Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Reha

Eure Fragen und Tipps zum Kurantrag, zu Kureinrichtungen, ... / Eure Erlebnisse während der Kur

Reha

Eure Fragen und Tipps zum Kurantrag, zu Kureinrichtungen, ... / Eure Erlebnisse während der Kur
Brummel
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 05 Feb 2011 23:53:51
Geschlecht: weiblich

Reha

Beitragvon Brummel » 21 Feb 2011 18:53:06

Melde mich mal wieder. Es tut sich einiges.Meine Ärztin hängt sich richtig rein.haben heute einen Rehaantrag ausgefüllt.Aus persönlicher Kenntnis hat sie Bad Mergentheim vorgeschlagen. NNachdem ich verschiedene Berichte gelesenhabe bin ich total verunsichert ob das die richtige einrichtung ist.
meine Befunde sind Histaminintoleranz, Zöliakie und Rückenbeschwerden.das ganze geht mir dann auch noch auf die Psyche. Bin für eure Meinung dankbar.
L.G.

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4208
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Reha

Beitragvon moni130 » 21 Feb 2011 20:09:34

Hallo Brummel,

Bad Mergentheim ist einer der größeren Kurorte mit diversen Kliniken und Kurhäusern. Auch die Rentenversicherung hat da ein eigenes Haus - über das es allerdings nicht unbedingt nur positive Berichte gibt. Eine Klinik von der Besseres zu berichten ist, ist ein Haus der DAK. Wo du hinkommst, darüber entscheidet die Art des Antrages, den Du gestellt hast. Zur Reha (nach SGB IX, § 26) gehts ins Haus der Rentenversicherung, zur stationären medizinischen Vorsorgemaßnahme (nach SGB V, § 23) käme evtl. das schöne DAK-Haus gleich unten beim Kurpark in Frage. Andere Häuser sind mir im Zusammenhang mit Zöliakie in Bad Mergentheim nicht bekannt.

Viele Grüße
Monika

Brummel
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 7
Registriert: 05 Feb 2011 23:53:51
Geschlecht: weiblich

Re: Reha

Beitragvon Brummel » 22 Feb 2011 21:48:40

Vielen Dank für deine Info.Es ist ein Antrag zur Reha.mal sehen was dabei rauskommt. Wahrscheinlich ist es sowieso fraglich ob man da seine Wünsche äussern kann. habe diesbezüglich überhaupt keine Erfahrung. liebe Grüsse Sylvia

Juliasmama
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 136
Registriert: 29 Aug 2008 23:07:00

Re: Reha

Beitragvon Juliasmama » 23 Feb 2011 10:44:02

Hallo !

Du hast ein Mitbestimmungsrecht über Ort und Haus.Wobei sich das Haus nicht immer wählen läßt wenn es sich um einen Reha Antrag bei dem Rententräger handelt.Die haben oftmals selber Haeuser,wo man hin soll.Nichts destotrotz kannst Du darauf einfluß nehmen.
Liebe Grüße
Juliasmama
Es gibt Tage,da bin ich nicht in der Stimmung ,angehimmelt zu werden.

Wunschi
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 12 Apr 2011 16:35:45
Geschlecht: männlich
Wohnort: Landkreis Vechta

Re: Reha

Beitragvon Wunschi » 15 Apr 2011 08:43:02

Ich war letztes Jahr in der Maternus Klinik Reha,
auch wegen Rückenbeschwerden und Zöli...

Es ist nicht ganz weg gegangen die Rückenbeschwerden
aber schon deutlich besser geworden.

Ich empfehle die Klinik. Außer das Essen ist zwar ok,
aber fast jeden Tag dasselbe.

Wunschi
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 12 Apr 2011 16:35:45
Geschlecht: männlich
Wohnort: Landkreis Vechta

Re: Reha

Beitragvon Wunschi » 15 Apr 2011 08:43:35

Ach ja die Klinik ist in Bad Oeyenahusen bei Hannover!


Zurück zu „Kur für Erwachsene mit Zöliakie / Sprue“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login