Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

spontaner Trip nach Zeeland/Middelburg...brauche noch Tipps!

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Moderator: SierraHotel

spontaner Trip nach Zeeland/Middelburg...brauche noch Tipps!

Fragen, Tipps, Reiseberichte und Adressen zu glutenfreien Hotels, Pensionen, Restaurants usw.

Moderator: SierraHotel

Bibo
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 307
Registriert: 02 Dez 2004 21:01:25

Zeeland NL TIPPS

Beitragvon Bibo » 06 Okt 2007 18:44:57

Hallo liebe Urlauber,

wieder war ich überrascht, welche Vielfalt an Lebensmittel ich doch in Zeeland kaufen konnte.
Ich fuhr los mit einer großen Tasche Brötchen und Brot, hätte ich mir wirklich sparen können. Nächstes Mal stecke ich stattdessen einen Toaster ein.

Los gehts:

Jumbo, 4333 BB Middelburg, Tel. 0118-612844, Sir Winston Churchilllaan Nr. 48

hier gab es Brot von Gabo: Toast-, Bio-, Sun-, Sportbrot-, Brötchen, Kekse und nicht zu verachten gf Frikandell.
Lecker!

*********************

In Middelburg in der Fußgängerzone gibt es noch einen Gesundheitswinkel, dort gibt es viele Produkte von Schär.

********************

Es gibt noch viele Albert Hein Supermärkte, hier gibt es unter der Hausmarke "ah" viele Produkte, egal ob Süßigkeiten oder Frittensauce oder Getränke, auf denen die durchgstrichene Ähre zu sehen ist.

*********************

Für meine Begriffe einfach vorbildlich, so etwas wünsche ich mir von Kaufland und EDEKA auch.

*********************

In Ostkapelle, Domburgsweg 75,

gibt es noch den Pannekoekenbakker, hier kann man fast alle Pfannekuchen gf bekommen.
Ich persönlich bin bei Speck (gh.Pökelsalz?!?) etwas skeptisch, aber mit normalem Menschenverstand, kann man bestimmt 100 Sorten gf essen.

*********************

Soviel für heute

traut Euch ruhig mal ins Ausland, es ist manchmal viel einfacher als man denkt

in diesem Sinne

viele Grüße
Biene :sailing:

Benutzeravatar
frau Antje
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 08 Okt 2005 21:14:06

Beitragvon frau Antje » 07 Okt 2007 14:21:46

AH hat zwar die Sachen schön gekennzeichnet, aber die Produkte die unter den Codex Alimentarius fallen sind auch als GF gekennzeichnet!!!!!!!!!!!!!!!!! So manche könnten dann doch noch Probleme kriegen........

Bibo
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 307
Registriert: 02 Dez 2004 21:01:25

Beitragvon Bibo » 07 Okt 2007 19:15:26

Hallo Frau Antje,

vielen Dank für den Hinweis.

Wir haben zum Glück alles gut vertragen, vor allem die gf Frikandell waren einfach grandios.

Tot ziens
Biene :-D

santana
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 07 Jan 2007 19:53:10
Wohnort: Köln

Essen in Veere (Zeeland)

Beitragvon santana » 06 Jan 2008 23:24:57

Hallo zusammen!

War mal wieder ein paar Tage in Zeeland.
Im schönen Örtchen Veere habe ich im "de Peperboom" gegessen.
Auf meine Frage nach gluten-, laktose- und sojafreiem Essen sagte man nur "kein Problem". Und das stimmte! Alles super lecker: frischer Fisch, Nudeln, verschiedene Gemüse und Salat.
Glutenfreies Brot haben sie im Restaurant auch immer vorrätig. Wer kein Problem mit Laktose hat, sollte unbedingt ein Dessert probieren - sie sehen nicht nur gut aus sondern sollen auch sehr gut schmecken.

Für mehr Infos: www.peperboom.nl

Grüße Santana.

:eatingsmilie:

Benutzeravatar
beermannfamily
Frischling
Frischling
Beiträge: 43
Registriert: 21 Dez 2007 20:19:28
Wohnort: Remscheid

Beitragvon beermannfamily » 11 Aug 2008 19:13:59

Hallo ihr Lieben,

wir sind eben von 2 Wochen sehr erholsamen Urlaub aus Zoutelande/Zeeland zurück. Wir hatten einen kleinen Bungalow direkt am Deich, 5 Minuten zum Strand, traumhaft! Anzumerken ist, dass es unser erster Urlaub seit der Diagnose bei unserer kleinen Sarah war - um es vorwegzunehmen: alles ist absolut problemlos gelaufen. Wir können folgendes Berichten:

a) Frittenbuden:

Keine einzige der von uns aufgesuchten Imbissbuden hat uns enttäuscht. Überall versicherte man uns auf Anfrage, separates Fett für die Fritten zu nehmen. Wir waren bei:

- De Babbelaar (Oostkappelle, Zentrum)
- Melis Frituur (Westkappelle, unterhalb des Panzers)
- De Zeeuwse Mop (Zoutelande, Fussgängerzone
- Strandpavillon Het Kustlicht (Strandzone Zoutelande)
- Strandpavillon De Branding (ebenfalls Strandzone Zoutelande)

b) Pfannkuchenhaus "De Pannekoekenbakker", Oostkappelle

Den Bericht von Bibo können wir bestätigen. Ein Traum! Keine Anmeldung, nichts. Einfach bei der Bestellung glutenfree dazusagen, fertig.
Für die Kinder sowieso einmalig. Man bekommt da zum Kinderpfannkuchen Spielzeugmünzen, für die die Kinder dann im Restaurant in den 2 Spielzeugläden (!) einkaufen können.

c) Jumbo Supermarkt, Middelburg

Auch hier vielen Dank an Bibo. Juhu, glutenfreie Frikandeln. Schmecken wie die "echten", ein Genuß! Ebenso Brot, Brötchen, etc.

d) Albert Heijn, Middelburg

Wie schon an anderer Stelle hier im Forum erwähnt, druckt AH auf die Eigenmarken die durchgestrichene Ähre auf. Auch hier bekommt man gf Brot, man muss lediglich an der Brottheke nachfragen. Wird dann aus dem Kühlhaus geholt.

Alles in allem hatten wir (nicht zuletzt Dank der Empfehlungen hier im Forum) absolut keine Einschränkung im Urlaub. Sarah (und auch wir) konnte wunderbar schlemmen, Wetter war schön, Super!

Für nächstes Jahr haben wir auf dem VTI Campingplatz in Bibione / Adria (http://www.vti.it) eine Unterkunft gebucht. Dort gibt es ein DS zertifiziertes Restaurant. Wir freuen uns schon darauf.

Viele Grüße

Silke und Familie

paulsmama
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 04 Jun 2007 10:59:29
Wohnort: Essen

Beitragvon paulsmama » 16 Aug 2008 22:39:19

Mensch, wenn ich das hier so lese, weiß ich echt nicht, warum ich meinen Sohn mit meiner Mutter und GROSSEM Gepäck nach Domburg reisen lasse. Er hat echt immer so viel mit, dass wir den Familienurlaub danach, mit denselben Lebensmitteln bestreiten können...
paulsmama

Benutzeravatar
frau Antje
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 08 Okt 2005 21:14:06

Beitragvon frau Antje » 17 Aug 2008 20:05:14

Wenn man Urlaub macht in NL braucht man wirklich nicht eine Tasche voller GFsachen mit zu schleppen!! Es gibt in jedem Ort GFprod.!!!!
Wenn ich nach D. in Urlaub fahre nehme höchstens 1 Packung Cracker mit damit ich den 1. Tag was habe. Man kann ja hier auch überal GFprod. kaufen :yes:

Kilian
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 344
Registriert: 11 Aug 2008 13:57:41
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon Kilian » 14 Dez 2008 06:30:18

Hi, ich möchte mit meiner Familie in den Center Parc Port Zelande. Hat jemand Tipps für mich.
Wir sind zum ersten Mal in Holland, seit wir wissen, daß unsere Tochter ein Zöli ist.
Danke schon einmal im Voraus.

Ninala
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 18 Jul 2008 11:57:08
Wohnort: Siegen/NRW

Beitragvon Ninala » 24 Jul 2009 13:51:48

Hallo,
wie hier schon beschrieben, kann man - ohne große Vorräte - den Urlaub auf Zeeland geniessen.
Die Geschäfte in Middelburg sind alle bestens ausgerüstet, besonders der Bioladen in der Fußgängerzone. Achtung: Zu Beginn der Fußgängerzone ist noch ein Reformhaus-ähnlicher-Laden. Der hat auch ein geringes Sortiment, aber die große Vielfalt findet man am Ende der Fußgängerzone im Bioladen.
Ich hatte allerdings Schwierigkeiten lactosefreie Milch aufzutreiben. Es gibt in fast jedem - noch so kleinen - Supermarkt Sojamilch. Die darf ich allerdings wegen meiner HI nicht. Im JUMBO in Middelburg sind wir dann aber fündig geworden.
Der Pannekokenbakker war ein voller Erfolg!
Bei "de Peperboom" in Veere versprach man mir glutenfreies Essen und brachte mir mein Fleisch - garniert mit einer Brotscheibe. :oops:
LG NInala

santana
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 07 Jan 2007 19:53:10
Wohnort: Köln

Beitragvon santana » 24 Jul 2009 14:14:55

Hallo Ninala,

hast du denn im "de Peperboom" nachgefragt, ob es nicht gf Brot war?
Ich habe dort auch immer Brot bekommen, aber ohne Gluten und Soja. Sie haben das dort vorrätig.

LG Santana

Ninala
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 18 Jul 2008 11:57:08
Wohnort: Siegen/NRW

Beitragvon Ninala » 24 Jul 2009 14:40:07

Hi Santana,
Wir hatten vier Mal das gleiche Essen und da ist halt was schiefgegangen. Der Kellner guckte mich ja an, man merkte, im Kopf arbeitete es, er gab die anderen drei Essen an uns weiter und nahm meins dann wieder mit - allerdings nur, um die Brotscheibe runterzunehmen und auf die Durchreiche zu legen. Dann bekam ich mein Essen direkt wieder! Mein Mann hat sich über zwei Fleischscheiben gefreut und ich wurde auch von den Pommes und dem Salat satt!
LG Ninala

santana
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 07 Jan 2007 19:53:10
Wohnort: Köln

Beitragvon santana » 24 Jul 2009 14:53:02

Hallo Ninala,

wenn das so ist, werde ich dort in Zukunft besser aufpassen müssen. Dachte, die hätten das im Griff.

Danke für den Hinweis.

LG Santana.

Ninala
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 18 Jul 2008 11:57:08
Wohnort: Siegen/NRW

Beitragvon Ninala » 24 Jul 2009 14:56:52

Hi Santana,
haben die ja vielleicht auch. Machten auch eigentlich einen guten Eindruck. Brachten mir ja für den Salat gf-Dressing, da das normale wohl nicht gf sei. Hab halt nur mit dem Hauptgericht Pech gehabt.
- Kann passieren.
Passiert auch bei "Normalos".
LG Ninala

Benutzeravatar
hetfield
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 473
Registriert: 13 Mai 2004 07:32:46
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

spontaner Trip nach Zeeland/Middelburg...brauche noch Tipps!

Beitragvon hetfield » 20 Mai 2010 21:01:03

Hallöchen :-)

Habe gerade ein wenig hier im Holland-Forum gestöbert...sind ja nicht mehr die allerneuesten Infos.
Vor allem die Pannekoeken-Häuser würden mich sehr interessieren....also: alle Info, gerne auch per PN an mich :-)

LG Olli
Das Leben ist kein Ponyhof!

Ninala
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 18 Jul 2008 11:57:08
Wohnort: Siegen/NRW

Re: spontaner Trip nach Zeeland/Middelburg...brauche noch Tipps!

Beitragvon Ninala » 21 Mai 2010 06:57:08

Hallo Hetfield,
wann fährst Du denn?
Wir fahren nämlich auch jetzt dorthin!
Also: Nachdem wir letztes Jahr da waren, kann ich Dir die evtl. noch aktuellen - für uns interessanten Stellen - nennen.
In Oostkapelle gibts ein Pfannkuchenhaus, welches auch gf anbietet. Ich habe dort einige Male gegessen (auch eine Bekannte von uns, die ebenfalls Zöli hat) und es hat alles gut geklappt.
In Middelburg selbst, gibts wenigstens 2 Anlaufstellen für den Einkauf. Am Beginn der Fußgängerzone (wenn Du vom Rauthausplatz kommst) ist rechts direkt ein Ref-Haus, mit einigen gf-Produkten. ABER, wenn Du diese Straße weitergehst, bis zum Ende, dann kommst Du an ein wahres Zöli-Paradies. Auch auf der rechten Seite, kurz bevor Du in den Kanal fällst ;-) findest Du einen gut sortierten Bioladen, der z.B. auch ganz leckeres Rosinenbrot aus Teffmehl hat.
Habe diese ganzen Dinge aber schon mal hier eingestellt, kannst genauere Anschriften dort nachlesen.
Die Info über das Restaurant in Veere, kann ich Dir nicht weiterempfehlen, da sie mir - freundlicherweise - eine Scheibe Brot auf mein Fleisch gelegt hatten. Nach Reklamation haben sie diese Scheibe vom Fleisch entfernt und mir freundlich lächelnd wieder gegeben . Fand ich jetzt nicht wirklich kompetent.
Evtl. trifft man sich ja dann in Holland.
LG Nina

Benutzeravatar
hetfield
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 473
Registriert: 13 Mai 2004 07:32:46
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: spontaner Trip nach Zeeland/Middelburg...brauche noch Tipps!

Beitragvon hetfield » 21 Mai 2010 07:15:26

Hallo Nina,

wir sind jetzt über Pfingsten in Holland, auf einem Minicampingplatz in Biggekerke.
Auf das Pfannekuchenhaus freue ich mich besonders...hast du auch Erfahrungen mit den Frittebuds dort gemacht? Kann man dort problemlos essen?
Die Läden in Middelburg werde ich wahrscheinlich nicht so nutzen können, da ja Pfingsten auch in Holland alles geschlossen haben wird.

LG Olli
Das Leben ist kein Ponyhof!

Ninala
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 18 Jul 2008 11:57:08
Wohnort: Siegen/NRW

Re: spontaner Trip nach Zeeland/Middelburg...brauche noch Tipps!

Beitragvon Ninala » 21 Mai 2010 09:57:22

Hi Olli,
schade, dann verpassen wir uns, da wir erst das darauffolgende WE fahren!
Na ja - irgendwann dann eben mal hier in NRW?!?!
Mit den Frittenbuden dort , habe ich keine Erfahrung. Die eine in Westkapelle, am Deich, unter dem Panzer (o. ä.) soll sich damit wohl auskennen. In Veere gibts noch eine ganz leckere, aber die kenne ich nur noch aus meiner Vordiagnose-Zeit.
Dabei kann ich Dir also wohl nicht weiterhelfen.
Pfingsten ist dort oben nur der Mopp am toben (hui, reimt sich)!! Daher wäre es empfehlenswert, im Pfannenkuchenhaus zu reservieren, weil: die sind immer voll!!! Und noch ein Tipp: Das Pfannekuchenhaus ist direkt an der Hauptstraße - wenn Du von Domburg reinkommst - links. Entweder parkst Du gegenüber auf nem größeren Parkplatz - also rechts wenn Du von Domburg kommst - (der allerdings paar Meter vorher angefahren werden muss) oder fährst bis zur Kirche und einmal um die rum und parkst dann da.
Wünsche Dir einen wunderschönen Aufenthalt in Zeeland - Wetter soll ja schön werden (wenn nicht, gibts in Biggekerke eine Indoorsporthalle) , gutes Gelingen beim Futtern und ne echt schöne Zeit.
LG Nina

Benutzeravatar
Ink
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 18 Apr 2009 12:19:41
Geschlecht: weiblich

Re: spontaner Trip nach Zeeland/Middelburg...brauche noch Tipps!

Beitragvon Ink » 21 Mai 2010 13:17:39

Geh mal nach http://www.livaad.nl, dann 'horecaad' und bei der Suchfunktion 'Domburg' eintypen: angeblich kannst du gut essen bij pannenkoekenhuis Vierwegen, El Fuego, im Badhotel und bei China Garden. Viel Spass an der Küeste!
Zöliakie seit Januar 2008

felix62
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 23 Apr 2011 15:19:59
Geschlecht: männlich

Glutenfreie Pizzeria in Burgh-Haamstede/Zeeland

Beitragvon felix62 » 28 Jul 2011 13:51:21

Heisser Tipp für Zeeland-Reisende: Pizzeria MI CASA direkt an der Hauptstraße von Burgh-Haamstede auf Schouwen-Duiveland. Pizzen und Nudeln in jeder Variante glutenfrei. Auch laktosefrei. Auch gluten- und laktosefreies Eis, sogar mit gf Hörnchen. Klasse! Lecker! Toll! Warum gibt es nicht mehr solche Restaurants in Deutschland?

quentin20
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 15 Aug 2011 20:54:36
Geschlecht: nicht angegeben

neue Tipps in Zeeland / Domburg / Middelburg / Walcheren

Beitragvon quentin20 » 15 Aug 2011 21:14:23

Hallo,
wir kommen auch gerade aus dem Urlaub aus Domburg / Middelburg zurück. Unsere Tochter hat Zölliakie.
Der Biosupermarkt in Domburg (vom Damplein aus in die Fußgängerzone gehen und dann auf der linken Seite) ist wirklich sehr, sehr gut sortiert. Geht man vom Supermarkt rechts Richtung Abtei gibt es in einer kleinen Seitenstraße frische Pommes aus frisch geschnittenen Kartoffeln in einer extra Fritteuse (sehr lecker! und gf) zubereitet. Soße und Mayo sind hier leider nicht frei. Die Chefin wusste auch Bescheid, als ich wegen Gluten nachfragte und man darf auf den Soßeneimern die Zutatenliste studieren.
In Vrouwenpolder gibt es das Restaurant Hexenketel (Hexenkessel) mit eigener glutenfreier Speisekarte!!! Sehr zu empfehlen!
Schließlich gibt es noch in Oostkapelle den Supermarkt Emte mit leckerem typisch süßem holländischem gf Gebäck und einer guten Auswahl an gf Produkten.

Thorsten


Zurück zu „Belgien, Niederlande, Luxemburg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login