Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Sprachreise nach England

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Sprachreise nach England

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.
Benutzeravatar
Julcon
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 03 Mai 2010 08:50:56
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Erding

Sprachreise nach England

Beitragvon Julcon » 07 Feb 2011 10:31:06

Hallo,

meine Tochter, fast 13, möchte gerne in den Sommerferien eine Spachreise nach England machen. Sie hat Diabetes und Zöliakie, beides aber recht gut im Griff. Vor zwei Wochen war sie mit der Schule für eine Woche in der Skifreizeit in Österreich, dort hat alles super geklappt.

Hat irgendjemand Erfahrungen mit einem Anbieter für Sprachreisen gemacht? Wir stehen ganz am Anfang der Planung und sind für Hinweise und Erfahrungen jeder Art dankbar.

Viele Grüße
Jule

Cori-Babsi

Re: Sprachreise nach England

Beitragvon Cori-Babsi » 20 Feb 2011 22:38:40

Hallo Jule,

ich bin fünf Mal mit Sutherland Travels in Großbritannien gefahren und hatte nie Probleme mit meiner glutenfreien und noch vieles anderen freien Ernährung. Anfangs war ich bei einer Gastfamilie, in der die Gastmutter selbst glutenfrei lebte, aufgrund es Alters nehmen diese jedoch keine Gastschüler mehr auf. Danach bin ich zu einer anderen Familie gekommen, hatte die Informationen für die Familie dabei und meine glutenfreien Lebensmittel wie Brot und Nudeln dabei, es gibt es dort auch in Supermärkten, aber ob man es einem schmeckt, das ist die andere Frage. Selbstverständlich war auch mein Toaster immer an meiner Seite. Es war nie ein Problem und alle Gastfamilien waren sehr bemüht.
Meine letzte Reise führt mich auch mal ans College, dort stand mein Toaster, mein Brot und meine Nudeln extra, aber kleine und größere Diätfehler waren nicht auszuschließen, denn alle Anwesenden davon zu überzeugen, dass das Messer, das den Toast bestrich nicht ins Marmeladengals gehörte, war nicht möglich. Von daher würde ich bei Zöliakie vom College abraten, aber bei sämtlichen anderen Unterverträglickeiten hätte ich keine Bedenken. Da ich keine Zöliakie habe, habe ich zwar akute Probleme bei Diätfehlern, es schädigt jedoch nicht meine Zotten, von daher habe ich alle Diätfehler mit x Symptomen überstanden und trotzdem den Sprachunterricht besucht.
Mit einer Gastfamilie ist man auf der sicheren Seite. Egal bei welcher Sprachreise man mitfährt, es ist wichtig, sich immer vorher mit den Gastfamilien in Kontakt zu setzen, rechtzeitig vorher alles zu erklären und vor allem ist es zwingend erforderlich Vokabeln die mit dem Essen zu tun haben auswendig zu lernen, bevor man nach Großbritannien fährt, da sonst die Verständigung nach hinten los gehen kann.


Zurück zu „England, Schottland, Irland, Island“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login