Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Toaster mit zur Kur nehmen?

Eure Fragen und Tipps zum Kurantrag, zu Kureinrichtungen, ... / Eure Erlebnisse während der Kur

Toaster mit zur Kur nehmen?

Eure Fragen und Tipps zum Kurantrag, zu Kureinrichtungen, ... / Eure Erlebnisse während der Kur
Besser-gf
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 04 Jul 2010 11:33:42
Geschlecht: weiblich

Toaster mit zur Kur nehmen?

Beitragvon Besser-gf » 28 Jan 2011 20:45:24

Hallo!
Ich fahre im Maerz wg. einer anderen Sache zur med. Reha und die Rehaklinik bietet auch gf-Kost an. Sie haben eine eigene Hofbaeckerei und die nette Frau am Telefon sagte, dass waere kein Problem. Auf meine Frage, ob ich meinen Toaster mitbringen solle, meinte sie, dass sie auch einen haetten. Das ist mir schon klar, nur ist meiner ja gf habe ich erwidert und das Brot schmeckt ja nur getoastet. Da war Stille von ihrer Seite.

Was wuerdet ihr machen?

Einerseits will ich nicht mit meinem Hausrat da aefkreuzen und mich zum Affen machen. Aber ich denke, dass soviel Egoismus auch sein darf, denn ich will nicht als moeglicherwise einzige da sein, die ein Brot von der ersten bis zur letzten Scheibe essen muss ohne Toaster. Schon bei dem Gedanken an den Kliniktoaster kriege ich Bauchschmerzen.

Ich wuerde mich ueber eure Meinungen freuen.

Viele Gruesse von Katrin

Benutzeravatar
gaertnerin28
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: 04 Nov 2008 11:05:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nahe Greifswald

Re: Toaster mit zur Kur nehmen?

Beitragvon gaertnerin28 » 28 Jan 2011 20:53:29

Hallo, Katrin,
nimm doch einfach Toastabags mit, das sind so hitzeunempfindliche Tüten, in denen du dein gf Brot beruhigt in jedem Toaster toasten kannst.
LG
Gärtnerin :flower:
Dem Betrübten ist jede Blume ein Unkraut, dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume

Besser-gf
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 04 Jul 2010 11:33:42
Geschlecht: weiblich

Re: Toaster mit zur Kur nehmen?

Beitragvon Besser-gf » 28 Jan 2011 21:02:30

Liebe Gaertnerin,

die Idee ist prima aber ich weiß nicht, wo es die gibt außer im Versand. Hast Du einen Tipp? Wo gibt's denn welche im Versand? Ich habe noch nie gf bestellt weil ich hier alles kriege.

Gruesse von Katrin

Benutzeravatar
gaertnerin28
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: 04 Nov 2008 11:05:11
Geschlecht: weiblich
Wohnort: nahe Greifswald

Re: Toaster mit zur Kur nehmen?

Beitragvon gaertnerin28 » 28 Jan 2011 21:17:45

Hallo, Katrin,
mmh, gibt es auf jeden Fall bei den gf-freien Internetanbietern. Wenn du mir über PN deine Adresse angibst, kann ich dir 2 schicken (hatte sie neulich in meinem Gewinnerpaket und brauche sie nicht)
LG
Gärtnerin :flower:
Dem Betrübten ist jede Blume ein Unkraut, dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume

Benutzeravatar
Das Tinchen
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: 05 Jan 2011 09:47:26
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Flensburg

Re: Toaster mit zur Kur nehmen?

Beitragvon Das Tinchen » 31 Jan 2011 13:17:45

Hey ihr zwei,

weiß ja nicht, ob ihr das nun schon privat geregelt habt - aber bei uns hat die Senzo(Kiel)! Da ich ja nun nicht weiß, wo du herkommst, kann der Tipp nun sinnvoll oder totaler Blödsinn sein. Aber einen Versuch wars Wert ;)

LG
Tinchen
Bild seit 08.09.10

Benutzeravatar
Ink
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 18 Apr 2009 12:19:41
Geschlecht: weiblich

Re: Toaster mit zur Kur nehmen?

Beitragvon Ink » 31 Jan 2011 14:31:15

Ich benutze Backpapier im (Sandwich)Toaster. Ich würde in deiner Stellen den eigenen Toaster mitnehmen...
Zöliakie seit Januar 2008

Besser-gf
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 6
Registriert: 04 Jul 2010 11:33:42
Geschlecht: weiblich

Re: Toaster mit zur Kur nehmen?

Beitragvon Besser-gf » 12 Feb 2011 14:01:03

Vielen Dank fuer die guten Tipps und das freundliche Angebot von der Gaertnerin. Ich habe zwischenzeitlich online Toastabags gekauft und gleich noch ein paar andere Sachen, die ich nur schwer bekomme. Jetzt kann der Toaster zu Hause bleiben.

Viele Gruesse von Katrin

Benutzeravatar
Brüllofant
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 530
Registriert: 04 Dez 2008 17:25:11
Wohnort: Peine

Re: Toaster mit zur Kur nehmen?

Beitragvon Brüllofant » 12 Feb 2011 18:36:33

Ink hat geschrieben:Ich benutze Backpapier im (Sandwich)Toaster.


Das klappt? Würde das Deiner Meinung nach auch im normalen Toaster funktionieren?
LG, Brüllofant

Benutzeravatar
HeavilyBroken
Silber-Mitglied
Silber-Mitglied
Beiträge: 377
Registriert: 25 Apr 2009 18:41:40
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Emsland
Kontaktdaten:

Re: Toaster mit zur Kur nehmen?

Beitragvon HeavilyBroken » 12 Feb 2011 18:57:06

Hallo Brüllofant,

also ich persönlich würde davon abraten.. Ein normaler Toaster hat ja diese "hochschnell-Funktion" ich denke nicht, dass man sein Brot so gut einpacken kann, dass es bei der Bewegung nicht mit gh-Krümeln in Berührung kommt bzw gh-Krümel nicht hochgeschleudert werden.

Ich habs in nem anderen Thread schon geschrieben, wenn man keinen Toaster zur Hand hat, kann man ja auch schön im Backofen mit Backpapier toasten :-D

Ich denke, dass man bei so nem Kuraufenthalt (um zum Thema zurückzukehren) recht gut mit den Toastbags klar kommen kann.

Liebe Grüße
Caro
Liebe Grüße
Caro

zölifranke
Frischling
Frischling
Beiträge: 27
Registriert: 16 Jun 2010 11:50:32
Geschlecht: männlich
Wohnort: forchheim

Re: Toaster mit zur Kur nehmen?

Beitragvon zölifranke » 07 Mär 2011 12:05:23

hast du dich mit den ernährungsberatern in der rehaeinrichtung unterhalten?

ich bin da direkt über die ernährungsberater gegangen und es hat alles super geklappt.

aber wenn du dir unsicher bist, nimm einfach zu deiner eigenen bruhigung deinen toaster mit - und sei mir versichert: du machst dich nicht zum affen!

lg


Zurück zu „Kur für Erwachsene mit Zöliakie / Sprue“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login