Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal? - Seite 2

Hier könnt ihr euch Umfragen von anderen Mitgliedern ansehen und auch selbst Umfragen erstellen --> Hinweis: Umfragen mit Link auf externe Internetseiten nur mit Genehmigung der Administratoren

Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Hier könnt ihr euch Umfragen von anderen Mitgliedern ansehen und auch selbst Umfragen erstellen --> Hinweis: Umfragen mit Link auf externe Internetseiten nur mit Genehmigung der Administratoren

Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Umfrage endete am 09 Mai 2013 20:16:39

Ja, es soll im Supermarkt EIN Regal geben, in dem alle glutenfreien Artikel zu finden sind
98
87%
Nein, die glutenfreien Artikel sollen in den regulären Regalen bei den anderen Artikeln liegen
15
13%
 
Abstimmungen insgesamt: 113

Veriii85
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 05 Aug 2010 19:45:18
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Hannover

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon Veriii85 » 10 Apr 2013 17:28:16

Ich finde es sehr verwirrend, wenn alles in verschiedenen Regalen liegt...Da muss man immer so lange suchen, das kostet nur unnötig Zeit. Lieber alles in einem Regal :yes:

Benutzeravatar
Miss Melody
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: 25 Jul 2008 10:47:32
Wohnort: Berlin

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon Miss Melody » 10 Apr 2013 18:49:01

Hallo,

interessant, welche Meinungen hier auftauchen. 8)

Für mich geht es NIE darum, alles easy in den Korb zu schmeißen und stumpf nach Hause zu schleppen. Ich möchte gern auch neue Produkte kennenlernen, die eben nicht vom Marktführer kommen. ABER: wie schon geschrieben, meine Freizeit verbringe ich ungern in Supermärkten. Das ist wirklich Stress für mich und völlig unnötig.
Das Info Management der verschiedenen Supermärkte, Discounter etc. sollte wenn möglich verbessert werden: Preisschilder mit klaren und schnell erkennbaren Zeichen, NEU Kenner Preisschildnasen ;-) usw.
Ein Einsortieren = Verstecken von gf Lebensmitteln zwischen den vielen anderen Produkten hält auch unsere Freunde, Bekannten ab, mal schnell was zu kaufen. Ansage: "Ich hab geschaut, aber nichts gefunden!" Reformhaus hört sich gleich nach Krankenhaus an.
Die Lagerung gf Produkte (Mehle, Backmischungen) ist für mich bei einigen Märkten eine Katastrophe. Auch hier dringender Nachholbedarf seitens des Managements, die über die Platzierung entscheiden.
Die Abteilung muss nicht Diät heißen. Ich mache keine! Wieso nicht ein Pappschild drüber hängen? Es ist klar, dass ich dort niemals einfach was in den Korb packen kann. Ich lese immer die Zutatenliste (außer bei Schär etc.), wobei seit des Remakes der gf Weizenstärke :? lese ich auch diese.

Ein super tolles Beispiel ist Tesco in UK. Dort gibt es ein mehrere Meter langes, mehretagiges Regal mit gf Lebensmitteln: viele verschiedene Firmen und Produkte, quer durch die Welt.

Bitte auch das Sortiment mal bunter gestalten! :yes:

Liebe Moni,
Ich habe natürlich nichts dagegen, glutenhaltiges Mehl sauber von anderen Waren zu trennen. Daher lasse ich mir notfalls sogar eine Packung aus einer neuen, noch verschlossenen Schachtel aus dem Lager holen, wenn mir das gf Produkt im Regal von Mehlstaub kontaminiert erscheint.

möglicher O-Ton in Berlin: "Junge Dame, ick hab hier echt andere Sorjen, als für Sie durch die Kartonage zu klettern und nach eeener Packung Mehl zu kieken!" ;-) Und Zucker? Na also, da lauf ich in die entsprechende Abteilung und hole ihn mir. Ein Grundverständnis, was von Natur aus gf ist, setze ich voraus.

Hallo Sierra,
Wenn ich dann bei den Nudeln glutenfreie suche, gucke ich zuerst aufs Preisschild. Eine 2 oder 3 vor dem Komma und schon habe ich sie gefunde
Der war gut!

Ich zähle mich weiterhin zu den Befürwortern einer Ecke, eines Regals (wie auch immer bezeichnet) mit gf Produkten PLUS klare Preisschilder, zumal immer mehr Menschen an Sprue, Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit "erkranken".

LG und einen wunderbaren Abend!

PS: Mein Bild / Piktogramm ? ist von TESCO.

MM

Benutzeravatar
Ingrid
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 420
Registriert: 21 Feb 2005 21:22:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: bei Heilbronn

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon Ingrid » 10 Apr 2013 19:21:25

ich finde es einfach toll, dass es in unserem Edeka ca. 5 m Regale und eine extra Tiefkühltruhe gibt, wo es wirklich nur gf Lebensmittel gibt. Ich habe dort noch nichts falsch einsortiert gesehen. Und ich muss nicht durch die meterlangen Nudel- und Keksregale gehen und suchen. Andere Sachen, wie Käse, Milch, Schokolade..... kauft man dann nach Zutatenliste. Mir und meiner Tochter erleichtert das den Einkauf ungemein, und meine Freundinnen wissen gleich, was sie für mich mitnehmen können.
Grüßle
Ingrid

Benutzeravatar
Miss Melody
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: 25 Jul 2008 10:47:32
Wohnort: Berlin

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon Miss Melody » 10 Apr 2013 19:44:36

@all Edeka Kunden 8)

Steht in "Euren" Märkten das Mehl auch zwischen den normalen?

LG und Danke!

MM

dosedada
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 06 Aug 2009 12:00:31
Wohnort: Plüderhausen

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon dosedada » 10 Apr 2013 19:48:27

Hi, ich fänd ein extra Regal ja praktischer. Mein Kaufland hat das gf Mehl nicht beim normalen Mehl, sondern bei den Diätsüsigkeiten für Diabetiker stehem. Musste lange suchen, aber die Kontaminationsgefahr ist nicht ganz so groß, wie beim normalen Mehl. :roll:

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4871
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon SierraHotel » 10 Apr 2013 20:47:45

Hallo Ingrid,
und meine Freundinnen wissen gleich, was sie für mich mitnehmen können.
Das wissen meine auch- genau wie vor meiner Diagnose "After eight" und "Mon Cherie"- die gibt es aber zum Glück noch bei den "normalen" Sachen obwohl sie gf und lf sind ;-) Ich will nicht, dass sie für mich backen, deshalb habe ich mehrmals die Almondy- Kuchen (auch die vergleichbaren von Aldi- Süd) -liegen mitten zwischen allen anderen- zum Kaffee mitgebracht und jetzt wissen es alle. 8)
Viele Grüße
Sierra
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

susannchen
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 04 Jan 2013 22:14:09
Geschlecht: weiblich

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon susannchen » 10 Apr 2013 21:56:35

Ganz klar: Ein Regal wo alle glutenfreien Spezialprodukte drin sind! Ich will mich doch nicht immer dumm und dämlich suchen.
Und auch klar: Selbstverständlich gibt es jede Menge "normale" Produkte, die von Natur aus glutenfrei sind. Das krieg ich dann schon noch hin.

Benutzeravatar
JoeCool
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1240
Registriert: 21 Mär 2011 01:15:11
Geschlecht: männlich
Wohnort: Braunschweig

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon JoeCool » 11 Apr 2013 00:13:11

susannchen hat geschrieben:Ganz klar: Ein Regal wo alle glutenfreien Spezialprodukte drin sind! Ich will mich doch nicht immer dumm und dämlich suchen.
Und auch klar: Selbstverständlich gibt es jede Menge "normale" Produkte, die von Natur aus glutenfrei sind. Das krieg ich dann schon noch hin.

:yes:
Oder, auch normale Produkte, die lt. Zutatenliste gf sind. Die müssen natürlich auch nicht in das gf-Spezial-Regal.
LG JoeCool
P.S: und auch genau die Unterscheidung zwischen glutenfreien-Spezialprodukten wie Brot, Nudeln oder Bier und den anderen glutenfreien Sachen fehlt mir in der Abstimmung.
"Komm wir essen Opa!" --- Satzzeichen können Leben retten!

Benutzeravatar
Heidi13
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 622
Registriert: 30 Okt 2006 15:47:18
Wohnort: Raum Bern / Schweiz

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon Heidi13 » 11 Apr 2013 06:56:25

Miss Melody hat geschrieben:möglicher O-Ton in Berlin: "Junge Dame, ick hab hier echt andere Sorjen, als für Sie durch die Kartonage zu klettern und nach eeener Packung Mehl zu kieken!"


Hallo Miss Melody!
Da wäre meine Antwort so ungefähr: "Gut, wenn Sie nicht nach dem Mehl suchen wollen, dann bitte gleich nach Ihrem Chef!"

Auf solche Läden wäre ich nicht angewiesen - gibt schliesslich immer mehr auch noch online-Shops, auch wenn ich eigentlich meine Lebensmittel lieber im Laden kaufen würde.
LG, Heidi13

Benutzeravatar
lucky luck
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1472
Registriert: 30 Jan 2013 20:56:17
Geschlecht: männlich
Wohnort: Südtirol

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon lucky luck » 11 Apr 2013 11:43:26

Hi Miss Melody
Ich bin auch dafür ein regal wo die glutenfreien produkte sind.Das ewige suchen im supermarkt ist doch doof.Soll ich mir
unter den vielen glutenhaltigen lebensmittel durchwühlen, wo unsere lebensmittel im supermarkt eh nur einen geringen
Anteil ausmachen.Oder wenn man im urlaub ist es doch auch von vorteil wenn die glutenfreien lebensmittel in einem
Regal sind.
Lucky luck

(Wir sind die anderen aber wissen das die anderen)
(wir sind die anderen aber wissen das die anderen)

MrsZoelie
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 08 Mär 2013 15:37:28
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Augsburg

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon MrsZoelie » 11 Apr 2013 14:02:03

Hallo, also wenns nach mir ginge, koennen die gf neben all den anderen Produkten stehen.. :meine_meinung:

Ich kaufe eh alles nach Zutatenliste ein, und nach dem ersten Schock (z.B. warum ist denn da ueberall Staerke drin?!), bin ich nun eher positiv ueberrascht, wie viele alternativen Produkte es eben dann mit z.B. mit 'modifizierter' oder 'Maisstaerke' gibt. Vielleicht bin ich eher ein positiver Mensch, aber wenn's ums selbst kochen/einkaufen geht, finde ich, nachdem ich ein paar richtig lange Einkaufsgaenge mit Zutatenlisten lesen verbracht habe, alles sehr gut machbar. :yes:

Alles nur in ein gf REgal zu packen faende ich irgendwie eher einschraenkend.

LG
I am an optimist. It doesn’t seem too much use being anything else.~Winston Churchill

Fritzerle
Frischling
Frischling
Beiträge: 11
Registriert: 12 Aug 2012 10:51:46
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon Fritzerle » 11 Apr 2013 15:19:34

Hallo zusammen!
Ich schließe mich den anderen an, dass gf Produkte gerne zwischen allen anderen einsortiert werden. Ich will mich nicht plötzlich umstellen, und nur noch ein Regal ansteuern beim Einkaufen. Tatsächlich ist der einzige Unterschied zu meinem vorherigen EInkaufen, dass ich jetzt immer auf die Zutatenliste gucke. Hab dadurch schon einige tolle Sachen gefunden, die ich sonst bei einem einzigen Regal vermutlich nicht gefunden hätte, z.B. in einem der Körbe direkt an der Kasse bei Aldi super leckere Kokos-Makronen (ich glaube aber, die heißen anders). Hatte gar nicht gedacht, dass ich die essen könnte und hab nur die Zutaten gelesen, weil ich so lange warten musste... Und siehe da: wieder was Leckeres.
Also: extra Regal mit allen gf Produkten - viel zu aufwendig, wenn es tatsächlich alle sein sollten, und einschränkend, wenn es nicht so ist!
LG

Benutzeravatar
Biest1001
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1809
Registriert: 06 Jan 2007 01:02:54
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Gerolzhofen
Kontaktdaten:

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon Biest1001 » 11 Apr 2013 16:42:47

Ich finde eben genau ein Regal viel besser. Weil ich sehr oft in unterschiedlichen Läden einkaufe und mich das tierisch nervt, wenn ich alles durchsuchen muss. Man weiß dann nie, was die im Sortiment haben, was man woanders kaufen muss etc... :roll:
Mein gf Kochblog:
http://onlyglutenfree.wordpress.com/

Das Wichtigste ist es, nicht mit den Fragen aufzuhören...


Albert Einstein

Benutzeravatar
Miss Melody
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: 25 Jul 2008 10:47:32
Wohnort: Berlin

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon Miss Melody » 11 Apr 2013 22:33:25

Biest1001 hat geschrieben:Ich finde eben genau ein Regal viel besser. Weil ich sehr oft in unterschiedlichen Läden einkaufe und mich das tierisch nervt, wenn ich alles durchsuchen muss. Man weiß dann nie, was die im Sortiment haben, was man woanders kaufen muss etc.

Hallo Biest1001,
ich kaufe auch in verschiedenen Märkten ein und wat imma für ein Spaß: "Können Sie mir sagen, wo ich glutenfreie Produkte, vielleicht Kekse finde?" Dann bildet sich manchmal eine lustige Polonaise: Verkäuferin, 2. Kollege, der hinzugerufen wird und ich - einmal durch die Regale. :-D
Es ist ok, dass nicht jeder Mensch das Wort Gluten kennt. Von daher bleibe ich dabei: klare Aufsteller, Preisschilder und eine gf "Region".

EDIT: Desöfteren habe ich durch die tolle Rubrik Eure Neuentdeckungen und Lieblinsgprodukte gf Neues gefunden. Danke! :yes:

Viele Grüße MM

Rosafell
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 307
Registriert: 24 Mär 2010 13:01:41
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Thüringen

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon Rosafell » 15 Apr 2013 12:39:33

Ich bin auch für ein Regal extra!
Sicher sollten nicht ALLE gf Produkte, ich meine hier die die schon von natur aus gf sind drin stehen, sondern nur die Speziellen, z.B. von Hammermühle, Seitz, Schneekoppe oder DS......., also speziell gf hergestellte Produkte, eben die in den entsprechenden Märkten geführt werden. Es gab ja auch immer ein Regal nur für Diätprodukte.
Im Kaufland sucht man sich dumm und dämlich, da steht alles mittendrin, da ist es oft Zufall, das man was gf findet.

Naja, bin ja mit der Meinung nicht ganz allein, hab grad nochmal die letzten Beiträge gelesen.
Liebe Grüße Rosafell

Benutzeravatar
lexi-31
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 553
Registriert: 27 Feb 2012 22:04:59
Geschlecht: weiblich
Wohnort: -Dortmund-

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon lexi-31 » 15 Apr 2013 14:50:22

CanadaSeb hat geschrieben:Wenn alles in den verschiedensten Regalen einsortiert ist, besteht auch die Gefahr, dass unachtsame Einkäufer aus Versehen glutenfrei kaufen und sich nachher drüber ärgern. Das ist ja nicht nötig.


Na das ist ja eine süße Aussage ;-) ... Also ich denke als Zöli da in erster Linie an mich/uns und das ich doch BITTE nicht durch den ganzen Laden eiern muss, um die gf Sachen zu finden...

Ein ganz klares JA, bitte alles in einem Regal, fern von kontaminierenden kaputten Mehlpackungen!
LG Alexandra

Zöli Diagnose am 20.06.2012, Sohn Simon Zöli Diagnose am 27.02.2012

Zöli 45
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 26 Mär 2011 20:02:34
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Sachsen

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon Zöli 45 » 15 Apr 2013 18:52:58

Also mir würde auch ein extra Regal zusagen. Zumindest für die speziellen Dinge wie sie Rosafell beschrieben hat.
Kaufland finde ich in dieser Beziehung überhaupt nicht kundenfreundlich.
Wenn wenigstens richtig auffällige Preisschilder dran wären, damit man es gleich erkennt.
Man kann ja nicht alle Regale ablaufen, um eventuell etwas gf zu entdecken.
Letztens wollte ich ,wie immer an der gleichen Stelle, Brot von Glutano kaufen.
Aber da war nix mehr. :( Nachdem ich die Brotregale x-mal umrundet hatte fand ich es
ganz unten in einer Ecke. Ich wollte schon gehen,weil ich dachte sie haben es aus dem Sortiment genommen.
Viele Grüße Zöli45

Paddy76
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 325
Registriert: 21 Mär 2008 19:14:05
Wohnort: Nürnberg

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon Paddy76 » 16 Apr 2013 11:15:24

Hallo zusammen,

wie immer hat beides seine Vor- und Nachteile. Da für mich aber zwei ganz eindeutige Argumente überwiegen, bin auch ich für ein separates Regal.

Natürlich muß man klar stellen, dass man hier rein über gf Spezialprodukte redet. Ich gehe beim Einkaufen nach Zutatenliste und möchte natürlich
nicht Käse, Wurst oder ähnliches sehen, da ich mir das schon in Ruhe im Kühlregal anschaue.
Aber die Spezialprodukte, die gehören einfach in ein separates Regal. DM macht es ja auch nicht anders.

Meine zwei Hauptargumente dafür :

1.) ich kaufe kein kontaminiertes Mehl !!! Obwohl ich fast alles im Kaufland kaufe (liegt bei mir eben auf dem Weg), werde ich mich hüten, und
dort das kontaminierte Mehl, aus den normalen Regalen nehmen :no: :no: :no:
Davon abgesehen ist es auch für Kaufland rentabler, denn nicht umsonst stehen ständig bald ablaufende gf Mehlprodukte in deren Sonderwagen
zum halben Preis. Habe das Kaufland auch schon mehrfach schriftlich und mündlich mitgeteilt, aber das ist halt so in großen Unternehmen. Da gibt
es eine Order und die heißt nunmal : Keine Sonderregale

2.) wie soll ich gf Produkte kaufen, wenn ich nicht weiß, dass es sie dort gibt ?
Grundsätzlich weiß ich was Kaufland anbietet und gehe auch direkt in diese Bereiche um mein Zeug zu holen. Bedeutet aber im Umkehrschluß,
bietet Kaufland plötzlich gf Artikel an, von denen ich nichts weiß, kann ich sie nicht kaufen, weil ich ja nicht danach Ausschau halte. Wie bereits
bei Punkt 1 schneidet sich da Kaufland ins eigene Fleisch.

Kurz gesagt: kontaminiertes Mehl und Unwissenheit über vorhandene Produkte bringen mich dazu woanders zu kaufen und Kaufland verliert dadurch den Umsatz

:meine_meinung: Lg Paddy

Benutzeravatar
Zöliwel
Frischling
Frischling
Beiträge: 24
Registriert: 25 Okt 2009 09:21:49
Wohnort: Rottweil

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon Zöliwel » 16 Apr 2013 17:45:05

Alles in einem Regal wäre eine große Erleichterung.
Die Kartoffeln finde ich natürlich auch so.

annekanne
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: 14 Dez 2010 07:14:39
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Berlin

Re: Glutenfreie Artikel im Supermarkt in ein extra Regal?

Beitragvon annekanne » 17 Apr 2013 02:29:20

ich schließe mich euch an:
ein extra-regal ist das beste. denn oft weiß man gar nicht, was ein laden alles an gf produkten anbietet, es sei denn man stolpert zufällig drüber.würde die produkte gerne kaufen,kanns aber nicht,da ich ja nicht weiß,dass sie angeboten werden.

hab bei rewe übrigens mal 2 extraregale gesehen.also in einem gang gabs gf produkte und dann ein paar regale weiter standen wieder ein paar andere gf rum.hab die verläuferin drauf aufmerksam gemacht,aber sie meinte nur,order von oben,sie hat keinen einfluss drauf wo und wie die sachen stehen und kann nix ändern.

guts nächle,anne


Zurück zu „Umfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login