Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

Familien Kur

Eure Fragen und Tipps zum Kurantrag, zu Kureinrichtungen, ... / Eure Erlebnisse während der Kur

Familien Kur

Eure Fragen und Tipps zum Kurantrag, zu Kureinrichtungen, ... / Eure Erlebnisse während der Kur
meine Kinder und ich
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 1
Registriert: 13 Aug 2010 18:40:44
Geschlecht: männlich

Familien Kur

Beitragvon meine Kinder und ich » 13 Aug 2010 18:52:39

Hallo Ihr lieben,

meine Kinder (beide W) und ich ( M ) haben diesen Sommer die Diagnose Zöliakie bekommen. Meine frage zur Kur ist die, ob es die Möglichkeit gibt mit der ganzen Familie zur Kur zu fahren. Da ich mir nicht vorstellen kann, mit meinen beiden Kindern 6 u. 7 ohne ihre Mutter für drei Wochen weg zu fahren ...

für viele antworten und tipps bin euch schon jetzt dankbar

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Re: Familien Kur

Beitragvon Jochen » 13 Aug 2010 19:03:33

Hallo mein lieber meine Kinder und ich,

willkommen :hallo:

wenn Du nur wegen der Zöliakiediagnose eine Reha anstrebst
sieht es schlecht aus.
Es müssen da schon noch einige andere Sachen mit anstehenn.
Spreche doch mal mit Deinem Arzt wie er die Chancen sieht.
Eine andere Möglichkeit wäre eine Mutter ( Vater ) mit Kind Reha
orientiere Dich doch mal in diese Richtiung.

Ansonsten gebe gerne mal Reha oder Kur in unsere Suche ein,
vielleicht ist der ein oder andere Tipp dabei.
Bild Gruß Jochen

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4053
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: Familien Kur

Beitragvon moni130 » 13 Aug 2010 19:53:50

Hallo,

setze Dich doch mal mit der Klinik Nordseedeich in Friedrichskoog in Verbindung, siehe http://www.klinik-nordseedeich.de/Schwe ... iakie.aspx. In dieser Klink gibt es sicherlich die umfangreichste Erfahrung in Sachen Kuren für zöliakiebetroffene Kinder und ihre Eltern. Ob dort oder anderswo - dass ein Elternteil notfalls als Selbstzahler mitkommt, das sollte immer möglich sein. Einfach mal eine ganze Familie zur "Kur" zu schicken, das kann nicht Sinn und Zweck der Sozialversicherung sein. Andererseits ist aber auch nicht ausgeschlossen, dass es für jedes einzelne Mitglied einer Familie einen gesundheitlichen Grund gibt, eine "Kur" zu genehmigen und dann spricht wahrscheinlich auch nichts dagegen, diese Kuransprüche so zu koordinieren, das die Familie gemeinsam eine "Kur" antreten kann, wenn die nötigen Therapien alle am gleichen Ort geboten werden.

Da es verschiedene Wege zu einer "Kur" gibt, kannst Du Dich anhand dieser Seite schon mal darauf vorbereiten, über was Du informiert werden willst und kannst. Es stehen jeweils auch die zuständigen Sozialgesetzbuch-Paragrafen dabei, die man auch im Internet genau nachlesen kann.

Viel Erfolg,
Monika

LOONA
Bronze-Mitglied
Bronze-Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 31 Mai 2008 21:57:05
Wohnort: Hagen

Re: Familien Kur

Beitragvon LOONA » 13 Nov 2010 15:45:54

Hallo,

wie ich hier lese sind viele begeistert von der kur nordseedeich-klinik , ich versuche auch dort hin zukommen .

Hoffe das klappt mir meiner krankenkasse. wollte nur gerne wissen von jemanden was er mir noch so erzählen kann über die klinik.

Wenn jemand da lust hätte mir da was dazu zu erzählen würde ich mich echt freuen.

lieben gruss loona und sohn ;-)
:-)

Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
Beiträge: 7598
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Geschlecht: männlich
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg

Re: Familien Kur

Beitragvon Jochen » 13 Nov 2010 17:11:12

Hallo LOONA,

gebe bitte Friedrichskoog in die Suche ein
und Du findest genug Leselektüre für den heutigen Spätnachmittag Bild
Bild Gruß Jochen

Black-cat
Frischling
Frischling
Beiträge: 27
Registriert: 04 Sep 2017 20:22:26
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Bergstrasse

Re: Familien Kur

Beitragvon Black-cat » 01 Okt 2017 09:44:56

Für den betroffenen ist es sicherlich nach 7 jahren nicht mehr relevant - aber für die frage an sich ganz sicherlich!
Vor ein paar jahren habe ich eine mutter kind kur gemacht. Mit bei uns in der gruppe war ein Ehepaar mit 2 jungen. Sie haben für sich gemeinsam eine kur beantragt und für die kinder während der kur eine Behandlungsgenehmigung (?) Erwirkt haben. Die kur wurde dann von 3 auf 5 wochen glaub ich verlängert.

Es ging hier nicht um zöliakie. Wollte mit der Erfahrung nur teilen ds es durchaus möglich ist als ganze Familie zur reha zu fahren.
Liebe Grüße BC


Zurück zu „Kur für Erwachsene mit Zöliakie / Sprue“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Login