Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Hallo aus der Schweiz

Neu hier? Dann kannst Du Dich hier vorstellen.

Hallo aus der Schweiz

Neu hier? Dann kannst Du Dich hier vorstellen.
Mirea
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 4
Registriert: 31 Jul 2017 03:49:20
Geschlecht: weiblich

Hallo aus der Schweiz

Beitragvon Mirea » 31 Jul 2017 04:17:38

Hallo zusammen,

seit letzten Herbst im November habe ich bereits auf glutenfrei umgestellt, und melde mich jetzt mal bei Euch an. Ich bin an Hashimoto's erkrankt und es könnte es sein, dass ich auch an asymptomatischer Zöliakie leide. Ich liess mich letzten Herbst nicht auch testen, weil es mir auf gut Deutsch zu besch...eiden ging, um die ganze Prozedur über mich ergehen zu lassen, und so hab ich es einfach auf eigene Faust ausprobiert.

Ich litt an allen möglichen Symptomen von Müdigkeit bis Depressionen, die leider mit den Schilddrüsen-Medis nicht weggingen. Nachdem ich auf glutenfrei umgestellt hatte, ging es mir um einiges besser. Nach langer Recherche im Net verzichtete ich im letzten Frühling auch noch eine Zeitlang auf sämtliche Getreidesorten, danach waren auch die letzten Symptome verschwunden und ich kann jetzt sagen, dass es mir endlich wieder gut geht.

Ich vermute, dass ich neben Weizen auch Mais nicht vertrage, und damit leider auch auf die meisten glutenfreien Produkte wie Pasta und Brot verzichten muss. Reis scheint gut zu gehen, ich hab in den letzten Wochen ein wenig davon gegessen, auch reine Reisnudeln, und es ging mir danach gut.

Keine Ahnung, ob ich an asymptomatischer Zöliakie leide oder nicht, vielleicht lasse ich mich irgandwann auf die Challenge ein. Im Moment geniesse ich einfach nur das Gefühl, mich nicht ständig krank zu fühlen.:)

Liebe Grüsse, Mirea

Zurück zu „Neue Mitglieder stellen sich vor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Login