Wer ist online?

Insgesamt sind 17 Besucher online: 0 registrierte, 3 unsichtbare und 14 Gäste

Der Besucherrekord liegt bei 1274 Besuchern, die am 13 Nov 2012 13:12:49 zeitgleich online waren.

Mitglieder: 0 Mitglieder


Legende: Administratoren, Globale Moderatoren, Teil-Moderatoren

Zuletzt online

lucky luck20.01.2017

isdameldrin20.01.2017

Reni20.01.2017

Sira20.01.2017

Antiglutenia20.01.2017

Heidi1320.01.2017

Tamusi920.01.2017

Jessica-Verena20.01.2017

annegretli7420.01.2017

Nadine E.20.01.2017

Geburtstage

Glückwünsche an: wpcnet (58), fragola (55), Marisa (53), perly4 (53), Lemon (46), Thosta (44), hufnagel (43), Ludmila (42), biest3175 (42), trommi (38), Lebusana (37), Sagi (36), Katrinka (29), marywitch13 (25), pünktchen (22)

Was ist Zöliakie?

:arrow: Was ist Zöliakie / Sprue?

Bei der Zöliakie (Synonyme: einheimische Sprue, glutensensitive Enteropathie) handelt es sich um eine chronische Erkrankung der Dünndarmschleimhaut, die durch eine lebenslange Unverträglichkeit gegenüber dem Gluten verursacht wird. Gluten (gesprochen: Glutéen) ist ein Klebereiweiß, das in zahlreichen bei uns üblichen Getreidesorten vorkommt, und zwar in:

> Weizen <
> Roggen <
> Gerste <
> Hafer <
> Grünkern < (= unreif geernteter Dinkel)
> Dinkel < (= Weizensorte)
> Einkorn < (= alte Weizensorte)
> Kamut < (= alte Weizensorte)
> Emmer < (= alte Weizensorte)
> Bulgur < (= türk., vorgekochter Weizen)
> Triticale < (= Weizen-Roggen-Kreuzung)
• Urkorn

Bei der Zöliakie handelt es sich um eine sog. Autoimmunerkrankung, da es zu einer Fehlreaktion des Immunsystems gegen körpereigenes Gewebe kommt, sobald Gluten zu sich genommen wird. Dies hat zur Folge, dass körpereigenes Gewebe angegriffen wird und es somit zur typischen Schädigung der Dünndarmschleimhaut kommt.

Ein Ausbruch der Erkrankung ist grundsätzlich in jedem Alter möglich, jedoch ist eine Häufigkeit zwischen dem 1. und 8 Lebensjahr, zwischen dem 30. und 40. Lebensjahr sowie und mit etwa 60 Jahren festzustellen. Wurde früher die Erkrankung im Kindes- oder Jugendalter diagnostiziert, sprach man von Zöliakie, während sie beim Erwachsenen als Sprue (gesprochen: Spruh) bezeichnet wurde. Inzwischen hat man sich international darauf geeinigt, für Kinder und Erwachsene gleichermaßen von Zöliakie zu sprechen.


:arrow: Ist Zöliakie / Sprue heilbar?

Zöliakie / Sprue besteht ein Leben lang, da es sich um eine genetisch bedingte Autoimmunerkrankung handelt (wie z.B. Diabetes Typ I) und daher nicht heilbar ist. Die einzige Möglichkeit der Behandlung ist die strenge lebenslange Einhaltung einer glutenfreien Diät.

Während noch bis in die 40er Jahre die Krankheit lebensbedrohlich verlief (Zöliakie wurde erst 1950 entdeckt), kann heute mit Hilfe einer glutenfreien Diät ein völlig beschwerdefreies Leben geführt werden.

Anmelden

Benutzername:

Passwort:


Automatisch anmelden
Unsichtbar sein

Registrieren

Aktuelle Themen