Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

HALLO LIEBES TREFF!!

Neu hier? Dann kannst Du Dich hier vorstellen.

HALLO LIEBES TREFF!!

Neu hier? Dann kannst Du Dich hier vorstellen.
Alican92
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 22 Mai 2017 13:33:03
Geschlecht: männlich

HALLO LIEBES TREFF!!

Beitragvon Alican92 » 22 Mai 2017 13:54:36

Hi mein name ist Can ich bin 24 Jahre alt und lebe in Duisburg. Seitdem ich denken kann leide ich ab und an starken Bauchschmerzen und Verdaungsproblem. Mein Hausarzt und weitere Ärzte konnten mir nicht helfen. Bis dann ein Heilpraktiker endlich mal mit dem Tipp kam ein Glutentest zu machen. Ich frage mich jetzt ob ich je ohne Bauchschmerzen leben werde, da ich ja jahrelang nichts von meiner Allergie wusste.
Trotzdem bin ich sehr glücklich nun jetzt ein Teil dieses Treff's zu sein.

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4158
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: HALLO LIEBES TREFF!!

Beitragvon moni130 » 22 Mai 2017 19:13:52

Hallo Can,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem Treffer! Und ja, Du hast gute Chancen, ein Leben ohne Bauschmerzen führen zu können. Aber bevor es damit los gehen kann, musst Du unbedingt (!!!) noch ein paar Punkte abarbeiten.

1. Informiere Deinen Hausarzt, dass Du einen solchen Test gemacht hast und wie das Ergebnis ausgefallen ist.
2. Bestehe darauf, dass JETZT alle nötigen diagnostischen Schritte unternommen werden, um eine ärztlich und amtlich (!) anerkannte Diagnose zu bekommen. Das heißt, dass Dein Blut auf bestimmte Antikörper untersucht werden muss UND dass eein Gastroenterologe eine endoskopische Untersuchung des oberen Verdauungstrakts durchführt, bei der Proben aus der Schleimhaut des oberen Dünndarms entnommen und anschließend feingeweblich untersucht werden.

Dann, aber erst dann, wenn das alles erledigt ist, kannst Du anfangen Deine Ernährung umzustellen und Dich glutenfrei ernähren. Vorher solltest Du das keineswegs tun, denn sonst wird der Ergebnis der Untersuchungen verfälscht bzw. unbrauchbar.

Also, morgen gleich Kontakt mit dem Hausarzt aufnehmen ...

Gruß Monika
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

Alican92
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 22 Mai 2017 13:33:03
Geschlecht: männlich

Re: HALLO LIEBES TREFF!!

Beitragvon Alican92 » 23 Mai 2017 08:34:40

moni130 hat geschrieben:Hallo Can,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem Treffer! Und ja, Du hast gute Chancen, ein Leben ohne Bauschmerzen führen zu können. Aber bevor es damit los gehen kann, musst Du unbedingt (!!!) noch ein paar Punkte abarbeiten.

1. Informiere Deinen Hausarzt, dass Du einen solchen Test gemacht hast und wie das Ergebnis ausgefallen ist.
2. Bestehe darauf, dass JETZT alle nötigen diagnostischen Schritte unternommen werden, um eine ärztlich und amtlich (!) anerkannte Diagnose zu bekommen. Das heißt, dass Dein Blut auf bestimmte Antikörper untersucht werden muss UND dass eein Gastroenterologe eine endoskopische Untersuchung des oberen Verdauungstrakts durchführt, bei der Proben aus der Schleimhaut des oberen Dünndarms entnommen und anschließend feingeweblich untersucht werden.

Dann, aber erst dann, wenn das alles erledigt ist, kannst Du anfangen Deine Ernährung umzustellen und Dich glutenfrei ernähren. Vorher solltest Du das keineswegs tun, denn sonst wird der Ergebnis der Untersuchungen verfälscht bzw. unbrauchbar.

Also, morgen gleich Kontakt mit dem Hausarzt aufnehmen ...

Gruß Monika




DANKE FÜR DIE SCHNELLE ANTWORT!! ❤️❤️
Blut wurde abgenommen und ich musste mein Stuhl abgeben. Beides wurde dann an das "MVZ Institut für Mikroökologie GmbH" geschickt.

Trotzdem werde ich die Ergebnisse nochmal meinem Hausarzt zeigen.

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4158
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: HALLO LIEBES TREFF!!

Beitragvon moni130 » 23 Mai 2017 09:20:44

Hallo Can,

bitte denke daran, dass alles, was da läuft, wohl Dein Geld kosten wird, aber auch die Versuchung groß ist, Dir Untersuchugnen zu verkaufen, die Dich eigentlich nicht viel weiter bringen.

Deshalb ist es wichtig, jetzt beim Hausarzt und beim Gastroenterologen "klare Kante" zu zeigen und die genaue Abklärung anzugehen.
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

Alican92
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 22 Mai 2017 13:33:03
Geschlecht: männlich

Re: HALLO LIEBES TREFF!!

Beitragvon Alican92 » 23 Mai 2017 09:28:29

moni130 hat geschrieben:Hallo Can,

bitte denke daran, dass alles, was da läuft, wohl Dein Geld kosten wird, aber auch die Versuchung groß ist, Dir Untersuchugnen zu verkaufen, die Dich eigentlich nicht viel weiter bringen.

Deshalb ist es wichtig, jetzt beim Hausarzt und beim Gastroenterologen "klare Kante" zu zeigen und die genaue Abklärung anzugehen.


Ich werde direkt heute einen Termin bei meinem Hausarzt machen.

Vielen dank für die schnelle Antwort :)

Linde
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 3243
Registriert: 20 Apr 2006 08:23:48
Geschlecht: nicht angegeben
Wohnort: Hünxe-Krudenburg
Kontaktdaten:

Re: HALLO LIEBES TREFF!!

Beitragvon Linde » 26 Mai 2017 08:45:27

Hallo in die Nachbarstadt...

willkommen im Club ..
zu deiner Frage ..
Ja die Bauchschmerzen gehen weg .. Ja man/frau kann gut mit Zöliakie leben . Auch das VERZICHTEN hält sich in Grenzen.
NUR um eine anerkannte Diagnose zu haben brauchst du die Untersuchung(Biopsie) des mittleren teiles des Dünndarmes die du mit Hilfe einer Darmspiegelung machen kannst. Einen guten Gastroenterologen gibt es hier in der Umgebung auch . Ich denke wenn du Bedarf hast dann frage hier einfach nach Adressen.
Bedenke aber dass das Ergebniss eines Heilpraktikers nicht anerkannt wird bei den Behörden.
Linde
das Leben ist KEIN Kasperle Theater obwohl man/frau es manchmal gerne hätte.

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4158
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: HALLO LIEBES TREFF!!

Beitragvon moni130 » 26 Mai 2017 11:34:59

Untersuchung(Biopsie) des mittleren teiles des Dünndarmes die du mit Hilfe einer Darmspiegelung machen kannst

Au weia, da ist ja so ziemlich alles durcheinander gewirbelt, was man nur verdrehen kann.

1. Den mittleren Teil des Dünndarms kann man nicht durch irgendeine Spiegelung untersuchen. Das ginge nur mittels Videokapselendoskopie, also eine kleine Videokamera, die man schluckt. Die kann gucken, wie es im Dünndarm aussieht, aber keine Proben entnehmen. Die aber braucht man für die Zöliakie-Diagnose.
Der menschliche Dünndarm ist bis zu 7,5 m lang! Der Dickdarm ist bis zu etwa 1,5 m lang und nur der wird mittels DARM-Spiegelung untersucht und er befindet sich am Ende des Verdauungstrakts!
2. Um auf Zöliakie zu untersuchen, wird vom Anfang des Verdauungstrakts her, also über Mund, Speiseröhre und Magen der OBERE Teil des Dünndarms angeschaut und dort werden auch Proben entnommen, um sie auf zöliakietypische Schädigungen zu untersuchen.
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

Hubert92
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 15 Jul 2017 17:31:06
Geschlecht: männlich

Re: HALLO LIEBES TREFF!!

Beitragvon Hubert92 » 15 Jul 2017 17:35:57

Hallo Alican92,

wir sind demnach aus dem gleichen Geburtsjahr (:
Viel Spass hier, bin auch neu.

gruß
Hubert92


Zurück zu „Neue Mitglieder stellen sich vor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Login