Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Werde bald verrückt !! Getreideallergie ??

Fruktose, Kasein, Histamin, Saccharose, Sorbit, Galactose
Heuschnupfen, Kernobst, Nüsse, Eier, Fisch, Soja, Sellerie, usw.

Werde bald verrückt !! Getreideallergie ??

Fruktose, Kasein, Histamin, Saccharose, Sorbit, Galactose
Heuschnupfen, Kernobst, Nüsse, Eier, Fisch, Soja, Sellerie, usw.
lulumi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 06 Feb 2014 18:55:34
Geschlecht: weiblich

Werde bald verrückt !! Getreideallergie ??

Beitragvon lulumi » 06 Feb 2014 19:31:56

Seit ich 14 bin leide ich immer wieder an Magenkrämpfen und Gelenkschmerzen.Vorerst dachte ich an Rheume .Einmal hatte mir auch ein Arzt ,nachdem er geröntgt hatte gesagt es sei eindeutig Rheuma und meine Gelenke sehen aus wie bei einer alten Frau.. :shock: Da war ich gerade 16.Nach vielem Tam Tam und Ärztewechsel,ständigen Wunsch oder Fantasiediagnosen...zig Magenspiegelungen und Darmspiegelungen und mittlerweile 3 Schultergelenk Op´s..wobei ich noch nie eine eindeutige Diagnose erhielt woher und wieso das alles ?!.Na ja mir geht es nicht so dolle und ich habe das Gefühl es wird immer schlimmer je älter ich werde.Zeitweise fühle ich mich wie eine alte Frau.Mit gerade mal 30 Jahren.Ich war vor 3 Jahren knapp 8 Monate unfruchtbar,wegen zu hohem Prolaktin spiegel..kein Tumor,sonst auch alles in Ordnung.Fast 1,5 Jahre ständig geschwollene Lymphknoten in der Leiste und am Kopf.Teilweise wochenlange Übelkeit die mich fast wahnsinnig machte.Am linken Arm habe ich vor einigen Jahren Vitiligo bekommen(hm..auf braungebrannter Haut.. :roll: )Ich hatte eine extrem ausgeprägte Pica und Schwächeanfälle,die seit 2012 mit Infusionen behandelt wurden.Immer Eisenmangel oder Anämie,Vitamin mangel (D und B12) und Magnesium fehlt,oft extrem erhöhte Entzündungswerte,irgendetwas ist immer..Habe deshalb auch ständig Krämpfe.Es ist mir schon peinlich das alles aufzulisten,aber was soll ich denn machen?? Wurde sogar schon als Hypochonder abgestempelt und hab echt schon Depressionen.Nun hab ich endlich wieder Vertrauen zu einem Arzt aufgebaut wo ich echt dachte daß er mir glaubt...Habe ihn überzeugt einen Allergietest zu machen.Ging also zum Gastro ,Blutentnahme und Getreideallergie (Weizen,Roggen Hafer Gerste glatthafer haargerste ). ich soll ausweichen auf Reis und Kartoffeln.Mein Arzt meinte das wäre übertrieben und ich könne wohl alles Essen wenn es nur Krämpfe und Durchfall zu Folge hat ??!!
Ich bin total enttäuscht.Weil ich echt richtig leide und ich fühle mich einfach nicht ernst genommen.Ich würde dem Ergebnis des Allergietests noch gerne weiter auf den Grund gehen ,aber wie wenn ich keinen gescheiten Arzt finde ? Sorry das zutexten,musste aber sein.Wer hat denn Rat für mich ??
:oops: merci
(komme aus mannheim)

lulumi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 06 Feb 2014 18:55:34
Geschlecht: weiblich

Re: Werde bald verrückt !! Getreideallergie ??

Beitragvon lulumi » 06 Feb 2014 19:49:35

Ach ja,momentan habe ich eine chemisch toxische gastritis vom Refluxtyp und eine Autoimmungastritis Anämie und Eisenmangelanämie... :roll:
wer kennt einen guten Arzt ? Und sollte ich dann vielleicht direkt zu einem Allerologen gehen anstatt Gastro oder Hausarzt ?
lg

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Werde bald verrückt !! Getreideallergie ??

Beitragvon lucky luck » 06 Feb 2014 20:59:40

Hi lulumi
:welcome: Das sind schon viele Beschwerden die da sind.Hier wurden doch sicher IgE Antikörper im Blut untersucht um eine Allergie festzustellen :?:
Hier habe ich einen Arzt viewtopic.php?f=23&t=22382.
lulumi hat geschrieben:.Ich würde dem Ergebnis des Allergietests noch gerne weiter auf den Grund gehen ,aber wie wenn ich keinen gescheiten Arzt finde ?


Also zweifelst du den Allergietest an, du kannst den Befund ja hier reinstellen, damit man den hinterfragen kann.
Wurde denn schon mal auf eine mögliche Zöliakie untersucht :?:
Hier Infos zur Diagnostik index.php?i=258.
Ein Hausarzt der solche Äusserungen von sich gibt ,ist sicher nicht der richtige Ansprechpartner für dich,da solltest du einen neuen suchen.
lg
lucky luck
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

lulumi
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 06 Feb 2014 18:55:34
Geschlecht: weiblich

Re: Werde bald verrückt !! Getreideallergie ??

Beitragvon lulumi » 07 Feb 2014 07:26:20

Danke für deine Antwort.
Nein ich zweifle das Ergebnis nicht an,bekam mit 19 mal einen Prick Test da war auch das gleiche Ergebnis,allerdings hieß es da geht es um Pollen und von Essen war ja nie die Rede.Im Bericht vom Gastro steht weitere Getreideallergene ggf evaluieren.Das würde ich dann schon gerne.
Letztes Jahr im Sommer wurde eine Magen u Darm Spiegelung gemacht.Bis auf Gastritis C und A ,alles in Ordnung.Und keine Zöliakie.
So wie meine Beschwerden sind passt das auch nicht.Ich nehme extrem schnell zu wenn ich z.Bsp. Brot usw..esse . Passt eher zu Glutensensitivität.Vielleicht auch reine Getreideallergie.Und mich würde auch Interessieren welcher Allergietyp ich bin,weil meine Beschwerden immer erst Stunden später oder am nächsten Tag beginnen,dafür dann aber lange anhalten.
Ich finde es auch nicht richtig jemandem einfach so den Befund in die Hand zu drücken und dann noch der Spruch von meinem HA. Was soll ich denn essen und worauf achten ,überall könnten Beimischungen sein von Getreide und der Hinweis glutenfrei spielt ja dann eh keine Rolle für mich.Hätte da gerne eine Ernährungsberatung.
Ich werde mch an die gute Adresse wenden und mal sehen was rauskommt. :yes:

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Werde bald verrückt !! Getreideallergie ??

Beitragvon lucky luck » 07 Feb 2014 08:35:04

lulumi hat geschrieben: . ,überall könnten Beimischungen sein von Getreide und der Hinweis glutenfrei spielt ja dann eh keine Rolle für mich.
:

Wieso spielt das keine Rolle für dich :?:
Die Glutensensitivität die du angesprochen hast,da muss man sich ja auch glutenfrei Ernähren.
Hier habe ich einen Artikel darüber http://umwelt-panorama.de/news.php?newsid=186548.
Lg lucky luck
(WIR sind die anderen aber wissen das die anderen)
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)


Zurück zu „Zöliakie und andere Lebensmittelunverträglichkeiten / Allergien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login