Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Glutenunverträglichkeit, Milchallergie, Eiallergie, HI

Fruktose, Kasein, Histamin, Saccharose, Sorbit, Galactose
Heuschnupfen, Kernobst, Nüsse, Eier, Fisch, Soja, Sellerie, usw.

Glutenunverträglichkeit, Milchallergie, Eiallergie, HI

Fruktose, Kasein, Histamin, Saccharose, Sorbit, Galactose
Heuschnupfen, Kernobst, Nüsse, Eier, Fisch, Soja, Sellerie, usw.
Vimi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 17 Nov 2014 18:49:44
Geschlecht: weiblich

Glutenunverträglichkeit, Milchallergie, Eiallergie, HI

Beitragvon Vimi » 17 Nov 2014 18:58:10

Hallo,

Ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen, weil ich bin mittlerweile echt verzweifelt.
Ich hab mehrere Allergien und Intoleranzen (stehen in der Überschrift) und ich komm damit einfach nicht zurecht.
Die Allergien wurden durch mehrfache Test Blut, Pricktest usw. Bestätigt, aber trotz weglassen dieser Lebensmittel hat sich in den letzten Monaten nix geändert.
Ich kann nicht schlafen und bin deswegen ständig müde. Ich hab immer Magenschmerzen und zieh mich immer mehr zurück, was auch besonders auf der Arbeit schlimm ist.

Hat jemand Tipps! Was ich noch machen könnte damit ich mal endlich wieder Ansatzweise ein Normales Leben führen kann??

Danke schonmal im Voraus ;)

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Glutenunverträglichkeit, Milchallergie, Eiallergie, HI

Beitragvon lucky luck » 17 Nov 2014 20:03:08

Hi Vimi
Bild
Vimi hat geschrieben:Die Allergien wurden durch mehrfache Test Blut

Ich nehme an es wurden im Blut die IgE Antikörper im Blut untersucht :?:
Wie lange ist denn die Diagnose Zöliakie denn her :?:
Wurden andere Erkrankungen des Verdauungstraktes ausgeschlossen (zb. Morbus Chrohn) :?:
lg
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

Vimi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 17 Nov 2014 18:49:44
Geschlecht: weiblich

Re: Glutenunverträglichkeit, Milchallergie, Eiallergie, HI

Beitragvon Vimi » 17 Nov 2014 20:22:55

Hallo,

Die Zöliakie wurde schon vor einem Jahr bei einer Magen-Darm-Spieglung festgestellt und bei den jetzigen Test nochmals festgestellt.
Die anderen Allergien wurden vor einem Monat im Blut und vor 2 Wochen nochmal beim Pricktest festgestellt.

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Glutenunverträglichkeit, Milchallergie, Eiallergie, HI

Beitragvon lucky luck » 17 Nov 2014 21:04:20

Hallo
Da gibt es schon jede Menge Sachen die du meiden musst,da die Diagnosen erst frisch sind da muss man sich erst einlesen was die Eiallergie anbelangt und auch die Milchallergie.Ich würde schon eine Ernährungsberaterin hinzuziehen.
Die Histaminitolleranz ist die auch frisch :?: ,bei den ganzen Sachen kann ein Diätfehler schon gleich Beschwerden hervorrufen.
lg
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

FSM
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 395
Registriert: 08 Aug 2013 21:39:45
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Glutenunverträglichkeit, Milchallergie, Eiallergie, HI

Beitragvon FSM » 17 Nov 2014 21:05:49

Hallo Vimi,

wie kann denn die Zöliakie nochmal festgestellt worden sein? Wurde eine Besserung der Schleimhaut / Antikörperwerte in Bezug auf Zöliakie beobachtet?

Viele Grüße vom FSM

Vimi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 17 Nov 2014 18:49:44
Geschlecht: weiblich

Re: Glutenunverträglichkeit, Milchallergie, Eiallergie, HI

Beitragvon Vimi » 17 Nov 2014 21:20:25

Also die Zöliakie wurde auch noch im Blut festgestellt.
Und mein Internist hat jetzt auch nix von einer Besserung der Werte gesagt :/

Mit der Ernährungberatung hab ich mir auch schon überlegt, ich weiß nur nich nicht zu welcher.
Eine Freundin wollte mir noch jemanden im Raum Stuttgart empfehlen :yes:
Ich hoffe das man dann dort auch Zeitnah nen Termin bekommt :/

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Glutenunverträglichkeit, Milchallergie, Eiallergie, HI

Beitragvon lucky luck » 17 Nov 2014 21:49:35

Hi
Das kann einen auch stark Psychisch zusetzen, ständig schmerzen zu haben.
Im bezug auf die erhöhten Antikörper was die Zöliakie anbelangt, können wir leider keine Abschätzung abgeben da wir die Blutwerte am Anfang der Diagnose
nicht mit denen die erst kürzlich gemacht wurden, vergleichen können.
lg
Valentin
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Glutenunverträglichkeit, Milchallergie, Eiallergie, HI

Beitragvon Hetairos » 17 Nov 2014 22:04:51

Hallo Vimi,

Vimi hat geschrieben:Also die Zöliakie wurde auch noch im Blut festgestellt.
Und mein Internist hat jetzt auch nix von einer Besserung der Werte gesagt ...

Zuallererst ein ganz grundsätzlicher Rat:
Lass dir immer alle Befunde und Laborberichte aushändigen! Nur so kannst du sie miteinander abgleichen und hinterfragen - gerne auch hier.
Wir können dir nur dann eine Einschätzung geben, wenn du uns entsprechende Informationen an die Hand gibst.

Lieben Gruß!
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.


Zurück zu „Zöliakie und andere Lebensmittelunverträglichkeiten / Allergien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login