Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Gute und schlechte Metzgereien in Alsfeld

u.a. Hannover, Magdeburg, Braunschweig und Kassel

Gute und schlechte Metzgereien in Alsfeld

u.a. Hannover, Magdeburg, Braunschweig und Kassel
regloH
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 03 Jan 2009 18:53:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: Alsfeld

Gute und schlechte Metzgereien in Alsfeld

Beitragvon regloH » 14 Aug 2014 20:57:07

Hallo,

da wir ja nun schon ein paar Monate hier wohnen will ich mal meine Erfahrungen mit zwei Metzgereien kund tun.

Als erstes die gute Metzgerei.

Sie liegt direkt am Ortsanfang an der B62 von Bad Hersfeld kommend. Es ist ein großer Parkplatz vor der Tür weil in dem Gebäude noch ein Getränkemarkt, ein Bäcker, ein Kiosk und ein Klamottengeschäft beheimatet sind.
Wurst und Fleisch sind hervorragend, besonders die rohen Kartoffelwürste zum grillen/braten, die Pfefferbeiser und der Fleischsalat.
Das Personal kann ganz schnell überprüfen ob etwas gf ist oder nicht. Die haben dort ein Super Kassensystem welches online mit dem Hauptgeschäft verbunden ist. Dort werden sämtliche Zutaten der Produkte eingepflegt und man bekommt sogar einen Ausdruck der Zutaten des angefragten Produkts.

Bild
:yes: :yes: :yes: :yes: :yes:

Fleischerei Bechtel
Hersfelder Strasse 34
36304 Alsfeld
06631/ 72690
*/H

http://www.fleischerei-bechtel.de/




Nun zu einer Metzgerei die man als Zöli meiden sollte:


Als ich dort mein Anliegen erklärte und fragte ob die Produkte gf sind bekam ich ein Achselzucken als Antwort. Danach wurde der Frau Mutter nach hinten gerufen ob die Produkte gf seien. Aus dem Hintergrund drang eine liebliche Stimme an mein Ohr (ungefähr vergleichbar mit der Stimme aus dem Wernerfilm als er im Krankenhaus liegt und die Putzfrau
E L F R I E D E gerufen wird :shock: ) mit den Worten "Keine Ahnung, ist mir auch egal !!!!! " :?
Ich wünschte dann schnell noch einen guten Tag und ward nie mehr dort gesehen. :roll:

:nein: Bild
Metzgerei Buchhammer
Marburger Straße 2
Alsfeld


Mod/H edit
Zuletzt geändert von regloH am 15 Aug 2014 16:18:41, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4208
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Gute und schlechte Metzgereien in Alsfeld

Beitragvon moni130 » 14 Aug 2014 22:19:32

:oh my god: :frustrierend: :neenee: Adresse des Betriebs :nein: :frustrierend: :oh my god:

Hallo,

ich schlage vor, dass bei Nennung von Betrieben, die man besser meidet, dies durch entsprechende Smilies deutlich kenntlich gemacht wird. Sonst könnte das, was eigentlich als Warnung gemeint ist, bei schneller, oberflächlicher Durchsicht womöglich als Empfehlung aufgefasst werden. Zur Sicherheit könnte man auch den Namen weglassen, die Adresse allein reicht eigentlich aus.

Gruß
Monika

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Gute und schlechte Metzgereien in Alsfeld

Beitragvon Hetairos » 15 Aug 2014 07:27:58

moni130 hat geschrieben: ich schlage vor, dass bei Nennung von Betrieben, die man besser meidet, dies durch entsprechende Smilies deutlich kenntlich gemacht wird. Sonst könnte das, was eigentlich als Warnung gemeint ist, bei schneller, oberflächlicher Durchsicht womöglich als Empfehlung aufgefasst werden.

Stattgegeben :yes: , wenngleich hier durch die Überschrift ja deutlich gemacht wurde, dass beides, Empfehlung wie auch Negativbericht folgt. Unsere Nutzer sind des Lesens durchaus mächtig. Genau hinsehen trainiert für die Lektüre von Zutatenlisten 8).

Zur Sicherheit könnte man auch den Namen weglassen, die Adresse allein reicht eigentlich aus.

Abgelehnt. Ein evtl. neuer Betreiber stünde auf Gedeih und Verderb mit einem Negativbericht im Netz.

@ Holger: Danke für deinen hilfreichen Bericht!
Heti
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4208
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Gute und schlechte Metzgereien in Alsfeld

Beitragvon moni130 » 15 Aug 2014 09:04:47

Unsere Nutzer sind des Lesens durchaus mächtig.

Das nehme ich für mich auch in Anspruch. Aber wer viel unterwegs ist, sucht vielleicht nur mal schnell nach dem Ortsnamen und Adressen und hat keine Zeit alles drum herum nachzulesen.

Außerdem halte ich die negativ-Nennung von Betrieben, die sich nicht gerade als "Falschmelder" in Sachen Glutenfreiheit erwiesen haben, ohnehin für überflüssig und sogar ausgesprochen bedenklich. Geschichten, die einem beim Einkauf passieren, die kann man ja hier erzählen, ist ja manchmal auch ganz "lustig", aber man muss ja nicht gleich Name und Adresse dazu schreiben. Auch Anbieter können dazu lernen und ihre Meinung ändern. Ein ganz konkretes Beispiel: Wenn ich jemals namentlich erwähnt hätte, wer auf meine Initiative in Scheidegg damals mit dem bissigen Kommentar kam, "ich habe ein Restaurant und keine Krankenhauskantine", wäre das ewig hängen geblieben und wohl kein Zöli hätte da mehr hingehen mögen, obwohl sich die Sache doch noch so entwickelt hat, dass inzwischen schon viele Zölis von der besonders guten Bewirtung dort geschwärmt haben.

Monika

regloH
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 03 Jan 2009 18:53:01
Geschlecht: männlich
Wohnort: Alsfeld

Re: Gute und schlechte Metzgereien in Alsfeld

Beitragvon regloH » 15 Aug 2014 16:17:32

moni130 hat geschrieben:
Unsere Nutzer sind des Lesens durchaus mächtig.

Das nehme ich für mich auch in Anspruch. Aber wer viel unterwegs ist, sucht vielleicht nur mal schnell nach dem Ortsnamen und Adressen und hat keine Zeit alles drum herum nachzulesen.

Außerdem halte ich die negativ-Nennung von Betrieben, die sich nicht gerade als "Falschmelder" in Sachen Glutenfreiheit erwiesen haben, ohnehin für überflüssig und sogar ausgesprochen bedenklich. Geschichten, die einem beim Einkauf passieren, die kann man ja hier erzählen, ist ja manchmal auch ganz "lustig", aber man muss ja nicht gleich Name und Adresse dazu schreiben. Auch Anbieter können dazu lernen und ihre Meinung ändern. Ein ganz konkretes Beispiel: Wenn ich jemals namentlich erwähnt hätte, wer auf meine Initiative in Scheidegg damals mit dem bissigen Kommentar kam, "ich habe ein Restaurant und keine Krankenhauskantine", wäre das ewig hängen geblieben und wohl kein Zöli hätte da mehr hingehen mögen, obwohl sich die Sache doch noch so entwickelt hat, dass inzwischen schon viele Zölis von der besonders guten Bewirtung dort geschwärmt haben.

Monika


Hallo Monika,

du hast schon irgendwo Recht. Mir ist es auch schonmal passiert das ich eine Empfehlung nur überflogen habe. Dummerweise hat die Bedienung dann nur "ja" gesagt ohne überhaupt zu wissen was ich meine und ne Stunde später hatte ich dann die Quittung.
Deshalb habe ich auch mal zwei schöne Schildermänner kreiert. Wusste bis eben noch gar nicht daß das überhaupt geht Bild

Und zu deinem anderen Punkt.
Weil auch ich weis daß Geschäfte lernen können habe ich in dem Bericht über ein Restaurant http://www.zoeliakie-treff.de/zoeliakie/viewtopic.php?f=106&t=37751 auch nur meine Erfahrung geschildert und es dann jedem selbst überlassen dort Essen zu gehen.
Aber in der Metzgerei sind Hopfen und Malz verloren solange da kein neuer Eigentümer etwas ändert. Das ist halt noch so ein alter, kleiner Familienbetrieb wo nach dem Motto gelebt wird "Der will das nur nicht essen".

Viele Grüße
Holger


Zurück zu „Postleitzahlenbereich 3“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login