Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Nürnberger Zoo

u.a. Erfurt, Nürnberg, Regensburg und Erlangen

Moderator: monilein

Nürnberger Zoo

u.a. Erfurt, Nürnberg, Regensburg und Erlangen

Moderator: monilein

Wunschi
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 12 Apr 2011 16:35:45
Geschlecht: männlich
Wohnort: Landkreis Vechta

Nürnberger Zoo

Beitragvon Wunschi » 14 Mai 2011 11:38:27

Habt ihr da schon Erfahrungen gemacht?
WIr wollten am Freitag nach der Ankunft
noch dahin wahrscheinlich.

Kathie
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: 24 Jan 2008 09:05:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Eppelheim

Re: Nürnberger Zoo

Beitragvon Kathie » 14 Mai 2011 18:24:31

Hallo, wir waren letzte Jahr im Nürnberger Zoo und fanden es einfach genial. Mit der Staßenbahn kann man bis dorthin fahren. Mitten im Wald liegt der Zoo mit großen Gehegen, einem genialen Spielplatz von Jako-O und einem Delphinarium. Wie es mit dem Essen ist, wissen wir nicht, aber man kann sich ja ein Picknick mitnehmen. Wir finden: Es lohnt sich auf jeden Fall! Und werden auch dieses Mal wieder hingehen.
Viele Grüße,
Kathie

Benutzeravatar
Alke
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 665
Registriert: 24 Mär 2008 21:12:23
Wohnort: Nürnberg

Re: Nürnberger Tiergarten

Beitragvon Alke » 14 Mai 2011 20:01:28

Also, im Tiergarten gibt es tolles Popcorn am Kiosk gleich in der Nähe vom Eingang. Gegenüber von den Kangarus - und man kann da schön Pause machen, seine eigene Brotzeit mitbringen.

Tja, und damit wären aber auch die gf Möglichkeiten erschöpft.Ich rate dringend genug zu Essen mitzunehmen.

Aber der Besuch ist dennoch toll, und der Spielplatz ist wirklich toll. Und keiner der Kioskbetreiber hat je gemault, wenn wir an seinen Tischen eigenes Essen gegessen haben.

Ab HBf am Bahnhofsvorplatz die Linie 5 Straßenbahn bis Endstation fahren.
Ganz liebe Grüße
Alke
Die DZG Gesprächsgruppe Kinder in PLZ 90/91: http://zoeli-kids-nbg.blogspot.de/

Warum muss der Mensch seine Lebensmittel so lange panschen und "optimieren" bis alle davon krank werden?

Benutzeravatar
Photini
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 5108
Registriert: 07 Aug 2004 12:52:00

Re: Nürnberger Zoo

Beitragvon Photini » 15 Mai 2011 11:38:45

Hallo,

was man auf jeden Fall bei einem Besuch des Tiergartens mitbringen sollte, ist Zeit. Den er ist groß.
Von daher würde ich empfehlen, wenn Ihr erst am Sonntag gegen Nachmittag oder Abend wieder heim fahrt den Besuch auf Sonntag zu verschieben. Ihr könntet dann den Freitag für einen Besuch der Burg, Lochgefängnisse oder eines Museums nutzen.

Viele Grüße,
Photini

steffivvv
Frischling
Frischling
Beiträge: 23
Registriert: 19 Apr 2011 21:29:00
Geschlecht: weiblich

Re: Nürnberger Zoo

Beitragvon steffivvv » 15 Mai 2011 12:06:13

Als Nürnbergerin kann ich auch nur bestätigen dass der Tiergarten toll ist. sehr gross in einem tollen Wald. Riesenspielplatz und wirklich ein Erlebnis. Wie der Name schon sagt: eher ein Garten mit Tieren als ein Zoo. Alles ist in die Natur integriert. Bei schönem Wetter ein unbedingtes Muss!

Wunschi
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 12 Apr 2011 16:35:45
Geschlecht: männlich
Wohnort: Landkreis Vechta

Re: Nürnberger Zoo

Beitragvon Wunschi » 15 Mai 2011 12:25:08

Danke für die antworten, ich als Delphinliebhaber,
möchte gerne das Delphinarium sehen, auch wenn
ich weiß, dass die Tiere lieber im freien sein sollen
natürlich..
Leider fahren wir sonntags morgen schon wieder
zurück, deswegen müssten mir den Freitag nachmittag
nehmen...

Benutzeravatar
Alke
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 665
Registriert: 24 Mär 2008 21:12:23
Wohnort: Nürnberg

Re: Nürnberger Zoo

Beitragvon Alke » 16 Mai 2011 09:37:49

Bei den Delfinen: wer mit Kindern kommt sollte auf der Rückseite vom Delfinarium, unten in den Gang gehen. Dort sieht man die Delfine kostenlos am Fenster vorbei schwimmen. Manchmal schäkern sie mit einem, auf jeden Fall ist es sehr schön. Die Show ist gut, die Zeiten bitte beachten, so oft spielt das Delfinensemble nicht.
Und es stimmt, man sollte sich so viel Zeit wie möglich mitbringen.
Ganz liebe Grüße
Alke
Die DZG Gesprächsgruppe Kinder in PLZ 90/91: http://zoeli-kids-nbg.blogspot.de/

Warum muss der Mensch seine Lebensmittel so lange panschen und "optimieren" bis alle davon krank werden?

Wunschi
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 12 Apr 2011 16:35:45
Geschlecht: männlich
Wohnort: Landkreis Vechta

Re: Nürnberger Zoo

Beitragvon Wunschi » 16 Mai 2011 20:05:59

Jo vier Uhr die letzte glaube ich, hatte schon
nach geschaut ja fahren kurz ins Hotel und
dann zum Zoo, mal gucken sind glaub ich knapp 7 km
von der Innenstadt...

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4208
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Nürnberger Zoo

Beitragvon moni130 » 25 Mai 2014 15:44:50

Ich lasse das jetzt mal so stehen, ohne Kommentar. Gestern gesehen:
Bild

Was ich außerdem gesehen habe, das war, dass jede Menge Popcorn und dass Unmengen Pommes verkauft wurden. Wenn ich nicht noch Brotzeit dabei gehabt hätte, dann hätte ich wohl ohnehin eher zu diesen Massenwaren gegriffen, als bei irgendetwas "extra" zubereitetem fremde Krümel zu riskieren.

Abgesehen davon lohnt ein Besuch wirklich. Vier Stunden haben zwar meinen Füssen gereicht, nicht aber meinen Augen, die gerne manches noch länger betrachtet hätten.

Monika

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1049
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: Nürnberger Zoo

Beitragvon Heiterkite » 25 Mai 2014 21:52:20

Mal abgesehen von der Kontamination: gibt es überhaupt glutenfreien Weizenteig?? Das wäre dann ja nur Stärke :?:

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4208
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Nürnberger Zoo

Beitragvon moni130 » 25 Mai 2014 22:37:01

Mal abgesehen davon, dass mit dieser Bezeichnung für die normalerweise uninformierte Masse der Bevölkerung der Eindruck erweckt wird, dass Weizen glutenfrei sei, gibt es tatsächlich glutenfreie bzw. glutenfrei gemachte Weizenstärke, die von einigen Unternehmen genutzt wird, um fast ausschließlich daraus für den glutenfreien Markt zu produzieren.

Peinlich dabei: Manche Verwender wissen nicht einmal, dass diese speziell behandelte Weizenstärke zwar nach dem Gesetz glutenfrei ist, aber längst nicht von allen Zölis vertragen wird.

Ich hoffe nur, dass man bei der Auswahl des Futters für die Zootiere nicht auch so "großzügig" mit der Verträglichkeit umgeht.

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Nürnberger Zoo

Beitragvon Hetairos » 26 Mai 2014 06:33:52

Hallo zusammen,

und Danke für diese Diskussion , denn ab Mitte Dezember haben wir ja die Deklarationsverordnung auch für lose Ware. Der Begriff "glutenfreie Weizen-...." wird uns dann sicher häufiger begegnen, nämlich bei allen lose verkauften gf Produkten, die eben gf Weizenstärke enthalten.

Sollte es sich hier um -->diese Pizzasnacks<-- handeln, wovon ich stark ausgehe,
ist die Bezeichnung "glutenfreier Weizenteig" durchaus korrekt (siehe Zutatenliste 1. Stelle), und eigentlich sollten wir froh sein, dass es so auf der Hinweistafel steht, damit jene, die gf Weizenstärke nicht vertragen, gleich wissen, was Sache ist.

Jetzt könnte man natürlich hergehen und am Verkaufsstand nachfragen, ob man bezüglich Kontaminationsvermeidung geschult ist und über den Extra-Aufbackofen verfügt, den dieser Hersteller bekanntlich (mit-) vertreibt. Dann wäre dieser Snack für all jene, die gf Weizenstärke vertragen, tatsächlich safe.

Lieben Gruß!
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.


Zurück zu „Postleitzahlenbereich 9“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Login