Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Eure Fragen und Tipps zum Kurantrag, zu Kureinrichtungen, ... / Eure Erlebnisse während der Kur

Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Eure Fragen und Tipps zum Kurantrag, zu Kureinrichtungen, ... / Eure Erlebnisse während der Kur
Vibba
Frischling
Frischling
Beiträge: 34
Registriert: 13 Dez 2009 14:32:41

Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon Vibba » 31 Mai 2010 19:03:08

Hallo zusammen,

endlich ist die Kur durch :lol:
Ich muß nach Bad Brückenau Klinik Hartwald. Hat jemand oder war schon mal jemand dort???
Oder schon mal was von der Klinik gehört ( Erfahrungsberichte )
Ich muß wegen meiner Sprue und Fruktoseintoleranz hin.

LG

Simone

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon Jochen » 31 Mai 2010 19:37:35

Hallo Simone,

es gibt ein klein wenig an Beiträgen ,
gebe doch mal mal Bad Brückenau Klinik Hartwald in die Suche.

Wenn Du Deine Reha hinter Dir hast, würde ich mich freuen wenn es ein paar Sätze
zu der Einrichtung hier zu lesen gibt, egal ob positiv oder negativ.

danke schon mal :flower:
Bild Gruß Jochen

Anjes
Frischling
Frischling
Beiträge: 25
Registriert: 06 Nov 2009 23:16:58

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon Anjes » 01 Jun 2010 09:57:25

Hallo Simone,

also ich war in dieser Klinik, wg einer anderen schweren Erkrankung nicht wg Zöli. Ich kann leider nicht wirklich was gutes über diese Klinik sagen - aber das ist mein persönliches Erleben und jeder sollte sich selber ein Bild machen. Als ich dort war, gab es auch andere Zölis, die deswegen dort behandelt wurden. Ich habe leider manchmal das falsche Essen bekommen (ich habe noch andere Nahrungmittelprobleme). Also ärztlich gesehen fand ich es sehr schwach dort - man kümmert sich eher um Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa als um andere Probleme.
Was ich allerding nicht schlecht fand, war das "freizeit"-programm, walken, spazieren, basteln etc.
Ich wünsche Dir viel Glück und wie gesagt das ist mein subjektiver Eindruck - vielleicht hat es sich ja auch gebessert.
Erzähl mal wie es war.
Gute Besserung & LG
Anjes

Pierre15
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 19 Aug 2005 20:25:51
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon Pierre15 » 01 Jun 2010 10:30:56

Hallo Simone !

Diese Klinik ist mir auch bekannt. In den Sommermonaten hat es mir dort gut gefallen. Essen/Unterkunft/Freizeit alles o.k.
Sport/Musik -vieles ist möglich.
Auch Sonderwünsche wurden berücksichtigt. Da mir die Kost so gut gemundet hat, hat z.B.eine Kraft ( nicht Hannelore Kraft...) des Küchenpersonals, noch während des Mittagsessens, Nachschub aus dem Reformhaus geholt, damit der Kurgast
auch gut zufrieden und mehr als reichlich gesättigt ist. In welcher Klinik erhält man schon so einen persönlichen Service ?
Eine ärztliche Betreuung habe ich dort nicht benötigt, da ich weiß, dass ich mich glutenfrei ernähren darf. So hatte ich grundsätzlich die Nachmittage zur freien Verfügung. Schließlich ist die Kur ja zur Erholung bestimmt und nicht zum
Streß bestimmt sein.
Eine Befreiung von der Verpflegung an den Wochenenden ist auch möglich.
Weiteres ggf. über pn.
Gruß, Pierre 15

schnute56
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 15 Mai 2010 17:48:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon schnute56 » 11 Jun 2010 15:38:57

Hallo Simone!
Auch ich darf zur Reha in die Hartwaldklinik in Bad Brückenau.
Habe noch keinen genauen Anreisetermin,weiss aber das ich ab der 27.Kalenderwoche die Reha antreten kann.
Vielleicht fällt deine Reha in die gleiche Zeitspanne und wir treffen uns dort.
Wäre schön.
Falls nicht wünsche ich dir viel Erfolg und eine schöne Zeit.
LG Ute

Vibba
Frischling
Frischling
Beiträge: 34
Registriert: 13 Dez 2009 14:32:41

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon Vibba » 16 Jun 2010 17:28:03

hallo zusammen,

ich muß morgen mit der kur anfangen und fahre nach Bad Brückenau.

einmal schon ein negativer Punkt:

mein Mann darf am WE nicht im Zimmer schlafen. Ist schon schwach...

Naja bin mal gespannt. Ich bin ja jeden Tag Online...
Werde euch weiter bericht erstatten

Pierre15
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 19 Aug 2005 20:25:51
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon Pierre15 » 17 Jun 2010 15:41:56

Hallo Vibba !

Dein Mann darf am WE nicht in deinem Zimmer schlafen ?
Dann hat er für sich keine Kur beantragt,ansonsten wäre es möglich, da dort auch Doppelzimmer vorhanden sind.
Du kannst ja an den WE bei deinem Mann z.B. im Hotel, Pension, Auto, Campingzelt übernachten- aber heimlich-, damit die "Kuranstalt" davon nichts erfährt...
Schließlich möchten die anderen Kurgäste ja eine erholsame, entspannende Kur mit ungestörter Tages- und Nachruhe erleben...
Viel Spaß im Kur-Kloster !
Gruß, Pierre15

Vibba
Frischling
Frischling
Beiträge: 34
Registriert: 13 Dez 2009 14:32:41

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon Vibba » 29 Jun 2010 22:22:10

Hallo zusammen,

bin jetzt seit 17 Juni dort und muß sagen das es mir schon was bringt. Leider sind wir mit Sprue nur zu zweit. Ich hoffe es kommt bald wieder jemand dazu :-(

[Mod/P ./. Doppenposting gelöscht]

Pierre15
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 19 Aug 2005 20:25:51
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon Pierre15 » 30 Jun 2010 14:38:57

Hallo Vibba !

Inwiefern hat die Kur dir denn schon was gebracht?
Warum hoffst du noch auf Sprue-Nachschub ? Zu zweit habt ihr doch mehr Platz am Essenstisch....
Hast du mittlerweile eine "glückliche" Übernachtungslösung für deinem Mann gefunden ?
Gruß Pierre15

schnute56
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 8
Registriert: 15 Mai 2010 17:48:44
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Essen

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon schnute56 » 30 Jun 2010 18:44:39

Hallo Vibba

ich werde am Dienstag,den 06.07. anreisen und Euren kleinen Kreis zumindest um eine Person erweitern ;-)
auch wenn es nur für kurze Zeit sein wird......aber egal,besser als nix...oder?
Freu mich,das Dir die Kur schon was gebracht hat und bin jetzt etwas zuversichtlicher was meinen Aufenthalt dort betrifft.

Also bis Dienstag und viel Spass noch
LG Ute

Vibba
Frischling
Frischling
Beiträge: 34
Registriert: 13 Dez 2009 14:32:41

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon Vibba » 30 Jun 2010 19:52:09

Pierre15 hat geschrieben:Hallo Vibba !

Inwiefern hat die Kur dir denn schon was gebracht?
Warum hoffst du noch auf Sprue-Nachschub ? Zu zweit habt ihr doch mehr Platz am Essenstisch....
Hast du mittlerweile eine "glückliche" Übernachtungslösung für deinem Mann gefunden ?
Gruß Pierre15



Hi ,

also mir bringt bis jetzt die Kur nur positive Punkte:

-weniger Stuhlgang
-sehr gute Ernährungsberatung
-mir gehts im allg. schon einbischen besser

Naja ich meine mit dem Spure- Nachschub, das noch ein paar Leute kommen zum Quatschen. Denn wir sind leider nur noch zu zweit :-( Schade

Mein Mann schläft einfach im Zimmer :-)

Pierre15
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 19 Aug 2005 20:25:51
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon Pierre15 » 01 Jul 2010 10:36:59

Hallo Vibba !

Das ist ja für dich schön,.. wenn du weniger Stuhlgang hast. Positiver Nebeneffekt: Auch die Abflussrohre der "Kureinrichtung werden dadurch weniger belastet.
Hoffentlich erhältst du dann noch den Sprue-Nachschub , zum Quatschen ,wie du dir das ja wünscht, damit die Kurmaßnahme für dich auch ein voller Erfolg wird.
Was meinst du mit dem Satz: "Mein Mann schläft einfach im Zimmer? "
Hat er ein "einfaches" Zimmer gefunden ?
Gruß ,Pierre15

Alex
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 28 Jul 2005 20:00:36
Wohnort: Bischoffen

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon Alex » 24 Aug 2010 14:09:19

Hallo,

ich darf heute in zwei Wochen ebenfalls meine Kur in der Klinik Hartwald antreten.

Bin froh das ich scheinbar nicht der einzige Zölli bin der dort hin kommt ;-)
Bisher hab ich immer nur was von Krebserkrankungen usw. gelesen und war mir schon unsicher ob ich da überhaupt richtig bin.

Ich habe Zölliakie und Morbus Crohn. Habe eigentlich keine Akute Beschwerden, auser alle paar Wochen mal Durchfall, was ich aber mittlerweile als normal ansehe.
Die Kur wurde mir vorsorglich verordnet wegen meiner stressigen Arbeit und diverser Stresssympthome wie Hautprobleme etc.

Darf ich fragen was Ihr für Anwendungen bekommen habt? Ich weiß gar nicht was man mit mir machen könnte, denn akute Beschwerden hab ich ja eigentlich nicht. Ich kann mir irgendwie gar nichts vorstellen.


Gruß
Alex

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon SierraHotel » 27 Mai 2011 22:38:47

Hallo zusammen,
aus nächster Erfahrung darf ich auch mal meinen Senf dazu geben:
Ich bin in der Hartwaltklinik sehr gut aufgenommen worden. Gleich vom ersten Tag an wurde mir glutenfreies Essen fehlerfrei zugeordnet. Da ich noch andere Unverträglichkeiten habe, wurden auch diese nach Absprache berücksichtigt. Im Verlauf meiner REHA hatte ich auch Gelegenheit an diversen persönlichen Ernährungsschulungen (gf, lf, fruktosearm, ballaststoffarm) teilzunehmen und kann nur Positives über die Beratungen berichten. Man ist sich auch der "Spuren" und der "Kontaminationsgefahr" bewusst. Die Damen vom Essenservice waren jederzeit aufmerksam, freundlich und ansprechbar. Für zwischendurch konnte man sich auf seiner Station Tee oder Kaffee kochen, Wäsche waschen oder auch bügeln. Die Außenanlage stand jedem offen, egal, ob man nur rumlaufen will oder Boule oder Schach spielen möchte.
Einmal bekam ich auch die Möglichkeit, mit einer Ernährungsberaterin und einigen Betroffenen zusammen ein Menü, allen unseren Unverträglichkeiten entsprechend zu kochen.
Es wird übrigens grundsätzlich (bis auf Ausnahmen wie Semmelknödel- für mich gab es dann Kartoffelknödel- ), alles laktose- und glutenfrei, ballaststoff- und salzarm selbst in der Küche hergestellt.
Zunächst gibt es ohnehin die Anwendungen wie Ernährungsberatungen, Vorträge, Wirbelsäulengymnastik, Anti- Stress- Training, Meditation, progressives Muskeltraining, Wassergymnastik, Autogenes Training u.v.m.
Das Freizeitangebot war mir an "freien" Angeboten durchaus genug. Holzmalerei, Aquarellmalen, Bauchtanz, Korbflechten, Kinofilmvorstellungen und einiges mehr.
Immerhin konnte man auch ab 07:00 schon schwimmen und neben Fahrradfahren, Wassertreten, Wanderungen, Walking und Ausflugsfahrten bis 21:30 in die Muckibude gehen. Die kleine Stadt Bad Brückenau ist etwa 3 km Fuß- oder Busweg entfernt. Da es schon um 17:15 Uhr Abendessen gibt, muss man zusehen, das man das mit seinen zugeteilten Terminen koordiniert kriegt. Der Bus zurück zur Hartwaldklinik geht um 16:37 Uhr.
Im Nachbarort (ca. 3-4 km entfernt) gibt es verschiedene Möglichkeiten, in Pensionen seine Angehörigen ab ca. 17-22€ mit Frühstück/ Nacht unterbringen zu lassen.
Viele Grüße
SierraHotel :Matrose:
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald.

Beitragvon Jochen » 28 Mai 2011 07:59:53

Hallo Sierra,

danke für Deinen ausführlichen Bericht,
dann lief es dort ja genauso wie man sich eine Reha vorstellt :yes:

Hier die Adresse :
Reha-Zentrum Bad Brückenau Klinik Hartwald
Schlüchterner Straße 4
97769 Bad Brückenau

Tel. 09741 82-0

habe den Link mit in die " Liste " übernommen
SierraHotel hat geschrieben:
Das Freizeitangebot war mir an "freien" Angeboten durchaus genug. Holzmalerei, Aquarellmalen, Bauchtanz, Korbflechten, Kinofilmvorstellungen und einiges mehr.

Ps.und bei unserem nächsten Wiedersehen führst Du uns dann den Bauchtanz vor :hahahaha:
*
Bild Gruß Jochen

Benutzeravatar
SierraHotel
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 4869
Registriert: 22 Mai 2006 20:25:36
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Leverkusen
Kontaktdaten:

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon SierraHotel » 28 Mai 2011 08:32:39

Salemaleikum Jochen,
P.s.und bei unserem nächsten Wiedersehen führst Du uns dann den Bauchtanz vor :hahahaha:

Da würdest du staunen. BildKannst dir ja schon mal eine Eintrittskarte für die Bayarena bestellen. Das Event findet am 31. Februar statt.
Lieben Gruß
Sierra
Wenn es Zitronen regnet, mach Limonade daraus (unbekannt)

Pierre15
Frischling
Frischling
Beiträge: 45
Registriert: 19 Aug 2005 20:25:51
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Kur in Bad Brückenau Klinik Hartwald

Beitragvon Pierre15 » 14 Sep 2011 10:10:38

Hallo Sierra Hotel !


Toll, dass Bauchtanz in der Klinik ..( auch für das Personal mit den weißen Kitteln ? ) angeboten wird

Gibt es im Staatsbad noch die Tanzkneipe mit der professionellen - zöliakiefreien Bauch - Tänzerin ?

Gruß
Pierre15


Zurück zu „Kur für Erwachsene mit Zöliakie / Sprue“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login