GF Trockenhefe?

Eure Fragen und Tipps zu einzelnen Lebensmitteln

GF Trockenhefe?

Beitragvon Tine91 » 18 Sep 2010 20:50:14

Hallo Leute ich habe ein problem und zwar beim brotbacken mss trockenhefe dazu geben weiß aber nicht wo ich infos hernhemen soll weiß leider auch nicht wie das ist bei frischhefe ist die ja sowieso gf aber warum gibt es trockenhefe bei der gf draufsteht und bei anderer nicht habe jtzt welche v dr. oetker habe mich aber noch nciht getraut selbige zu verwenden.

hoffe mir kann jemand helfen!

Lg
Benutzeravatar
Tine91
Grünschnabel
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: 29 Jul 2010 20:37:17
Geschlecht: weiblich

Re: GF Trockenhefe?

Beitragvon Jochen » 18 Sep 2010 21:06:15

Hallo TIne,

die Trockenhefe von Oetker
oder die von z.B. Ruf sind glutenfrei,
die benutze ich auch immer.

Beim Discounter gibt es ab u.an Backaktionen und die dann angebotene Hefe
ergänzt immer meinen " Bestand ", denn diese ist preiswert und lange haltbar.
Bild Gruß Jochen
Benutzeravatar
Jochen
Regional Moderator
Regional Moderator
 
Beiträge: 8427
Registriert: 01 Apr 2006 17:12:46
Wohnort: Pinneberg bei Hamburg
Geschlecht: männlich

Re: GF Trockenhefe?

Beitragvon Linde » 19 Sep 2010 10:00:59

auch die von werz und die bei dm ist glutenfrei..bei seitenbach (real, marktkauf) würde ich aufpassen letztens hatte ich diese probiert .. und hatte probs :( :( :( und das obwohl sie für glutenfreies brot backen deklariert ist/war
schönen sonntag
Linde
das Leben ist KEIN Kasperle Theater obwohl man/frau es manchmal gerne hätte.
Benutzeravatar
Linde
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
 
Beiträge: 3846
Registriert: 20 Apr 2006 08:23:48
Wohnort: Hünxe-Krudenburg
Geschlecht: nicht angegeben

Re: GF Trockenhefe?

Beitragvon ute0904 » 19 Sep 2010 10:55:05

Hallo Tine,

bei Trockenhefe gilt die Deklarationspflicht genauso wie bei allen anderen Lebensmitteln: Schau einfach mal auf die Packung, sollte da irgendetwas Glutenhaltiges drin sein, so müsste es auch draufstehen! Du musst Dich also nicht auf die Produkte beschränken, wo "glutenfrei" draufsteht - das ist eine freiwillige, zusätzlich Angabe des Herstellers. Bei den meisten glutenfreien Sachen, die es im Supermarkt zu kaufen gibt, wirst Du diesen (netten) zusätzlichen Hinweis nicht finden.

Liebe Grüße
Ute
Benutzeravatar
ute0904
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
 
Beiträge: 1872
Registriert: 07 Jul 2005 21:03:56
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich

Re: GF Trockenhefe?

Beitragvon woopsy » 04 Okt 2010 20:35:59

ute0904 hat geschrieben: bei Trockenhefe gilt die Deklarationspflicht genauso wie bei allen anderen Lebensmitteln: Schau einfach mal auf die Packung, sollte da irgendetwas Glutenhaltiges drin sein, so müsste es auch draufstehen!


hm, hefe wird doch teils auf weizen gezüchtet, oder irre ich mich da? und das steht doch nicht immer mit drauf (also auf welchem getreide die hefe gezüchtet wurde).
Benutzeravatar
woopsy
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 49
Registriert: 01 Mär 2008 22:04:27
Wohnort: hamburg

Re: GF Trockenhefe?

Beitragvon woopsy » 04 Okt 2010 20:36:56

Linde hat geschrieben:auch die von werz und die bei dm ist glutenfrei..bei seitenbach (real, marktkauf) würde ich aufpassen letztens hatte ich diese probiert .. und hatte probs :( :( :( und das obwohl sie für glutenfreies brot backen deklariert ist/war
schönen sonntag


meinst du die trockenhefe von alnatura?? da steht nämlich kein hinweis auf GF drauf, deshalb bin ich da unsicher. :roll:
Benutzeravatar
woopsy
Frischling
Frischling
 
Beiträge: 49
Registriert: 01 Mär 2008 22:04:27
Wohnort: hamburg

Re: GF Trockenhefe?

Beitragvon ute0904 » 05 Okt 2010 21:22:04

Hallo Woopsy,

ich bin eigentlich der Meinung, dass das auch draufstehen müsste, wenn die Hefe auf Weizen gezüchtet wurde. Vielleicht kann das hier jemand bestätigen? (Man kann sich ja auch mal irren). Gibt es überhaupt gh Trockenhefe? Ich war immer der Meinung, das könne nur bei Frischhefe der Fall sein und normalerweise auch nur bei Bio-Hefe.
Die Alnavit Trockenhefe habe ich schon öfter benutzt und bin auch sicher, dass die gf ist, allerdings habe ich die momentan nicht zuhause und könnte nicht sagen, was auf der Packung steht.
Vielleicht meldet sich ja hier noch ein Hefe-Experte zu Wort, der sich 100%ig auskennt.

Liebe Grüße
Ute
Benutzeravatar
ute0904
Gold-Mitglied
Gold-Mitglied
 
Beiträge: 1872
Registriert: 07 Jul 2005 21:03:56
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: weiblich


Zurück zu Lebensmittel - Welche sind glutenfrei?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste