte zahlen kann. in der zwischenzeit kam ich, ging kurz aufs klo und hab dann davor gewartet. als er wiederkam war plötzlich kein platz mehr frei für uns (es gab noch genügend freie plätze aber die waren nach auskunft alle reserviert).das war uncool :nein: er kam an, hat sich mit der bedienung unterhalten, musste ncohmal los weil sie es nicht schaffen,dass man dort mit karte zahlen kann (und die gerichte sind teuer) und als er wieder von der sparkasse kommt, ist alles voll?! :kein Kommentar:
aber alle guten dinge sind drei: mit besagtem freund ging ich ein ander mal nochmal hin, diesmal bekamen wir auch einen platz. das essen hat relativ lange gedauert (grad noch an der grenze zum erträglichen), die bedienung war unfreundlich und das essen ok.

fazit: coole idee, aber sehr schlechte umsetzung. teures essen und kein service - ich gehe dort nicht nochmal hin (außer meine zölifreunde wollen hin,dann geh ich mit,aber sonst nicht.) :abgelehnt:

:Schade: eigentlich.

lg,annekanne


Zurück zu „Glutenfrei kochen und braten allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login