Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Glutenfrei essen im Cafe in Recklinghausen.

u.a. Düsseldorf, Dortmund, Essen und Münster

Moderatoren: SierraHotel, hetfield

Glutenfrei essen im Cafe in Recklinghausen.

u.a. Düsseldorf, Dortmund, Essen und Münster

Moderatoren: SierraHotel, hetfield

Catweazle
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 09 Sep 2006 19:15:01

Glutenfrei essen im Cafe in Recklinghausen.

Beitragvon Catweazle » 12 Jun 2010 08:25:27

Hallo Ihr Lieben,

ich war die Tage in Recklinghausen und ging zufällig in das "Tante Emma Cafe erleben", um einen Kaffee zu trinken.
Als ich in die Karte schaute war ich angenehm überrascht. Sie bieten glutenfreie und laktosefreie Brötchen sowie glutenfreies Körnerbrot zum Frühstück an. Und glutenfreien Kuchen, sowie laktosefreie Milch und sogar eine laktosefreie heiße Schokolade.
:-D

Hier die Daten:

Tante Emma Cafe erleben
Münsterstr. 12
45657 Recklinghausen
02361/ 25327

Liebe Grüße
catweazle
*

Arabella
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 10 Aug 2009 18:12:43
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Glutenfrei essen im Cafe in Recklinghausen.

Beitragvon Arabella » 04 Aug 2010 14:23:26

Hallo...
Super Tipp,leckerer Kuchen,jeden Tag frisch gebacken,ich habe heute Heidelbeerkuchen gegessen.
Das Frühstück werde ich auch noch ausprobieren.
Toll,das es hier sowas gibt,finde ich in Düsseldorf nicht!
Gruss Arabella :lol:

ekiam87
Frischling
Frischling
Beiträge: 47
Registriert: 15 Okt 2010 17:18:32
Geschlecht: weiblich

Re: Glutenfrei essen im Cafe in Recklinghausen.

Beitragvon ekiam87 » 28 Okt 2010 22:03:58

Ich war auch letztes Wochenende hier und habe einen super leckeren Aprikosen-Schmand Kuchen gegessen. Wirklich lecker!

Mona
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: 25 Mai 2004 21:32:04
Wohnort: Bochum

Re: Glutenfrei essen im Cafe in Recklinghausen.

Beitragvon Mona » 14 Aug 2011 14:29:01

Hallo!

Habe heute das Früstück ausprobiert. Es gab 4 sehr leckere, noch warme Brötchen (2 Vollkorn, 2 normal) und ich hätte auch noch Nachschub haben können, es hat aber völlig gereicht. Sonst konnte ich Käse, verschiedene Frischkäse, Marmelade, Nutella, Honig, Cervelat-Wurst, rohen Schinken (auf Nachfrage), gekochte Eier, Cornflakes (auf Nachfrage) und vieles mehr essen. Zu trinken gab es im Preis mit inbegriffen Milch, Säfte, Milchkaffee, Teebeuteltee, Kakao (habe nicht nachgefragt, ob der gf ist). Ich weiß nicht genau, wie viel es gekostet hat, weil wir eingeladen worden sind, aber müsste so um die 12,- gewesen sein.

Das gf Frühstück sollte man vorbestellen und auf jeden Fall einen Tisch reservieren.

Die Kuchen gibt es jeden Tag ohne Vorbestellung, kann aber sein, dass er um 17 Uhr schon aufgegessen ist.. ;-)

LG
Mona

isdameldrin
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 385
Registriert: 08 Aug 2012 10:58:04
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Glutenfrei essen im Cafe in Recklinghausen.

Beitragvon isdameldrin » 23 Jan 2017 10:03:54

Nach über 6 Jahren mal wieder ein Up-date:
Gestern hatte ich ein Stück leckere Himbeer-Vanilletorte. Dazu einen Cappuccino mit einem gf „Knüddelchen“. Es war sozusagen ein verspätetes Mittagessen. Als wir um ca. 15.00 Uhr das Café verließen, waren noch 6 Stücke von der Torte übrig.
Der Kuchen ist extra abgedeckt und hat natürlich seinen eigenen Tortenheber.
Anstelle von süßem Kuchen oder Eis kann man auch Bratkartoffeln mit Sahnehering, Ofenkartoffeln mit Zaziki oder Kartoffelcreme und Salat bekommen.
Glutenfreie Brötchen zum Frühstück kosten 80 Cent Aufpreis. Cornflakes werden auch gf angeboten.
Wenn man schon mal in der Gegend ist und Nostalgie und Gemütlichkeit mag, lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall.
http://www.tante-emma-cafe.de

Gruß
Delia


Zurück zu „Postleitzahlenbereich 4“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login