Zöliakie Treff - glutenfrei durch den Alltag
Das Forum rund um Zöliakie (Diagnose und Behandlung | Glutenfreie Ernährung)

MuKi im IFA Kurheim Usedom Kölpinsee

Eure Fragen und Tipps zum Kurantrag, zu Kureinrichtungen, ... / Eure Erlebnisse während der Kur

MuKi im IFA Kurheim Usedom Kölpinsee

Eure Fragen und Tipps zum Kurantrag, zu Kureinrichtungen, ... / Eure Erlebnisse während der Kur
lexy555
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 17 Jun 2014 12:56:40
Geschlecht: weiblich

MuKi im IFA Kurheim Usedom Kölpinsee

Beitragvon lexy555 » 27 Sep 2014 12:21:17

Erledigt
Zuletzt geändert von lexy555 am 03 Nov 2014 18:38:03, insgesamt 1-mal geändert.

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1033
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: MuKi im IFA Kurheim Usedom Kölpinsee

Beitragvon Heiterkite » 27 Sep 2014 12:56:49

Erfahrungen habe ich keine.
Aber auf deren Homepage ist Zöliakie mit aufgelistet

http://www.ifa-gesundheit.de/ifa-gesund ... ahren.html

Benutzeravatar
moni130
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 4176
Registriert: 19 Sep 2004 20:28:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: in der schönen Rhön

Re: MuKi im IFA Kurheim Usedom Kölpinsee

Beitragvon moni130 » 27 Sep 2014 13:35:39

Hallo Lexy555,

ich rate Dir dringend, dort mal anzurufen, über Deine Erwartungen an eine Kur zu sprechen und genau hinzuhören, was man seitens der Klinik dazu sagt - und wie. Ich meine damit, auf die Zwischentöne zu achten und insbesondere die ernst zu nehmen!

Außerdem empfehle ich immer, auch die Einträge auf einem Klinikbewertungsportal kritisch zu lesen - und auch mit den Bewertungen anderer Kliniken, die man sich vielleicht gewünscht hat, zu vergleichen.

Die Reihenfolge wäre allerdings genau umgekehrt: Erst die Bewertungen lesen, um evtl. mehrfach erwähnte Schwachstellen zu erkennen und ihre Bedeutung für die eigenen Bedürfnisse einzuschätzen und dann noch offene Fragen telefonisch zu klären, oder sogar schriftlich anzufragen. Es kann recht aufschlußreich sein, was dann kommt.

Ich habe z.B. mal bei einer für meine damalige Erkrankung hochgelobten Reha-Klinik nach Möglichkeiten für medizinische Trainingstherapie in Eigenregie zusätzlich zu den verordneten Anwendungen gefragt, weil ich wusste und es auch durch zig Studien gesichert ist, dass das bei dieser Erkrankung besser hilft als alles andere. Als Antwort erhielt ich aber nur Werbung für die Verabreichung eines nicht für diese Erkrankung zugelassenen Medikaments, dessen Vermarktung das einzige und intensiv ausgelebte Hobby eines bestimmten Oberarztes dieser Klinik zu sein schien - und kein Wort zu dem, was ich gefragt hatte. Diese Klinik habe ich daraufhin postwendend von meiner Wunschliste gestrichen - trotz hübscher Gegend, die ich gerne mal kennengelernt habe.

Alles Gute,
Monika

lexy555
Grünschnabel
Grünschnabel
Beiträge: 3
Registriert: 17 Jun 2014 12:56:40
Geschlecht: weiblich

Re: MuKi im IFA Kurheim Usedom Kölpinsee

Beitragvon lexy555 » 27 Sep 2014 13:44:25

@heiterkite
Vielen Dank für die Mühe aber du hast dich leider verguckt. Ich geh zur Mutter Kind Kur und nicht zur Reha.

Heiterkite
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
Beiträge: 1033
Registriert: 07 Aug 2013 19:08:19
Geschlecht: weiblich
Wohnort: Edewecht

Re: MuKi im IFA Kurheim Usedom Kölpinsee

Beitragvon Heiterkite » 27 Sep 2014 14:13:13

Oh, sorry :oops: Ich hatte halt nur bei der Klinik geguckt.


Zurück zu „Kur für Kinder und Jugendliche mit Zöliakie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login