Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Kombination Orthopädie und sicher Glutenfrei

Eure Fragen und Tipps zum Kurantrag, zu Kureinrichtungen, ... / Eure Erlebnisse während der Kur

Kombination Orthopädie und sicher Glutenfrei

Eure Fragen und Tipps zum Kurantrag, zu Kureinrichtungen, ... / Eure Erlebnisse während der Kur
rosti55
Frischling
Frischling
Beiträge: 29
Registriert: 09 Apr 2011 21:11:25
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Altdorf bei Landshut

Kombination Orthopädie und sicher Glutenfrei

Beitragvon rosti55 » 31 Aug 2018 07:24:26

Hallo zusammen,
da ich bereits in einer orthopäd. Klinik vor zwei Jahren war, und dort jeden Tag das gleiche Brot bekam, OHNE Toaster, unter der Woche auch ein Essen zum Davonlaufen....
Suche ich nach einer Klinik, die mir bei meinen orthopäd. Problemen, HWS und Füsse hilft und auch nebenher eine gute GLUTENFREIE Versorgung bietet.
Ich stelle erst den Antrag, hätte aber gerne eine Wunschklinik angegeben.
Es wird meine letzte Reha sein, da ich leider ( oder gottlob, weil der Job echt Spaß macht, aber VIEL Kraft kostet!) bis zum 65+ arbeiten muss und auch noch Pendler bin.
Wenn Ihr selber gute Erfahrungen habt, immer her damit.
mit liebem Gruß rundrum.
Rosti aus LANDSHUT
Eine alte Kuh lernt auch noch was dazu.

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4220
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Kombination Orthopädie und sicher Glutenfrei

Beitragvon moni130 » 03 Sep 2018 08:16:48

Hallo Rosti,

Erfahrungen sind Schall und Rauch, sobald in einer Diätküche das Personal wechselt. Um als Zöli gut versorgt zu werden, hilft nur - vorab, d.h. vor Antragstellung mit Nennung einer Wunschklinik - das direkte Gespräch mit der Leitung der Diätküche. Dann wirst du schnell ein Gespür dafür bekommen, wie es mit der Kompetenz in Sachen glutenfreier Ernährung steht (die in der Ausbildung oft nicht wirklich ausführlich behandelt wurde) und mit der Bereitschaft, auf die Erfahrungen und Wünsche betroffener Patienten einzgehen. Das Ganze natürlich immer unter den in der jeweiligen Klinik gegebenen Möglichkeiten.

Wenn Du im Vorgespräch das Gefühl bekommen hast, dass es passen könnte, dann sollte darin auch erwähnt werden, dass bei jeder Mahlzeit eine Fachkraft für Dich direkt ansprechbar ist, um bei Zweifelsfällen Auskunft zu geben.

Hoffnung kann man hegen, wenn eine Klinik sowohl in Sachen Orthopädie als auch für Gastroenterologie spezialisiert ist. Aber ich glaube, dass es so etwas als Klinik der DRV Bund, die ja bei Dir zuständiger Kostenträger sein dürfte, heute gar nicht mehr gibt.

Viel Erfolg bei der Suche
Monika
--------------------------------------------------------------------------------------
Immanuel Kant (1784): "Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."


Zurück zu „Kur für Erwachsene mit Zöliakie / Sprue“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login