Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Zuckerunvertraeglichkeiten bei Zoelis

Fruktose, Kasein, Histamin, Saccharose, Sorbit, Galactose
Heuschnupfen, Kernobst, Nüsse, Eier, Fisch, Soja, Sellerie, usw.

Zuckerunvertraeglichkeiten bei Zoelis

Fruktose, Kasein, Histamin, Saccharose, Sorbit, Galactose
Heuschnupfen, Kernobst, Nüsse, Eier, Fisch, Soja, Sellerie, usw.
Kim4545
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 9
Registriert: 16 Nov 2015 23:44:50
Geschlecht: weiblich

Zuckerunvertraeglichkeiten bei Zoelis

Beitragvon Kim4545 » 26 Jul 2016 05:23:07

Hallo. Gibt es jemand von Euch der nach der Diagnose Zoeliakie irgendwann auch eine Zuckerunvertraegöichkeit entwickelt hat? wenn ja wie lebt ihr damit? gruss kim

FSM
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 405
Registriert: 08 Aug 2013 21:39:45
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Zuckerunvertraeglichkeiten bei Zoelis

Beitragvon FSM » 26 Jul 2016 10:07:13

Hallo,

ich vertrage wenig Fructose oder andere FODMAPs. Saccharose (Haushaltszucker) vertrage ich besser, aber auch nicht gut. D.h. ich esse selten Süßes, nichts mit Schokolade / Kakao und wenig Obst. Diese Probleme schränken das auswärts essen gehen und den Konsum von Fertigprodukten sehr stark ein, selbst für Zöli-Maßstäbe. Deswegen koch ich quasi den Tag frisch zuhause. Der Zeitaufwand dafür ist enorm und es artet teilweise in Stress aus mit Kindern und Beruf und so. Dafür schmeckt es besser... ich koche halt viel mit Gemüse und probiere Rezepte aus glutenfreien Kulturräumen (indisch, süd-amerikanisch, asiatisch,...). Insofern fehlt es mir an nichts außer gelegentlich Zeit.

Ansonsten bin ich einfach glücklich, dass es mir wieder gut geht. Vor den Diagnosen (Zöliakie und Fructoseunverträglichkeit) ging es mir ziemlich schlecht. Aus meiner Sicht ist der Verzicht auf Zucker / FODMAPs / Gluten ein kleiner Preis.

Hast du konkretere Fragen?

Viele Grüße vom FSM

anja3
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 452
Registriert: 03 Nov 2005 21:36:35

Re: Zuckerunvertraeglichkeiten bei Zoelis

Beitragvon anja3 » 26 Jul 2016 12:18:06

Hallo FSM,

danke für Dein positives Posting, das mich aufgemuntert hat. Seit einiger Zeit merke ich auch, dass ich auf Zucker generell sehr stark reagiere - am ärgsten auf frisches Obst. Etwas zuckerfreies Apfelkompott geht gerade und auch Bananen vertrage ich schlecht, obwohl diese einen ausgewogenen Zuckergehalt haben sollen.
Komischerweise kann ich wenig Datteln im Getreidemüsli oder in einem Kuchen, den ich nur mit Datteln etwas süsse, vertragen.
Allerdings wirkt sich Zucker bei mir nicht in Form einer Reizung des Darms aus sondern in einem geblähten Bauch, Grummeln und in Form von Pusteln im Gesicht.

Manchmal dachte ich mir, dass es nicht "normal" wäre, so viel Zeit zum Kochen zu investieren, da Fertigprodukte bei mir überhaupt nicht gehen und ein Essen auswärts ist eine Art Lotterie - auch wenn es einfache Gerichte, die ich bestelle, sind. Aber Dein Beitrag hat mich für das Weitergehen dieses Weges bestärkt.

Welche Auswirkungen hast Du bei Zucker und verträgst Du Soja (ich nicht gleich in welcher Form).

Herzliche Grüße

Anja3

Tut gut, wenn auch "alte Mitglieder" noch im Forum anzutreffen sind. Gegenüber früher sind es ja viel weniger geworden ....


Zurück zu „Zöliakie und andere Lebensmittelunverträglichkeiten / Allergien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login