Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Neuseeland

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Neuseeland

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.
Die_Fiffy
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 06 Jan 2007 21:33:44
Wohnort: München

Neuseeland

Beitragvon Die_Fiffy » 06 Mär 2012 14:44:58

Hallo zusammen,

sind aus unserem Neuseelandurlaub zurück.
Es ist ein Paradies für uns. In jedem Supermarkt gibt es gutes Brot (nicht mal ansatzweise wie Pappe), hervorragende Kekse, die sich null von normalen unterscheiden was Geschmack und Konsistenz betrifft (wieso zum Henker kriegt sowas hier keiner hin???)
Restaurants, Cafés und auch Veranstalter sind super auf Zöli eingestellt.
Beispiele:
- Nelson/Abel Tasman: Bei Kahu Kayaks (Seekajak-Veranstalter) wird man mittags mit gf Essen versorgt, wenn man vorher per Email Bescheid gibt.
- Te Anau: Mindestens 4 Restaurants (auf die Schnelle bei Prospekten geblättert), die entweder gf auszeichnen oder sogar gf Alternativen anbieten (z.B. glutenfreie Pizza im Naturally Fiordland)
- Christchurch: Wo soll ich da anfangen?? Neben glutenfreier Pizza gibt es auch Inder, die gf Naanbrot haben. Man muss hier nur bedenken, dass Christchurch immer noch ein Erdbebengebiet ist und immer wieder Gebäude und Restaurants schließen müssen, die laut Homepage noch geöffnet haben - also Zeit zum vor Ort recherchieren einplanen. Wer nach Christchurch möchte: Das Focus Motel ist erdbebensicher und ein sehr gutes Hotel.

Ich bin zutiefst frustriert, mich wieder mit deutscher Kompliziertheit bei dem Thema und ständiger Vorausplanung herumschlagen zu müssen, wo ich denn z.B. ein gutes Brot bekomme (die abgepackten Alanvits kommen am nächsten an das ran, was ich in Neuseeland hatte - nur das mans eben immer noch aufbacken/toasten muss!!!)

LG!
Die Fiffy

Reinhard Schwabroh
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 26 Sep 2004 13:54:18

Re: Neuseeland

Beitragvon Reinhard Schwabroh » 08 Apr 2014 10:09:26

Guten Abend guten Morgen
Schönen Gruß aus dem sog. Glutenfreiem Paradies, wo die Sonne im Norden scheint und die Menschen 'auf dem Kopf stehen'.

Wir reisen hier seit Wochen herum.
Wir trinken jede Menge Cappuccino in jede Menge Cafés auf der Nordinsel und auf der Südinsel.
Auf jeder Tafel taucht das Wort GLUTENFREI auf.
Entweder: frag unsere freundliche Bedienung Oder
Mit zB blauem Punkt gekennzeichnet sind die gf Produkte ........ und die sind sehr lecker.
Es gibt alles. Alles ist sofort im Kästen da und kann entnommen werden. Die Wraps, Quiches, Kuchen sind zart, weich und locker.

Vor vielen Läden wird auf großen Tafeln extra darauf hingewiesen, dass es hier massenhaft glutenfreie Produkte gibt ( die Modeglutenfreien bestimmen den Markt. Die Zölis profitieren davon).

In den Supermärkten tauchen an vielen Stellen extra beworbene gf Artikel auf. Zarte Weiche Schlammschietetoastbrote, jede Menge Crackerarten, Variationen von Wraps-Umhüllungen und ganz viel mehr.
Glutenfrei ist in NZ DAS Thema.
Selbst kleinste Supermärkte in kleinen abgelegenen Orten haben gute Auswahl.

Wenn ich erzähle, das ich gut gf Backen kann, hab ich gleich sehr interessierte Leute da: sie wollen mit mir backen.
Das kam auch schon mal vor.

Wenn die Fahrt hierher nicht so weit und teuer wäre, dann würdet ihr alle kommen.
Schaut, ob ihr noch Verwandte in NZ habt und besucht die.
Das Land, die Landschaft, die so freundlichen Leute, sie alle machen diese Reise zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Nehmt euch das 'in diesem Leben' vor.

Gruß
Reinhard
Schwerpunkt:Brotbäcker

Die_Fiffy
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 06 Jan 2007 21:33:44
Wohnort: München

Re: Neuseeland

Beitragvon Die_Fiffy » 11 Mai 2014 17:05:22

Hallo Reinhard,

wir waren inzwischen auch wieder dort. Einfach himmlisch. Dauerfresskoma.
Ich hoffe, Du hast es auch auf die Südinsel geschafft, dort trifft man häufiger auf die gf Kekse von Cookie Time. 10 min in der Mikrowelle erwärmen... ich könnte mich reinlegen....
LG!
Die Fiffy

Reinhard Schwabroh
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 26 Sep 2004 13:54:18

Re: Neuseeland

Beitragvon Reinhard Schwabroh » 14 Mai 2014 12:24:06

Liebe Fiffy

die Reise ist ja eine lange.
Dann will man dort aber gar nicht mehr weg.
Nun bin ich aber gar kein Zöli, aber meine Frau und ich kamen aus dem Staunen nie heraus (nicht im Bereich North bei den großartigen Kauribäumen, nicht auf der Halbinsel Coromandel, wo sich besonders ein gf Stop in Thames lohnt, nicht an der Bay of Plenty, nicht in Taupo und ganz besonders nicht auf der Südinsel in den alten Westernstädtchen mit den wunderbaren Wandmalereien oder im immer noch schrecklich zerstörten Christchurch, wo ich das Cafe/Restaurant C1 empfehle -die Pommes kommen per Rohrpost ....). Es gibt ganz oft frische selbstgeschnittenne Pommes. Die leckersten sind die Kumara aus Süßkartoffeln.
Neu Seeland zeigt, wie einfach glutenfreies Leben sein könnte. Alles ist so normal und selbstverständlich. In diätetischen Fragen gibt es keine Aussenseiter.
Ein bißchen erinnert mich das an Dänemark, wo Menschen erst interessanter werden, wenn sie etwas Besonderes (zB abstehende Ohren) haben.
Neu Seeland ist so groß wie Spanien und hat nur 5 Mio Einwohner.
Was die an Infrastruktur und Wohlbefinden auf die Beine stellen, ist bewundernswert.
....und in Auckland gibt es den größten bestsortierten Platten-/CD-Laden, den ich je erlebt habe. Nicht mal HMV aus den 60ern im letzten Jahrhundert des letzten Jahrtausends in London kam da mit.

Leute :
spart viel Geld und macht diese Reise.
Wir haben viele junge Leute aus Europa und gerade D getroffen, die ein Jahr nach Schulabschluss um die Welt reisen und lange in NZ blieben.
Du kommst als ein (noch) besserer Mensch zurück. Du hast so nette Menschen getroffen und Adressen ausgetauscht. Du hast Eindrücke vom Leben erlebt wie NICHT in D. Du hast Landschaft gesehen, dass du staunst und ganz klein wirst. Und: es gibt weder Spinnen noch Schlangen.

Also: düst los und schreibt hier eure Berichte.

Gruß aus Hamburg, wo mir trotz Sonne ein wenig fröstelt, weil ich (gut überlebend) gerade nach einer HerzOP wieder zu Hause bin.

reinhard
Schwerpunkt:Brotbäcker

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Neuseeland

Beitragvon Hetairos » 14 Mai 2014 12:56:52

Reinhard Schwabroh hat geschrieben:Gruß aus Hamburg, wo mir trotz Sonne ein wenig fröstelt, weil ich (gut überlebend) gerade nach einer HerzOP wieder zu Hause bin.


Oh lieber Reinhard, dann wünschen wir dir aber alles erdenkliche Gute für eine nachhaltige Genesung :)
Du hast ein gutes Herz, alles wird auch alles gut :yes:

Liebe Grüße aus Mecklenburg!
Heti
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Die_Fiffy
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 06 Jan 2007 21:33:44
Wohnort: München

Re: Neuseeland

Beitragvon Die_Fiffy » 20 Mai 2014 14:03:37

Gute Besserung, lieber Reinhard! Ja Kumara, lecker... und aufgrund irgendeines Vitamin-Anteils soll das sogar gegen Sandflies helfen *g* die Tierchen sind das einzig nervige an dem Land. Christchurch sieht schon wieder besser aus, wir waren ein Jahr nach den Beben da, als die Innenstadt noch militärisch abgeriegelt war und alles noch "stand" was jetzt schon weg ist. Es zieht sich zwar alles sehr, aber den Leuten geht es jetzt psychisch auch wieder etwas besser (im Durchschnitt betrachtet).
LG!
Die Fiffy

Claudi
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 235
Registriert: 30 Jul 2004 19:15:52
Wohnort: Raum Stgt.

Re: Neuseeland

Beitragvon Claudi » 20 Mai 2014 18:44:45

seufz.....

Vor unseren Kindern waren wir 4 x in Neuseeland immer so ca. 5 Wochen Jahresurlaub. Damals war ich noch nicht Zöli, bzw. wußte es nicht. Wir machten Homestay, private Halbpension :lol: und schon 1998 wurde ich vom Gastgeber gefragt, ob ich Unverträglichkeiten hätte. Sie machte selber Speiseeis und fragte, ob ich Milch, bzw. Laktose vertrage. Damals war ich schon erstaunt, da dies bei uns noch kein Thema war.
Wir waren 1999 kurz vorm Auswandern. Golden Bay - Takaka, da haben wir schon Grundstücke angeschaut, aber dann kamen unser Sohn und dann die Tochter, die wird im Herbst 12.
Nun hoffen wir, dass wir bis unsere Kinder erwachsen sind durchhalten und dann noch gesundheitlich in der Lage sind, mindestens 6 Monate, vielleicht auch 1 Jahr dort zu verbringen. DAS ist unser granz großer Traum. Mit Air-NewZealand über LA in einem Rutsch durch ist man schon in 26 Stunden da.
Wenn ich dann hier immer wieder lese, wie einfach ich es dort glutenfrei haben könnte...... So bleibt mir jedes Jahr nur unser Harenberg-Sehnsuchtskalender und die NZ-Flagge im Flur ;-)

Gruß, Claudi

Reinhard Schwabroh
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 456
Registriert: 26 Sep 2004 13:54:18

Re: Neuseeland

Beitragvon Reinhard Schwabroh » 21 Mai 2014 18:13:50

Liebe Claudi,

danke für deinen Beitrag. Wir waren dort als "Rentner". Das ist ja egal. Wichtig ist, dass ihr euch jung fühlt und noch den Rock`n Roll habt.
Die Infrastruktur ist großartig. Wir flogen auch mit der Air NZ über LA, weil wir dann eine Klasse komfortabler sein durften (als Zugeständnis an lange Beine und Jahre auf dem Buckel).
Vor der Reise sagten wir uns: das machen wir jetzt, das leisten wir uns jetzt....und danach widmen wir uns "nur" noch eher heimischen Gefilden.
Diese Gefühle sind weg.
4000 Fotos sind auf 1000 eingedampft und in Ordner geklebt mit Erinnerungen, Fahrkarten, Texten.
Ach war das schön.
zB habe ich so gut wie nie zwei gleiche Briefkästen gesehen. Hier lebt sich die oft heftig kreative Individualität aus.

Tschau
reinhard
Schwerpunkt:Brotbäcker

Claudi
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 235
Registriert: 30 Jul 2004 19:15:52
Wohnort: Raum Stgt.

Re: Neuseeland

Beitragvon Claudi » 13 Dez 2014 17:09:42

Hallo Neuseelandfans,
hallo Reinhard,

wir haben uns letzte Woche spontan entschlossen, doch nicht bis zur Rente zu warten. 4 Flüge nach Christchurch mit AirNZ sind gebucht. In unseren Sommerferien fliegen wir mit den Kindern mit unserer Lieblingsairline in unser "schönstes Ende der Welt". Mein Sohn macht jetzt die Mittlere Reife, wer weiß, ob er später nochmals 6 Wochen am Stück frei hat.
Ich habe schon mal auf der NZ-Zöliakieseite recherchiert, was es so für glutenfreie Marken gibt. Welche Marke Brot schmeckt lecker?

Lieber Gruß und einen schönen 3.Advent,
Claudi

Die_Fiffy
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 06 Jan 2007 21:33:44
Wohnort: München

Re: Neuseeland

Beitragvon Die_Fiffy » 28 Feb 2015 21:28:26

Hi Claudi,

halt mal im Supermarkt (ja, in JEDEM Supermarkt) nach Vogel's Bread Ausschau. Das hat die Konsistenz von normalen Brot.
Der absolute Knaller.
Oh und nach denen da Ausschau halten:
http://www.cookietime.co.nz/glutenfree.html
(Hoffe, der Link ist okay, liebe Admins?)

10 sec in die Mikrowelle packen und genießen.

Viel Spaß in meiner neuen Wahlheimat - im April ziehen wir nach Auckland :)))
Liebe Grüße!
Die Fiffy

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Neuseeland

Beitragvon Hetairos » 01 Mär 2015 09:25:20

(
Die_Fiffy hat geschrieben:(Hoffe, der Link ist okay, liebe Admins?)

Aber JAAAA doch! :)

Ins Werbeforum werde jene verschoben, die das Forum zu Beginn ihrer Mitgliedschaft mit Links zuballern
bzw. jene, die sich alleine zu Werbezwecken bei uns anmelden - was sich ja dann meist herausstellt,
wenn dem ersten (Werbe-)Beitrag über Jahre nichts mehr folgt.

DU bist seit 2007 dabei und hast hunderte von Beiträgen im Forum verfasst.
Dankeschön für deine hilfreiche Empfehlung :flower:

Heti )
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Claudi
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 235
Registriert: 30 Jul 2004 19:15:52
Wohnort: Raum Stgt.

Re: Neuseeland

Beitragvon Claudi » 01 Mär 2015 11:11:12

Hallo Fiffy,

vielen Dank für die Info mit dem Brot. Vogels habe ich auch schon gegessen, halt glutenhaltig, damals hatte ich noch keine Diagnose.
In Neuseeland wollten wir auch immer leben......, seufz....


Lieber Gruß, Claudi

Claudi
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 235
Registriert: 30 Jul 2004 19:15:52
Wohnort: Raum Stgt.

Re: Neuseeland

Beitragvon Claudi » 08 Jan 2016 11:00:08

Hallo,

leider wurde ich aus meinem glutenfreien Paradies wieder vertrieben.
Es war so einfach, essen zu gehen und einzukaufen.
In Christchurch gibt es eine kleine glutenfreie Bäckerei, die wirklich ALLES hat, was das Herz begehrt. Pies, Donuts, Brot, Kuchen etc.........
In Hampden gibts an der Durchfahrtsstraße gf. Fish and Chips. Ebenso in Murchison ganz versteckt in einer Nebenstraße....
Sushi, indisch, chinesisch, japanisch im Restaurant ist kein Problem, gf. Kennzeichnung auf der Speisekarte fast überall üblich.
Auf der Tour zum Cap Reinga bekam ich gf. Mittagessen (war im Ticketpreis inklusive)
Auf der Coromandel in Tairua direkt neben dem Metzger gibt es gf. Burger
In Pahia bekommt man gf. Pizza.

Tja, nun sparen wir wieder um so schnell wie möglich wieder in unser Traumland reisen zu können.

Gruß, Claudia


Zurück zu „Australien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login