Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Bäckerei in 37139 Adelebsen

u.a. Hannover, Magdeburg, Braunschweig und Kassel

Bäckerei in 37139 Adelebsen

u.a. Hannover, Magdeburg, Braunschweig und Kassel
ajina
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 05 Jul 2007 15:18:26

Bäckerei in 37139 Adelebsen

Beitragvon ajina » 10 Aug 2007 10:40:20

hallo ihr :goodbye: !

falls hier jemand aus der gegend kommt und noch nichts von dieser bäckerei gehört hat:
ich habe vor kurzem einen tipp für gf-brot und brötchen aus einer bäckerei in adelebsen bekommen. die bäckerei heißt tautz und ich habe mich soeben mit frischem brot (sojaschrot- und maisbrot) und brötchen von dort eingedeckt. die brötchen sind sehr lecker, schmecken fast wie "normale" :veryhappy: das brot werde ich heute auch noch probieren.

liebe grüße!

Mod/H --> Anbieter aus der Liste der regionalen Tipps entfernt. Bitte alle Folgebeiträge beachten!

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Beitragvon Jochen » 10 Aug 2007 11:08:32

Hallo ajina,

das ist ja toll.

Hast Du Dich denn auch gleich in der Bäckerei erkundigt wie das mit der GF - Herstellung geht?
Damit meine ich die Kontaminierung.
Denn es wird sicherlich eine kleine Bäckerei sein und hat bestimmt keinen extra Backraum dafür.

Mache Dich doch da nochmals schlau.
Zuletzt geändert von Jochen am 18 Mär 2008 17:47:09, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Gruß Jochen

ajina
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: 05 Jul 2007 15:18:26

Beitragvon ajina » 15 Aug 2007 11:27:40

hey jochen,

ja, ich habe mich noch einmal schlau gemacht :wink:
für das zubereiten des teiges und das backen werden extra gerätschaften und ein eigener backofen verwendet. auch im laden selbst liegt das brot bzw. die brötchen gesondert.
die chefin hat zudem eine fortbildung in sachen zöliakie und ernährung gemacht, da auch ihre eigene tochter unter diversen unverträglichkeiten leidet. das gf-brot gibt es dort bereits seit 11 jahren und die bäckerei hat eine große stammkundschaft.
da brot und brötchen mir bekommen sind, werde ich nun mal das gf-kartoffelbrot probieren. auf bestellung werde ich zudem demnächst mal maisfladen testen, die sich auch als pizzaboden eignen. und "maiskonfekt" gibt es auch zum bestellen, quasi die alternative zu normalen knabberstangen mit käse, mohn, sesam etc. mal sehen! :eatingsmilie:

liebe grüße!

Lara
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 5
Registriert: 23 Nov 2007 22:57:42
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitragvon Lara » 24 Nov 2007 00:05:48

Hallo ich komm bald in die Ecke und wollte mich nach der Adresse und den Öffnungszeiten mal erkundigen. Könnt ihr mir weiter helfen?? Es scheint ja viel Auswahl zu geben. Da wird sich mein Tochter aber freuen

doc-bo
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 2
Registriert: 24 Feb 2014 09:50:56
Geschlecht: männlich

Re: Bäckerei in 37139 Adelebsen

Beitragvon doc-bo » 24 Feb 2014 10:00:38

Die Bäckerei Tautz hat einen Besitzerwechsel gehabt 02/2014. Der neue Bäcker backt in einer konventionellen Backstube in Trendelburg, d.h. der Gehalt an Gluten in Broten und Brötchen wird steigen. Auf meine Frage, ob die Backwaren von Tautz in einer abgeschirmten/abgeschlossenen Backstube, in der nur glutenfreie Backwaren produziert würden, dann glutenfrei seien, antwortete er nein. Die Rezepte seien mit einem Anteil Weizenmehl gemacht.
Hammer! Wir wurden beschissen!

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Bäckerei in 37139 Adelebsen

Beitragvon SierraHotel » 24 Feb 2014 10:29:42

Hallo doc-bo,
nett von dir, dass du deine 3 einzigen Beiträge jetzt in 3 verschiedenen Foren gepostet hast.
ajina hat geschrieben:für das zubereiten des teiges und das backen werden extra gerätschaften und ein eigener backofen verwendet. auch im laden selbst liegt das brot bzw. die brötchen gesondert. die chefin hat zudem eine fortbildung in sachen zöliakie und ernährung gemacht, da auch ihre eigene tochter unter diversen unverträglichkeiten leidet.
Dieser Beitrag ist von 2007 und
doc-bo hat geschrieben:Die Bäckerei Tautz hat einen Besitzerwechsel gehabt 02/2014. Der neue Bäcker backt in einer konventionellen Backstube in Trendelburg, d.h. der Gehalt an Gluten in Broten und Brötchen wird steigen. Auf meine Frage, ob die Backwaren von Tautz in einer abgeschirmten/abgeschlossenen Backstube, in der nur glutenfreie Backwaren produziert würden, dann glutenfrei seien, antwortete er nein. Die Rezepte seien mit einem Anteil Weizenmehl gemacht. Hammer! Wir wurden beschissen!

nach einem Besitzerwechsel muss man tatsächlich mit Veränderungen rechnen und ob es beim Vorgänger wirklich so gewesen ist, dass Weizenmehl verwendet wurde, wird sich nur schwer beweisen lassen.
Viele Grüße
SierraHotel :Matrose:
p.s. vielleicht überdenkst du mal deine Ausdrucksweise, schließlich kennen wir dich ja gar nicht. Kannst dich aber gerne mit deiner Geschichte bei uns vorstellen.
Deinen Beitrag in PLZ 5 habe ich entfernt und auf diesen Thread verlinkt.
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

mealy
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 07 Mär 2014 08:13:17
Geschlecht: männlich

Re: Bäckerei in 37139 Adelebsen

Beitragvon mealy » 07 Mär 2014 08:38:50

Hallo zusammen,
ich habe mein gf Brot/Brötchen in der letzten Zeit ebenfalls von der Backstube Tautz bezogen und damit keine Probleme gehabt. Nach dem Besitzerwechsel 02/14 habe ich ebenfalls im Laden angerufen, ob denn das gf Brotsortiment übernommen wurde. Die freundliche Person im Laden antwortete mir auch, dass man das nicht gf nennen könnte und erweckte auch mir gegenüber den Eindruck, als wäre Weizenmehl schon immer ein Bestandteil der Rezepte für die gf Produkte gewesen. Mich hat es erstmal umgehauen...
Habe den mit dem Chef der Bäckerei gesprochen, die den Laden in Adelebsen übernommen hat und dessen Wortlaut ist ähnlich gewesen.

Mir ist immer bewusst gewesen, dass es in der ehemaligen Bäckerei zur Verunreinigung der eigentlich gf Produkte kommen konnte. Daraus hat der ehemalige Besitzer auch keinen Hehl gemacht. Ich hatte damit keinen Probleme, so lange klar ist, das alles getan wird um bei dieser Mischproduktion möglichst Verunreinigungen auszuschließen.

Ich habe nach diesen Aussagen versucht Kontakt zu diesem ehemaligen Inhaber aufzunehmen, um ihn zur Rede zu stellen. Über einen kleinen Umweg wurde ich dann von der ehemaligen Inhaberin der Backstube Tautz angerufen. Wir hatten ein langes Telefonat bei der sie mir viele persönliche Dinge erzählt hat und mir zudem versichert hat, dass so lange sie das Brot gebacken hätte, niemals Weizenmehl oder andere glutenhaltige Zutaten verwendet wurden (gilt für das sog. glutenfreie Sortiment). Das man das, was da erzeugt wurde heute de jure vielleicht nicht mehr "glutenfrei" nennen darf, sei man dahin gestellt.
Ich vertraue jedenfalls darauf, dass man seinerzeit mit sehr viel Aufwand und bestem Wissen und Gewissen "glutenfreie" Brote/Brötchen gebacken hat. Die Familie hat selbst an Zöliakieerkrankte Kinder, ich glaube kaum, dass man den Brot mit Weizenmehl zum Essen gegeben hat.
Aus anderen Ecken habe ich ebenfalls wilde Gerüchte gehört, die meines Erachtens nach jeder Grundlage entbehren. Ich habe auch immer noch ein Brot von denen im Gefrierschrank, wer also bereit ist 130Euro für eine Laboruntersuchung hinzulegen, dem stelle ich das Brot ungerne (weil ich es lieber essen würde) zur Verfügung. Insofern könnte also auch noch ein Beweis geführt werden.

Liebe Grüße - mealy

Benutzeravatar
Hetairos
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 8488
Registriert: 05 Apr 2006 08:39:20
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Mecklenburg

Re: Bäckerei in 37139 Adelebsen

Beitragvon Hetairos » 07 Mär 2014 09:04:31

Willkommen im Forum mealy!

Leider haben regionale Empfehlungen kein Mindest-Haltbarkeitsdatum.
Wir sind hier immer auf die offenen Augen und Ohren unserer Nutzer angewiesen.
Ich lösche diese alten Threads deshalb nicht, damit auch solch späte Beobachtungen unsere Nutzer erreichen.
Deshalb Danke für deine ausführliche Recherche, und dass du diese Infos mit uns teilst.

Der Anbieter wurde inzwischen längst aufgrund der Information, die uns zum Besitzerwechsel erreichte,
aus unserer Liste der regionalen Empfehlungen entfernt.

Lieben Gruß!
Hetairos
Es ist nicht alles glutenfrei, aber es ist nicht alles nicht glutenfrei, auf dem nicht glutenfrei drauf steht.

Benutzeravatar
hetfield
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 473
Registriert: 13 Mai 2004 07:32:46
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Bäckerei in 37139 Adelebsen

Beitragvon hetfield » 08 Mär 2014 13:37:25

Hallo Zusammen,

ich habe auch seit Jahren die Brötchen von Tautz gegessen ohne jemals Probleme damit zu haben.
Ich habe mit Frau Beste auch beim ersten mal länger telefoniert und mich über die Inhaltsstoffe und den Backvorgang informiert.
Leider bin ich nun gezwungen mir eine andere "Brotquelle" aufzutreiben.

Ich wünsche jedenfalls den ehemaligen Betreibern alle Gute und vor allem Gesundheit.

LG Olli
Das Leben ist kein Ponyhof!

robi40
Frischling
Frischling
Beiträge: 12
Registriert: 16 Mär 2014 16:48:32
Geschlecht: männlich

Re: Bäckerei in 37139 Adelebsen

Beitragvon robi40 » 21 Jul 2014 14:39:21

Hallo zusammen,

ich hatte mit der Vorbesitzerin mich sehr gut unterhalten und sie schien mir vertrauenswürdig. Nach dem Besitzerwechsel unterhielt ich mich telefonisch sehr lange mit dem neuen Besitzer und der garantierte mir, dass er 100%ig die alten Rezepte weiter benutzt und da drin seien 50% Weizenmehl angegeben.

Ich leide seit dem erheblich unter den Folgen. Jetzt ist es so schlimm geworden, dass ich am ganzen Körper wieder Quaddeln habe und kaum von der Toilette komme. Vorher hatte ich "lediglich" erhebliche Bauchkrämpfe.

Ich finde es mehr wie schlimm, dass aus reiner Geldgier Kranke angelockt werden, die dann monatelang leiden müssen. Ich hätte schon längst eine Anzeige gegen die Vorbesitzer gemacht, wenn ich deren Aussage beweisen könnte.

Seit dem stecke ich mir nur noch etwas in den Mund, wass ich selbst gebacken habe, oder die Produzenten persönlich gut kenne.
Ganz liebe Grüße an euch alle und vor allem eine gute Gesundheit.
robi40


Zurück zu „Postleitzahlenbereich 3“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login